Schulde euch noch die versprochenen Garagenfotos

      Schulde euch noch die versprochenen Garagenfotos

      Hallo zusammen versuche mal euch ein paar Bilder zu zeigen hochladen hat schon mal geklappt. Ich hoffe bald mal den ein ein oder anderen von euch mal im real Live zu treffen
      Dateien
      Hallo Peter,

      klasse amtliches Kennzeichen, das Du da ergattern konntest. :thumbup:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RA63“ ()

      Moin

      Gladbeck/ Bottrop Nähe Movie Park direkt an der A31 am Rand des Ruhrgebietes mit Grenzen zum Münsterland.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      GLA:

      "Das Kennzeichen GLA ist im Jahr 2012 als zusätzliches Kennzeichen für Gladbeck wieder eingeführt worden."

      kfz-info.net/GLA-kfz-kennzeichen/
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RA63“ ()

      Ja so alte KFZ Kennzeichen wurden in vielen Bundesländern wieder freigegebenso auch in meiner Nähe LÜN BE CAS nur um ein paar zu nennen ist manchmal echt verwirrend

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Moin

      Bei uns im Kreis gelten dann die alten Kennzeichen auch wieder.3 erschiedene sind nun möglich.
      AH für Alte Herren Altkreis Ahaus
      BOR für Bauer ohne Rücksicht Kreis Borken offizieller Kreis
      BOH für Bauer ohne Hemd ehemaliger Stadtkreis Bocholt
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Peter,

      wegen der defekten Krümmerdichtung solltest Du mal die "Plansituation" der Anschraubfläche nachsehen (wenn nicht schon gemacht).

      Diese alten Krümmer-Gußteile neigen leider zum Verzug im Alter. Das ist eine häufige Erscheinung. Zwischendrin hat Opel das ganz gut in den Griff bekommen,

      wahrscheinlich über das Material und die Wärmebehandlung (CIH waren anfangs problemlos). "Irgendwie" sind dann zu Lebzeiten der Senator / Monza´s wieder

      die gleichen Probleme aufgetreten..... das Thema Qualität hatten wir schon öfter und an diversen Stellen.

      Gruß + gutes Gelingen,

      Alfred. H.
      Hallo Alfred

      Ich bewundere immer wieder deine Aussagen, Reparaturanleitungen und das gesammelte Wissen und Verbesserungen des Murkes den Opel immer mal gemacht hat, erkannt hat und die gleichen Fehler wiederholt hat. Du bekommst das alles immer in den Griff und kannst hier wirklich jedem Mitglied mit Rat und Tat zur Seite stehen.Mich wundert es das du dennoch (oder vielleicht gerade deswegen?) die Opel so liebst und fährst.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Wilm schrieb:

      Hallo Alfred
      Mich wundert es das du dennoch (oder vielleicht gerade deswegen?) die Opel so liebst und fährst.


      Aber vielleicht hat der Alfred in einem früheren Leben etwas schlimmes angestellt und muss in diesem Leben dafür büßen...;)
      Und weil Opel nicht der Strafe genug war, musste er sich noch in diesem Forum anmelden. Höchststrafe für einen wackeren Techniker und VW-Mann.... :)

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Moin Rudi

      Eine Strafe ist es jedenfalls nicht hier Mitglied zu sein. Irgendwann werde ich auch einen Teil von Alfreds Technikvorschlägen begreifen.....vielleicht. Er bekommt Dinge in den Griff wo ich nicht einmal weiss das es sowas überhaupt gibt.

      hut ab.jpg
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Rüdiger, Wilm + Kollegen,

      es ist kein Fluch, der mich an die Marke Opel bindet. Ganz im Gegenteil habe ich viel Spaß mit diesen Karren gehabt.

      Das Baukastensystem erlaubt kreative Konstellationen, ohne Ende, das habe ich gern genutzt.

      Die Opel -Fritzen sind oft zu großen Taten aufgebrochen (im Rahmen ihrer Möglichkeiten), herausgekommen sind unter (wahrscheinlich) finanziellem Diktat

      nur langfristig mäßig wirksame Lösungen. Das ist die Crux dieses Unternehmens. Meiner Zuneigung zu den alten Kisten tut das keinen Abbruch, weil:

      ALLES LÄßT SICH NACHARBEITEN, das ist aber leider auch hin und wieder nötig. Leukoplast- Bindedraht und ähnliche "Reparaturen" verderben aber den Wagen.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn Opel-Freunde andere Vorgehensweisen pflegen würden, die Forumslektüre ist in dieser Hinsicht aber leider ernüchternd.

      Opel persönlich: Meine ersten Fahrstunden habe ich in einem P1 mit 45 PS absolviert, Wagen meines Vaters, 1970. Hat Spaß gemacht. Seit der Zeit (mein Vater war

      bei einem Opel-Händler in Hannover angestellt:) Immer Opel, alle möglichen Karren. Seit langer Zeit fahre ich aber R-Golf, das gefällt mir besser.

      Im Keller liegen noch viele Teile, von Lexmaul, Steinmetz, Irmscher + anderen Genossen, wenn es mich packt > geht das an ! Soviel persönlich.

      Zum Forum: Es gibt hier Leute, die einer Diskussion offen gegenüberstehen. Andere halte das nicht aus und flüchten sich in Formalien.

      Hin und wieder ist das "schwierig". Ist schaffbar ! Bleibt munter !!

      Alfred. H.
      Bei mir ist auch genau dieser Bereich weg gebrannt. Habe erst beim wieder Einbau gesehen, dass der Ansaugkrümmer nicht ganz in der Flucht lag. Genau wie Alfred es beschrieben hat.
      Bin dann hingegangen, beide getrennt, die Dichtung zwischen Abgas und Ansaug Krümmer ersetzt.
      Aber beim Einbau erst am Motorblock festgeschraubt. Dann erst unter dem Vergaser verschraupt. So sind die Spannungen entfernt worden.
      Den Motor warm laufen lassen, Schrauben noch einall kurz gelöst und dann mit Drehmoment verschraubt.
      Alles perfekt und 100 % dicht.
      Gruss HK
      Opel Olympia Rekord 1956 Ponton, 1,5 L Motor
      Frank Kaenders
      ponton.kaenders.net/