Rekord A zum schlachten

      Rekord A zum schlachten

      Gerade zufällig diesen A Rekord bei einem Autohändler entdeckt, der soll am Sammstag geschlachtet werden. Es handelt sich um einen 1700 aus 1963 und hat 20 Jahre draußen gestanden, soll laufend abgestellt sein :wut002:
      Blechmäßig wohl absolut tot aber eingen brauchbaren Teile können ja noch dran sein (Scheiben, Embleme, Scheinwerfer, Motorenteile, usw.), Innenausstattung konnte ich nur teilweise sehen aber die scheint auch hinüber. Ich habe mir mal den Anlasser reserviert, falls noch jemand etwas brauchen könnte einfach melden, dann kann ich Samstag mal nachfragen.

      Schöne Grüße,
      Hans







      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Opf1703 schrieb:

      Warum lässt man so ein Teil 20 Jahre vor sich hin oxidieren ?
      Werde ich nie verstehen


      Idioten gab's auch schon vor 20 Jahren.
      Ich hab Interesse am Vergaser, dem Ansaugkrümmer, der Zierleiste für die Motorhaube, dem Luftfilter, den Stoßstangen und dem Schloßsatz mit Schlüssel, falls vorhanden.
      1958er P1
      1959er P1
      1960er P1
      1964er Rekord A (Alltagsauto im Sommer)
      Manta A
      Manta B
      Audi 80 (Alltagsauto im Winter)
      Für mich wäre falls der Zustand nicht gerissen das Amaturenbrettpolster , das Lenkrad wenn ganz und in Ordnung , die Stangen vom Himmel und falls es ein 3 Gang Handschalter ist die komplette Lenksäule interessant Wenn das bei dir in Susteren in der Ecke ist habe ich es nicht weit , ca 35 Km.

      Gruß
      Jossi
      Je nach Farbe und Zustand hätte ich Interesse an der Hutablage und den vorderen & hinteren Armlehnen.
      Detailbilder die den Zustand der Kotflügel (spezielle innen) wiederspiegeln wären auch Interessant.
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1961 Opel P1 1200 2TL
      Jo, ich mach mir mal ne Liste wo ich alles mal nach fragen soll. Die vorderen Armlehnen wären für mich vielleicht auch nog interessant...
      Den Chromring vom Lenkrad ist auf jeden Fall voller Pickel,nicht wirklich brauchbar schätze ich mal ein.

      Laut Besitzer soll es ein 3-Gang sein aber waren die 1700er nicht immer 4-Gang?

      Die Innenkotflügel sahen wirklich grausam aus, so komplett durchgefault habe ich es noch nie gesehen! Ich probiere auf jeden Fall Bilder zu machen.
      Im Innenraum lag es voll mit (verpackten) Teile, vielleicht kommt ja noch was dabei raus.

      Schöne Grüße,
      Hans
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Diplodett schrieb:



      Die Innenkotflügel sahen wirklich grausam aus, so komplett durchgefault habe ich es noch nie gesehen! Ich probiere auf jeden Fall Bilder zu machen.


      Hans nicht die Innenkotflügel sondern die Kotflügel, davon die Innenseite.
      Wenn die nur unten Richtung Schweller hin sind ist nicht schlimm, den Teil muss ich sowieso abändern...
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1961 Opel P1 1200 2TL
      Ich bin heute nochmal vorbei gefahren und habe mir einige Sachen besser angeguckt, der Innenraum lag voller (teils interessante) Teile aber zum größten Teil für A Kadett. Zumindest einen Kotflügel scheint echt noch rettbar, und noch so einiges an Teile könnten mit ein bisschen Liebe wieder brauchbar werden. Habe dann mal am Lüfterrad gedreht und die Kurbelwelle drehte sofort mit, da fing es an zu jucken...
      Bin dan mal wieder in die Firma die den Rekord verkauft reingegangen (Werkstatt/Autohändler) und noch mal informiert was er komplett kosten soll, da kam aber leider die Nachricht das er warscheinlich schon komplett verkauft ist und derjenige will im nur platt machen, Morgen soll er ihm abholen um 12 Uhr :wut002:
      Ich war mitm Diplo dort und da hatte ich beim Besitzer schonmal einen 1:0 Vorsprung, dan erklärte ich ihm das ich hier im Forum schonmal ein bisschen Werbung gemacht habe und einige Teile einen anderen Rekord wieder flott machen könnten, neuer Zwischenstand 2:0.
      Danach hat er mir auf seinen (übervollen) Hof ein Tor mit seine Sammlung geöffnet, da standen: 1x 54er Ponton, 1x P1, 2x Kadett B, 2x Kadett A, 1x Manta B, 1x Kadett C und 1x Fiat 500. Das sorgte für genügend Gesprächsstoff und es wurde schell 3:0.
      Abschliessend meinte er das er den anderen Käufer absagen wolle und mir Morgen die Leiche zu Hause abliefert. Inzwischen hat er ihm eine Nachricht geschrieben aber keine Antwort mehr erhalten

      Das einzige was noch dazwischen kommen könnte wäre wenn den andere Käufer doch morgenmittag erscheint, dan würde er ihm wegen den eigentlichen Termin doch an ihm übergeben. Ich Trottel, hätte ich Mitwoch nicht so feige gewesen...
      Also drückt mir die Daumen das Morgen gegen 13 Uhr einen Autotransporter mit nen roten A Rekord bei mir vor der Tür steht, ich habe jetzt richtig Lust auf ne Plünderung bekommen :D
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Diplodett“ ()

      So, Mittag ist um und der Rekord ist da! Erst ein kleines Fotoshooting gemacht :D










      Past schon richtig gut zu meine Scheune



      Wäre schon ein geiles Deko teil im Garten....
      Die nächten Tage werde ich mal gucken welche Teile die ihr hier im Thread angefragt habt noch brauchbar sind und Bilder machen.

      Schönes Wochenende!!
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970