Gesucht: Blende für Blaupunkt Frankfurt '60er, passend für P1

      Gesucht: Blende für Blaupunkt Frankfurt '60er, passend für P1

      Suche eine für den P1 passende Blende für dieses Blaupunkt Frankfurt:

      Blaupunkt Frankfurt P1.jpg

      Wie zu erkennen, passt die vorhandene Blende überhaupt nicht, ausgerechnet die UKW-Skala ist zum großen Teil verdeckt, auch hat die Blende für mein Verständnis eine viel zu große Tiefe. Da muss der schwedische Vorbesitzer irgendwie ins falsche Regal gegriffen haben.

      Auf dieser Seite habe ich etliche Blaupunkt Frankfurt desselben Modells mit Blenden für diverse Fahrzeuge gefunden, allerdings keines für den P1 (zudem kann man dort nur komplette Radios kaufen):

      Blaupunkt 1962 - 1974

      Beispiel für BMW "Neue Klasse":

      Blaupunkt Frankfurt BMW 'Neue Klasse'.jpg

      Diese Blende dürfte aber für den P1 von den Außenabmessungen (Höhe) her zu groß sein, vermute ich.

      Hat jemand eine für den P1 passende Blende oder kennt eine Bezugsquelle?

      Gruß, Michael
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700
      Hallo Michael,

      die originale P1-Blende besteht aus 2 Teilen und sieht folgendermaßen aus;
      commons.wikimedia.org/wiki/Fil…n_Opel_Olympia_(1959).JPG

      Die innere Blende ist hier die untere, gibt es mit und ohne "O P E L":
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…itaet/1294566561-223-2004

      Die äußere hab ich spontan nicht gefunden, wird immer mal wieder einzeln oder mit Radio angeboten.
      Ich habe meine mit einem defekten schmuddeligen Radio für 20 Euro erstanden.
      Viele Grüße aus GE
      Christoph
      _______________________________________________
      Opel Rekord P1 - 1700 S - Limo 2-türig alabastergrau / royalblau - EZ 1960

      Royalblau schrieb:

      die originale P1-Blende besteht aus 2 Teilen und sieht folgendermaßen aus;
      commons.wikimedia.org/wiki/Fil…n_Opel_Olympia_(1959).JPG

      Die kann aber auf das Blaupunkt Frankfurt auch nicht passen, denn das Radio auf diesem Bild hat ja nur 3 Wellenbereiche M/L/U (und somit Skalen). Das Blaupunkt Frankfurt hat aber 4 (L/M/K/U). Jede Blende muss also Radio- und Auto-spezifisch sein.

      Erschwerend kommt wohl noch hinzu, dass es offenbar verschiedene Blaupunkt Frankfurt gegeben haben soll, bei denen sich die Höhe der Skala und der Tasten unterscheiden sollen (wie mir jemand geflüstert hat, Details dazu später mal).

      Ich weiß natürlich auch gar nicht, ob das Auto mit diesem Radio überhaupt ab Werk ausgeliefert wurde (vermutlich eher nicht). Ich denke, das Radio wurde Mitte/Ende '60er irgendwann mal nachgerüstet.
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700

      myp1 schrieb:

      Die kann aber auf das Blaupunkt Frankfurt auch nicht passen, denn das Radio auf diesem Bild hat ja nur 3 Wellenbereiche M/L/U (und somit Skalen). Das Blaupunkt Frankfurt hat aber 4 (L/M/K/U). Jede Blende muss also Radio- und Auto-spezifisch sein.


      Die äußere Blende für den P1 hat immer die gleiche Größe.
      Die innere Blende gibt es für Blaupunkt-Röhrenradios und Blaupunkt-Transistorradios. Auf dem Foto des Armaturenbretts in meinem Post weiter oben ist ein Röhrenradio dargestellt. Das ist an den etwas höheren Tasten und dem schmaleren Skalenfeld zu erkennen. Die Blende in deinem P1 scheint mir auch die Blende eines Röhrenradios zu sein.
      Der Link oben auf die innere Blende zeigt die für dein Frankfurt passende Blende.

      Hier das Foto eines 68er Frankfurts mit aufgesteckter innerer Blende, das ich gerade hier liegen habe. (Foto a06)
      Die äußere Blende ist derzeit am 69er Frankfurt im Auto. (Foto a07)
      Dateien
      • a06.jpg

        (927,98 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • a07.jpg

        (951,02 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Viele Grüße aus GE
      Christoph
      _______________________________________________
      Opel Rekord P1 - 1700 S - Limo 2-türig alabastergrau / royalblau - EZ 1960

      Royalblau schrieb:

      myp1 schrieb:

      Die kann aber auf das Blaupunkt Frankfurt auch nicht passen, denn das Radio auf diesem Bild hat ja nur 3 Wellenbereiche M/L/U (und somit Skalen). Das Blaupunkt Frankfurt hat aber 4 (L/M/K/U). Jede Blende muss also Radio- und Auto-spezifisch sein.
      Die äußere Blende hat immer die gleiche Größe.

      Bisher war mir überhaupt völlig unbekannt, dass die Blenden zweiteilig sind. Alle anderen, die ich bisher für andere Fahrzeuge gesehen habe, sind einteilig (siehe das Beispiel für den BMW, das in meinem Ausgangspost dargestellt ist - das ist doch dasselbe Radio, oder?).

      Danke jedenfalls für die Bilder, das macht es schon mal klarer. Ich bräuchte also die innere Blende von Deinem a06.jpg und die äußere Blende von Deinem a07.jpg, richtig?

      Jedenfalls sehe ich zumindest schon mal, dass die Blende oben und unten nicht bündig mit der Zierleiste abschließen muss, sondern überstehen darf. Das z.B. war mir bisher auch nicht klar.

      Royalblau schrieb:

      Die innere Blende gibt es für Blaupunkt-Röhrenradios und Blaupunkt-Transistorradios. Auf dem Foto des Armaturenbretts in meinem Post weiter oben ist ein Röhrenradio dargestellt. Das ist an den etwas höheren Tasten und dem schmaleren Skalenfeld zu erkennen. Die Blende in deinem P1 scheint mir auch die Blende eines Röhrenradios zu sein.

      Meine aktuelle Blende ist mir wurscht (weil falsch), aber mein Radio ist auch ein Röhrenradio...? Das Auto ist ja immer noch 450 km entfernt, ich kann grad nix nachgucken...
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700
      Dein Radio ist ein Transistorgerät gebaut bis 1967. Nur 1968 gab es dann die Skala, wie ich sie auf a06 habe.

      Und ja, du brauchst die innere Blende wie auf a06 und die äußere wie auf a07.
      Natürlich kannst du generell auch andere Blaupunkt-Blenden montieren, aber so war es original.

      Das Radio auf dem BMW-Foto ist das gleiche wie deines, richtig.

      Guck mal bei ebay-Kleinanzeigen unter "Blaupunkt-Frankfurt", dann siehst du, was es da alles so gibt, auch an Blenden.
      ebay-kleinanzeigen.de/s-blaupunkt-frankfurt/k0
      Viele Grüße aus GE
      Christoph
      _______________________________________________
      Opel Rekord P1 - 1700 S - Limo 2-türig alabastergrau / royalblau - EZ 1960

      Royalblau schrieb:

      Guck mal bei ebay-Kleinanzeigen unter "Blaupunkt-Frankfurt", dann siehst du, was es da alles so gibt, auch an Blenden.
      ebay-kleinanzeigen.de/s-blaupunkt-frankfurt/k0

      Hatte ich schon, aber nix passendes gefunden. Aber vielleicht passt ja die Blende von @ThomasHeder...

      Aber was anderes noch: der Marc Vorgers von "Classentials" (auch 'n geiler Typ übrigens, ich schicke um 20:41 Uhr 'ne Nachricht über das Webformular, und bekomme schon um 21:03 Uhr die erste Antwort per "richtiger" Mail), mit dem ich über das Thema parallel kommuniziert habe, bietet ja diese alten Frankfurt-Radios teilweise mit MP3- und/oder Bluetooth-Funktionalität an. Soweit ich das verstanden habe, ist das dann möglich, wenn das Radio einen externen Verstärker (bzw. zumindest einen Ausgang dafür?) hat? Er schreibt jedenfalls "The current radio is a Frankfurt V, W, X or Y, the Y is the only one without external amplifier." Ich nehme an, dass er mit "current radio" meines meint, ich hatte ihm dasselbe Bild geschickt wie hier im Forum.

      Kannst Du sagen, welches dieser "V, W, X or Y" ich vermutlich habe?

      Im übrigen bin ich gerade mal wieder sehr angetan von der spontanen und sackundigen Hilfe hier. Hier scheint's ja wirklich zu jedem Thema einen (oder mehrere) Experten zu geben. :thumbup:
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700
      Hallo Michael,

      der Kennbuchstabe kennzeichnet die Bauserie und steht auf dem Radio selbst, normalerweise ist das ein Papieraufkleber.

      Unten ist eine Buchstaben / Baujahreszuordnung (Quelle: Radiomuseum)

      Ab 1970 ist die Zuordnung über Nummern erfolgt.

      Deine Blende habe ich mir nochmal angesehen, sie ist für ein Gerät mit "dicken" Tasten und paßt für Opel-Rekorde 1953 - 1957,

      wurde aber auch universell verwendet. Gibt es mit Schriftprägung "OPEL" und mit Schriftprägung "Blaupunkt".

      Du wohnst doch in Düsseldorf, dort gibt es einen großen Radioladen namens "Königs", wenn Du sonst nicht

      weiterkommst, lohnt vielleicht der Kontakt, ich habe dort noch eine nagelneue Zerhackerpatrone bekommen...

      Gruß,

      Alfred. H.


      Serie K 1956/57

      Serie S 1957/58

      Serie G 1958/59

      Serie Q 1959/60

      Serie D 1960/61

      Serie E 1961/62

      Serie T 1962/63

      Serie U 1963/64

      Serie V 1964/65

      Serie W 1965/66

      Serie X 1966/67

      Serie Y 1967/68

      Serie Z 1968

      myp1 schrieb:


      Im übrigen bin ich gerade mal wieder sehr angetan von der spontanen und sackundigen Hilfe hier. Hier scheint's ja wirklich zu jedem Thema einen (oder mehrere) Experten zu geben. :thumbup:


      Danke für die (unverdienten) Lorbeeren. :)
      Befasse mich auch erst ein gutes halbes Jahr mit dem Radiothema.
      Neben vielen anderen Themen, die seit Erwerb des P1 nun aufgekommen sind.
      Manchmal frage ich mich, was ich vorher eigentlich so mit der ganzen Zeit gemacht habe....

      Marc meint vermutlich die 5 bzw. 6-polige DIN-Buchse auf der Rückseite der Radios. Die gibt es meines Wissens nach (siehst du, da geht es schon los, gesundes Halbwissen) sowohl an den Geräten mit als auch ohne separatem Verstärkerteil. Zumindest bei unseren Radios von Mitte bis Ende der 60er. Auch bei angebautem Verstärkerteil ist diese Buchse frei.
      Viele Grüße aus GE
      Christoph
      _______________________________________________
      Opel Rekord P1 - 1700 S - Limo 2-türig alabastergrau / royalblau - EZ 1960

      Royalblau schrieb:

      Die innere Blende ist hier die untere, gibt es mit und ohne "O P E L":
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…itaet/1294566561-223-2004

      Bist Du denn sicher, dass die untere Blende passt? wenn ja, würde ich mal in Herne vorbeifahren und mir die "live" angucken.



      Alfred. H. schrieb:

      Du wohnst doch in Düsseldorf, dort gibt es einen großen Radioladen namens "Königs", wenn Du sonst nicht weiterkommst, lohnt vielleicht der Kontakt, ich habe dort noch eine nagelneue Zerhackerpatrone bekommen...

      Ich weiß, ich war auch schon auf deren => Website, hab da aber nix gefunden. Fahre aber mal nächste Woche da vorbei, wenn sich mit der Blende von @ThomasHeder nix ergeben sollte.

      ThomasHeder schrieb:

      ich habe eine originale Blende, die ich abgeben kann. Ich mach morgen Bilder.

      Bin gespannt. ;)

      Gruß und danke an alle, Michael
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700

      myp1 schrieb:


      Bist Du denn sicher, dass die untere Blende passt? wenn ja, würde ich mal in Herne vorbeifahren und mir die "live" angucken.

      Michael, sie sieht richtig aus. Mehr kann ich nicht sagen. Was ich dir anbieten kann, ist, meine Blende zu vermessen. Bin aber Sonntagabend erst wieder zuhause.
      Viele Grüße aus GE
      Christoph
      _______________________________________________
      Opel Rekord P1 - 1700 S - Limo 2-türig alabastergrau / royalblau - EZ 1960

      Royalblau schrieb:

      myp1 schrieb:


      Bist Du denn sicher, dass die untere Blende passt? wenn ja, würde ich mal in Herne vorbeifahren und mir die "live" angucken.
      Michael, sie sieht richtig aus. Mehr kann ich nicht sagen. Was ich dir anbieten kann, ist, meine Blende zu vermessen. Bin aber Sonntagabend erst wieder zuhause.

      Das wäre super. Vielen Dank!

      Gruß, Michael
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700