Schalthebel buchsen

  • Moin alle zusammen!Mir ist am Wochenende bei meinem p1 die untere Kugelbuchs am getriebe gebrochen!Nun meine Frage es ja in der bucht repsätze! Der repsatz besteht aus 2 Kugeln 1 gross die andere klein,2 Bleche und 4 Kunststoff Hülsen,Manschette!Meine Frage wo für sind die Bleche und die 4 Kunststoff hülsen?LG jens

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Die große Kugelschalthülse und die beiden Bleche sind für das obere Gelenk nahe der Lenksäule im Motorraum, die untere Schalthülse am Getriebe sieht mehr wie eine kleine Kunststoffhülse aus. Es gibt die Dinger auch einzeln.

    -----------------------------------------------------------------------------

    Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!

    -----------------------------------------------------------------------------
    Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
    Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
    -----------------------------------------------------------------------------
    MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Zum Beispiel:

    Kugelhülse Gelenkhebel für Schaltstange und Getriebe Kapitän 1951 Rekord 1953-57 oder Getriebe Rekord P1 P2 A B C D 1958-77
    Kapitän 1951 1x, Rekord 1953-57 3x, Rekord 1958-77 1x Getriebe Kapitän 1951 1x, Rekord 1953-57 3x, Rekord 1958-77 1x versnellingsbak Kapitän 1951 1x, Rekord…
    www.opel-classic-parts.com

    -----------------------------------------------------------------------------

    Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!

    -----------------------------------------------------------------------------
    Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
    Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
    -----------------------------------------------------------------------------
    MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

  • ...es ist von Vorteil immer einen Satz dabei zu haben :daumen1:

    Wägelchen:
    Rekord P1 Limosine 06/1960 1.7 55 PS. EX; Alabastergrau-Comograu
    Astra K ST CDTI 01/2019 1.6 136 PS. Tiefseeblaumetallic.

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    ...stimmt's, Ingo? :floet002:

    -----------------------------------------------------------------------------

    Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!

    -----------------------------------------------------------------------------
    Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
    Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
    -----------------------------------------------------------------------------
    MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

  • ....danke für die Blumen !

    Im Keller habe ich nur noch Teile für meinen eigenen Bedarf. Die Qualität solcher Artikel hängt am

    Material, der Herstellungsweise und der richtigen Kontur. Ein erster Hinweis auf die Qualität ist immer

    der optische Eindruck. Er hängt maßgeblich von der verwendeten Spritz oder Gießform ab.

    Die FORM(en) produzieren die Teile. Deshalb empfiehlt es sich, etwas Gehirnschmalz / Arbeit in dieses

    wesentliche Element zu investieren, als Grundvoraussetzung für eine guten Qualität. EINE suboptimale

    Form produziert IMMER suboptimale Teile ! Das kann man den Bauteilen teilweise ansehen.

    Wenn die Optik schon nicht überzeugt, dann überzeugt mich auch der Rest des Bauteils nicht.

    Formgrate, Formabweichungen, Gußhäute, deutliche Anspritz- / Entlüftungsmarkierungen sind Anzeichen

    einer ziemlich lässigen Qualitätseinstellung. Deshalb habe ich mir viele Artikel lieber selbst gefertigt.

    Da anhängende Bild zeigt ganz gut gelungene Teile.

    Gruß,

    Alfred. H.

  • Moin ich hab da noch ne frage zur Montage!Wenn ich die untere Knolle ins warme Wasser lege dann dehnt sie sich aus!(das ist klar!!) Aber zieht die sich beim abkühlen wieder zusammen?Oder ist es besser die Knolle so drauf zudrücken?(oder bricht sie dann?)lg jens

  • Ich will dir nicht zu nahe treten, eine genaue Beschreibung, eventuell Bilder sowie halbwegs akzeptabler Satzbau/ Rechtschreibung, sind im Allgemeinen zielführend.

    Lies dich mal hier durch.

    Alfred. H.
    6. August 2018 um 16:27


    Gruß

    Frank

  • Für den P1 brauchst Du die Blechschalen nicht unbedingt. es sei denn, Du möchtest das Schaltgestänge auf die Ausführung ab Einführung des 4-Gang-Getriebes ( Feb. 62 beim P2) umrüsten. Das ist natürlich besser.

    Doch die Alfred'sche Lösung ist auch sehr ordentlich und hat die original-Optik.