OTK Autoteile

      OTK Autoteile

      Guten Morgen,
      ich habe vor 15 Tagen bei OTK Teile bestellt, aber leider nichts erhalten. Telefonisch ist der Laden leider nie erreichbar, auf emails wird nicht reagiert und einen AB haben die nicht. Gibt es den Laden noch? Oder habe ich mein Geld in den Sand gesetzt.
      Wie sind eure Erfahrungen?
      Gruß Matthias
      Hi, vor einem halben Jahr haben wir bei Krause ein Blechteil bestellt und bekommen. Zu früheren Zeiten gab es immer wieder Probleme mit OTK aber zumindest mit unserer Bestellung gab es bei der Abwicklung keine Probleme.
      Was die Kommunikation angeht, kann ich das leider bestätigen... es ist etwas schwierig....

      Gruß aus Liedberg!
      Bernd
      Hallo Christine,

      Ich bin auf deine Frage gestoßen weil ich ebenfalls gerade Probleme mit OTK habe. Ich habe einen Lagersatz bestellt und statt 8 Lagern nur 6 erhalten. Auf Mails und Telefon wird nicht reagiert.
      Gibt es bei dir schon eine Lösung?

      Danke und lg aus Österreich
      Johannes
      Die haben keinen guten Ruf in der Szene. Ich sag mal so man wird nicht über den Leisten gezogen. Die sind nur schlecht organisiert. Selten klappt was auf Anhieb es muss viel hinterher telefoniert werden. Am besten man zahlt per Nachnahme oder auf Rechnung (so bis ca 20 Euro möglich). Ebay klappt wohl ganz gut.
      @jneunteufel
      Hallo Johannes, schau mal auf Deine Pinnwand. Wir würden uns freuen, wenn sich Neumitglieder mal kurz vorstellen. Hier ist's eben eine Nummer persönlicher... ;)
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Mit Krause hatte ich vor etlichen Jahren schon Ärger - und viele andere auch. Der Inhaber des Ladens hat innerhalb der Familie Krause auch mindestens zwei Mal gewechselt. Mehr sage ich dazu nicht. Ihr könnt Euch sicher selbst ein Bild machen.
      Bei mir dauerte die Lieferung ewig lang, war unvollständig und z.T. falsch. Auf Nachfrage gab man sich extrem bockig, behauptete einfach, ich wolle die guten Teile behalten, ihnen meine alten Teile zurücksenden und auch noch mein Geld zurück, obwohl ich nichts davon auch nur angedeutet hatte. Als ich denen sagte, dass ein Freund und Anwalt zugegen war, als ich den Karton geöffnet habe, haben sie angeboten, sich die Lieferung "nochmal anzusehen", aber nur, wenn ich sie auf meine Kosten zurück sende, und ob es dann eine korrekte Lieferung, Wandlung o.ä. gebe, wollten sie erst danach vielleicht entscheiden. Erst die Drohung mit Anzeige und Gericht hat sie dazu bewogen, die falschen Teile auf ihre Kosten zurück zu nehmen und die Lieferung ebenfalls auf ihre Kosten mit den korrekten Teilen zu vervollständigen. Ich habe bei Krause nichts mehr gekauft.
      Von der schäl´ Seit´ grüßt
      der Harry
      Hab vor einiger Zeit auch schon einmal(und nie wieder) bestellt.Ware kam nicht,keine Antwort auf E-Mails,kein Telefonkontakt möglich.Hatte zum Glück über Ebay bestellt,und bekam mit deren Unterstützung zumindest mein Geld wieder zurück.Habe aber auch schon von guten Erfahrungen gehört.Aber wenn ich wo Teile bestelle dann brauch ich diese auch,und freue mich auch drauf.Weis ja nicht woran`s liegt das die einen Glück haben und die anderen nicht.Bevor ich dort nochmal bestelle spiel ich lieber Lotto,da ist die Chance größer!
      Wünsch dir,wirklich,viel Erfolg mit deiner Bestellung,oder das du wenigstens dein Geld zurück bekommst
      Danke für eure Erfahrungen

      OTK hat sich heute nach einer schärfer formulierten Mail gemeldet mit Floskeln wie "Wir sind gerade total mit Arbeit eingedeckt" "Wir haben die Lager so aus dem Regal genommen wie Sie sie bekommen haben, Ersatz habe ich aktuell nicht" "Einfach zurücksenden und wir erstatten dann" "komplette Sätze kommen Ende Juni wieder"

      Ich bin nun in der misslichen Lager, dass mein Motor komplett zerlegt und lackiert auf der Werkbank liegt und mir nur die Lagerschalen fehlen. OTK war der einzige Shop der diese in STD Maß hatte.

      Kennt jemand von euch noch andere Adressen für sowas?

      Danke und liebe Grüße

      Hauptlagerbezeichnungen / Vergleichstypen / Adresse

      Hallo jneunteufel,

      Du kannst mal zu einem Betrieb in den Niederlanden Kontakt aufnehmen,

      "Gerrit Meijerink", siehe u.a. Adresse. Er hat ungeahnte Vorräte und ich habe

      gute Erfahrungen mit ihm:

      mrmbv.nl/news/newsdu.php

      In der Anlage (im unteren Block, die roten Kringel nicht beachten) findest Du die

      Glyco-Bezeichnungen, die handschriftlichen Eintragungen beziehen sich auf Vandervell.

      Dein Auto hat Zweistofflager, die Glyco-Qualität ist "Glyco24". Die Vandervell-Teile heißen VP729 (Hauptlager)

      Die Kollegen von Glyco packen auch Lager anderer Hersteller ganz munter in ihre Verpackungen, z.B. Clevite.

      Diese Fabrikat ist in den USA gängig (hab aber die Vergleichsnummer nicht).

      Noch ein anderer Hersteller: AE Engine Parts (war wohl mal Glacier): M4213SA. Die habe ich, sie sind aber

      einer meiner Kurbelwellen zugeordnet / kann sie nicht hergeben.

      Danach kannst Du suchen, wenn es in den Niederlanden nix gibt, sehr wahrscheinlich kann Dir der Kollege aber

      weiterhelfen. Auch eBay (weltweit) könnte helfen....

      Mit Deinem Händler hatte ich auch schon mal Differenzen.

      Ergänzung: Google meint, in Kanada gibt es noch Lager im Standardmaß: longrun.com/specials/specials.htm

      vielleicht hat der Langläufer die noch, bei 60 oder 40 Kanada-Dollars kann man den Versand und die Zollkosten wegstecken.

      Gruß + viel Spaß bei der Revision,

      Alfred. H.
      Dateien
      Die Antwort von Oltimer Motorenteile war, dass sie im Moment nichts haben, in 1-2 Monaten wären die Schalen aber wieder vorrätig.

      Bei OTK bin ich mit unterdrückter Nummer durchgekommen, die hatten nur den Satz mit 6 statt 8 Schalen, ich kann den Satz zurücksenden und bekomme mein Geld.

      Danke an Alfred für die Infos, ich werde mich mit diesen Nummern auf die Suche machen und die Kontakte abklappern.

      Bis bald
      Johannes
      Hallo Johannes,
      an dem Tag, als ich das hier reingesetzt hatte, gab es per email die Antwort, das Bestellungen krankheitsbedingt liegen geblieben sind. Ich habe aber ein paar Tage später alles ordentlich erhalten. Aber die (nicht)-Kommunikation ist etwas "anstrengend".
      Matthias

      jneunteufel schrieb:

      Ich bin nun in der misslichen Lager, dass mein Motor komplett zerlegt und lackiert auf der Werkbank liegt und mir nur die Lagerschalen fehlen. OTK war der einzige Shop der diese in STD Maß hatte.

      Kennt jemand von euch noch andere Adressen für sowas?


      Ich hatte nach meinem Motorschaden mit dem Mercedes verschiedene Motorenbauer abgeklappert. Und festgestellt, dass jeder von denen noch irgendwelche Vorräte an "altem Zeugs" in Schränken und Schubladen hatte. Die sind auch untereinander gut vernetzt wenn es darum geht, etwas aufzutreiben.

      Vielleicht fährst Du mal 'ne Runde bei denen vorbei, fragst was die vielleicht für dich tun können, und dass Du die Arbeitszeit übernimmst wenn die recherchieren bzw. ihre Spezis anrufen.

      In der Clubzeitschrift ist doch auch immer eine Händler- bzw. Partnerliste drin, vielleicht schaust Du da mal bei der Motorenbauern.

      Dann fallen mir natürlich noch diverse Typreferenten ein, die man mal anspitzen könnte...
      Ich kann jetzt weder etwas positives oder auch negatives über diesen Händler sagen, aber : er ist mit seiner Präsenz bei ebay extrem nervig !
      Egal, wonach man sucht, stets erscheint zwischen dem gesuchten seine gesamte Angebotspalette ! Das liegt daran, daß der Händler unter "Artikelmerkmale" alle möglichen und unmöglichen Begriffe eingegeben hat. Dann hast du von 10 Seiten tatsächlich nur derer 2 mit den Dingen, die dich interessieren, der Rest ist von ihm vollgemüllt..... :thumbdown:
      ...wegen des Kollegen OTK gibt es sicher geteilte Meinungen. Dieses Oldie-Umfeld ist "anders".

      Man muß schon mal sehen, wer außergewöhnliche Teile anbietet und da haben die Kollegen

      von OTK einiges zu bieten. Letzter Kauf: Eine Schriftleiste für den P1 (Bedienknöpfe).

      - finde mal sowas !

      - wenn 90,-€ zu teuer sind, kann man es ja bleiben lassen

      Mir war´s das wert, für ein Geburtstagsgeschenk.

      An der Zuverlässigkeit und der Kundenorientierung kann der Laden sicher noch arbeiten, da ist Raum,

      genau das ist wahrscheinlich auch der Grund für die verbesserungswürdige Gesamteinschätzung.

      Gruß,

      Alfred. H.