Sammlung von Betrieben für Oldtimerteile / Behandlung , BITTE MACHT ALLE MIT

      Vielleicht hört sich das ein bisschen altmodisch an,aber wenn ich ein Teil brauchte,suchte,oder ein Problem lösen mußte, war es für mich immer beruhigend, nach Anfrage hier im Forum Tips jeglicher Art zu bekommen.
      Wenn ich eine Sache hätte,würde ich auch bei solch einer bestehenden Liste weiterhin so wie bisher anfragen und nicht diese Liste abklappern .Diese Praxis hat sich für mich von Anfang an bewährt und zeichnet auch unser Forum aus.
      LG
      Grüße aus der Volmestadt Hagen :wink:
      Wenn ich das richtig verstanden habe geht es um eine Liste von Firmen, die Dienstleistungen rund um unser Hobby anbieten. Weiter habe ich nicht gelesen, daß dabei dann auch Bewertungen abgegeben werden. Das kann ja auch nicht Sinn einer LISTE sein.
      Im Übrigen werden für die allermeisten Firmen/Dienstleister über Google oder andere Portale schon Bewertungen abgegeben, da kann sich ja jeder dran orientieren. Wie bisher auch.
      By the Way, werden diese Leute auch ständig verklagt bei schlechten Bewertungen?

      DIE Diskussion und Argumentation ist sinnfrei.
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,

      Neu

      Wie ich schon vorher mal geschrieben habe, ist das führen einer solchen Liste sicher ehrenwert und gut gemeint, aber die Arbeit nicht Wert.

      Ich habe in zwei Foren vergleichbare Listen geführt. Es kamen ständig neue Namen hinzu, selten wurde für nicht mehr existente Firmen um Löschung gebeten.

      Den Nutzen zieht man fast gar nicht draus, denn den Namen eines Autolackierers finde ich auch über Google und co. Wenn ich wissen will, wie der Lacker bei Euch gearbeitet hat, dann frage ich eh im Forum, wie die Arbeiten waren.
      Spart man sich das Suchen in einer Liste und fragt gleich, wer einen Lacker im Großraum Xyz empfehlen kann.

      Auf deutsch: das wird viel Arbeit (sammeln und pflegen) und sehr wenig messbaren Nutzen geben.

      Neu

      ich würde mich über so eine Liste freuen. Wie aktuell bzw. wie nützlich sie im Einzelfall ist, sieht man erst im konkreten Fall. Aber wenn ich ein akutes Suchanliegen habe (ich stelle mir gerade vor, ich hätte einen Olymaten und bräuchte einen Freilauf...), dann schaue ich doch lieber erst mal an einer zentralen Stelle, wo ich definitiv Hilfe bekommen könnte, weil jemand gute Erfahrungen gemacht hat, bevor ich selbst recherchiere (was ich dann ja immer noch machen kann) oder das gesamte Forum durchsuche.
      Mit Datenschutz hat das Ganze nicht das Geringste zu tun, bitte beschwört nicht immer wieder das Gespenst der DSGVO, die im übrigen nicht neu ist, sondern nur zum 25.05.2018 nach langer Übergangsfrist Gültigkeit erlangte - was vor allem viele Unternehmen zuvor verschlafen haben. Die DSGVO hat den Datenschutz wieder ins allgemeine Bewusstsein gerückt, aber es steht so gut wie nichts drin, was nicht schon vorher galt. Stellenweise ist die EU-DSGVO sogar lockerer als die vorher geltende nationale Datenschutzverordnung.
      Und öffentliche Daten, die dazu noch zweckgerichtet verwendet werden - da ist weit und breit kein Datenschutz in Sicht. Sonst kann man Telefonbücher, Suchmaschinen etc. gleich mit verbieten.
      Es handelt sich nicht um Personendaten, Finanzdaten etc. und deren Missbrauch bzw. zweckfremde Verwendung.
      Ich habe auch noch keinen Firmeninhaber gefunden, der sich gegen Werbung bzw. Mundpropaganda gewehrt hätte.

      Gruß

      Peter

      Neu

      Nein, schriftliche Mundpropaganda mag jeder Gewerbetreibende gern. Aber spätestens dann, wenn etwas negativ wird, ist die gute Laune gleich vorbei.

      habe beispielsweise mit einer Werkstatt, die in den höchsten Tönen von allen Seiten gelobt wird, selber ziemlich merkwürdige Probleme gehabt. „Das Automatiköl haben wir mal drinnen gelassen, wenn das jetzt nach 5 Jahren Standzeit gewechselt werden würde, dann würde die Automatik nur Schaden nehmen.“ oder „ja, die Kaltstartautomatik... (macht Haube auf, glotzt den Choke-Zug an, macht Haube wieder zu) äh ja, hatter (also die Kaltstartautomatik) und ist in Ordnung.

      Wenn ich da jetzt den Namen dazuschreiben würde, wäre der Typ sicher massiv verärgert, sobald er drüber Kenntnis erlangt. Da hilft es dann auch nix, dass der Service drum rum super war, die Karre geholt und gebracht wurde, der Kaffee gut und kostenlos war.

      Deswegen kann so eine Liste nur funktionieren, wenn sie ohne Bewertung geführt wird.
      Was passiert, wenn Firmen auf so eine Liste aufmerksam werden. Es wird gebettelt, auf diese Liste zu kommen... dafür registrieren sie sich hier im Forum, labern etwas Offtopic mit und dann gibts ne PN bitte mal die Fa. XYZ auf die Liste zu setzen.
      Viel Spaß dabei, das schön sauber zu halten. :)

      Neu

      1200er schrieb:

      Deswegen kann so eine Liste nur funktionieren, wenn sie ohne Bewertung geführt wird

      Jep. Wird auf anderen (auch opeligen) websites auch so gemacht.
      Aber auch hier im Kuschelforum hat zurecht der Betreiber das letzte Wort. Ist so und muß so. Amen.
      Dennis Idee ist aber letztlich gut.

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden

      Neu

      Die Liste ist anscheinend ein Fuchs im Hühnerstall,...schade drum.

      Eine Bewertung habe ich kein Stück erwähnt das es sollte....

      Ich hätte die Liste unterteilt wie hier im Forum...Karosserie, Technik Innenausstattung ,Glitzerkram,Lack, Spezialanfertigungen.
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´´

      http://www.rekord-p2-forum.de/index.php/Thread/9864-Sammlung-von-Betrieben-f%C3%BCr-Oldtimerteile-Behandlung-BITTE-MACHT-ALLE-MIT/


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      Neu

      Hallo @Dennis,
      nochmal, ich finde Deine Idee toll, und gerade wir "Anfänger" wissen oft nicht, wo wir suchen sollen, um das eine oder andere Teil für eine Aufarbeitung wegzugeben. Da wäre eine solche Liste schon hilfreich, zumal man dann nicht wegen jedem Sch.... (Niveau grad noch wieder eingefangen :D ) einen Post setzen müsste. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass auch "negative" Erfahrungen hilfreich sind, damit ein möglicher Interessent weiss, worauf er sich gegebenenfalls einlässt. Wie zB längere Wartezeiten.

      Ich bin Admin in einem weltweiten Märklin Forum in Facebook, daher ist das Thema Dateien und DSGVO-Konformität nicht ganz neu und weiss dass man diesbezüglich verdammt aufpassen muss. Wichtig, dass wir hier z.T. Daten verwenden, die keinesfalls von aussen eingesehen werden können, um so Verbreitung zu finden. Das sollte eine Liste werden, die intern nur für uns ist, und das sollte, vielleicht mit Hilfe eines Admins hier, doch vielleicht möglich sein? Ich bin noch relativ neu hier und kenne mich noch nicht ganz so aus, und was die Erstellung von zB Excel oder ähnlichen Tabellen angeht, da stehe ich auch auf Kriegsfuss mit.

      Ich habe mir aber unser Forum mal angesehen, wir haben hier erstens einen internen Bereich, der nicht von NIchtmitgliedern eingesehen werden kann, in diesem Bereich gibt es die Möglichkeit einen Beitrag zu erstellen, der erstens angepinnt werden kann (jetzt die Frage, kann man nur EINEN oder MEHRERE Beiträge anpinnen) und zweitens in diesem Beitrag kann man eine Datei hinterlegen, auf den ersten Blick zwar keine Excel Datei, aber vermutlich eine Word Datei. Diese könnte heruntergeladen, ergänzt, und dann in einem neuen Kommi wieder eingefügt werden.

      Ich habe jetzt nur keine Ahnung, ob wir hier eine Begrenzung von Dateien in einem Post haben, ich habe mir noch keine Gedanken gemacht ob wir alle diese Datei pflegen könnten oder ob sich jemand bereit erklärt der das machen würde, zB nach Erhalt einer PN mit einem neuen Eintrag, ich habe keine Ahnung ob ein Admin sich dieser Sache annehmen würde. Das ist alles rein hypothetisch, eine Idee, ein Denkanstoss wie wir es machen könnten, zur weiteren Diskussion
      Viele Grüsse
      Micha

      Aus Brokdorf/Elbmündung sowie Gustavsburg bei Rüsselsheim

      - Opel Olympia Rekord 1955/56
      - Opel Rekord D Caravan 1972
      - Honda CBX 750 1986 mit H-Zulassung
      - 2 Garelli Europeds: 40 SL von 1978 und 25 SL von 1973

      Neu

      Dennis schrieb:

      Eine Bewertung habe ich kein Stück erwähnt das es sollte....


      eine Bewertung kommt zwangsläufig dadurch zustande, dass Betrieb XY durch die Aufnahme in eine Liste empfohlen (bzw. als geeignet angesehen) wird. Problematisch wird es dann, wenn Kunde A hoch zufrieden und voll des Lobs ist, Kunde B aber überhaupt nicht zufrieden ist, und sich entsprechend zu Wort meldet. So was hatten wir schon hier im Forum in ziemlich unschöner Form.

      Anderes Beispiel: Neulingen werden im Forum immer wieder die üblichen Teilehändler empfohlen. Darunter ist auch einer, bei dem ich nie wieder etwas bestellen werden, weil mich dessen nicht passende Teile sehr viele unnötige Stunden gekostet hat. Dafür kaufe ich gerne bei einem eher kleineren (hier im Forum vertretenen) Händler, der vergleichsweise teuer ist, dafür aber genau weiß von was er spricht.

      Mir ist solch eine Liste im Forum egal, und werde mich deshalb (weder positiv noch negativ) daran beteiligen. Aber wenn der ein oder andere einen Bedarf sieht - warum nicht? Wer skeptisch ist, klickt die Liste einfach nicht an. Und sollte das ganze aus dem Ruder laufen oder sich negativ entwickeln, ist solch ein Thread mit wenigen Mausklicks gelöscht (oder in einen Bereich verschoben, in dem nur Admins Zugriff haben).

      Meine Meinung.

      Grüße, Jörg

      Neu

      Hallo Dennis,

      die Idee ist natürlich sehr gut, keine Frage. Aber ich hätte vielleicht noch eine ganz andere Sorge: Vielleicht möchte gar nicht jeder seine Geheimtipps der Allgemeinheit preisgeben? Die einschlägigen Opel-Teilehöker sind ja bekannt und jeder kann sie im Netz finden. Doch es gibt auch ganz vereinzelt noch alteingesessene Familienbetriebe, die wahre Goldgruben sind. Mach einer hat schon ein scharfes Auge auf deren Bestände und/oder möchte deren Dienste lieber für sich allein in Anspruch nehmen und deshalb nichts an die Große Glocke hängen. Was aber, wenn solch ein Betrieb eines Tages überraschend dicht macht? Die Gefahr, daß dann alles in den Schrott kommt ist geringer, je mehr Leute davon wissen.

      Ich muß darüber nachdenken.

      Tschüß
      Klaus

      Neu

      die Idee von Dennis ist sehr gut. Ich finde es toll, daß er diese so tapfer verteidigt.
      Die Bedenken, welche, als Kommentare, hier auftauchen, sind aber auch nicht vom Tisch zu weisen.
      Mein Vorschlag : Wir hatten doch schon mal ein ähnliches Thema. Was passt wo ? ( Scheibenwischer vom Fiat 500 Oldtimer, AHK von Ford usw. )
      Evtl. läßt sich Dennis Vorhaben dort integrieren. Man braucht nicht alle, so wie so bekannten, Lieferanten aufführen u. bewerten. Viel wichtiger wären z.B. solche Hinweise wie sie bei " Freilauf " kürzlich aufgetaucht sind. Adressen von Dienstleitern, welche ausgefallene Teile auf Lager haben od. solche nachfertigen.
      Also kurz gesagt, Hinweise auf Fragen, deren Antworten nicht per Googelsuche gefunden werden können :denk1: .

      Neu

      @ Jörg .

      Die Liste sollte NUR die Betriebe aufzeigen,die Liste würde OHNE Kommentare erfolgen.
      Es wären ja nur Beispiele für einzelne Betriebe die in den Regionen verteilt liegen.

      @'Klaus

      WENN einige hier Geheimtipps haben dürfen sie die gern für sich behalten, ist ja kein Zwang.
      ABER FÜR EINE GEMEINSCHAFT ist ein MITeinander wichtig.
      Selbst wenn der Betrieb klein ist,denke ich braucht er gerade deswegen schon unsere Aufträge.Denn oft arbeiten diese sorgfältiger als große die eigendlich nur höherpreisige Wagen / Teile aufarbeiten (wollen)
      Was das beanspruchen nur für sich angeht, denke ich ganz einfach, EGOist wenn jeder sein Wissen für sich behalten hätte würden wir warscheinlich heute noch in Höhlen wohnen um es mal etwas spitzzüngig ausudrücken ;) ABER wie gesagt, nichts muss aber es ist natürlich schön wenn geholfen wird.Denn Hilfe braucht jeder mal im Leben.

      @Wiku
      Joa das wäre auch eine nette Erweiterung dessen,aber ich denke evtl sehr aufwendig,ich strebe eher eine von außen unsichtbare Liste von Dienstleistern und Händlern an.
      Auch gerne aus dem Ausland,denn z.B Verchromen und wie jüngst Eloxieren scheint ein Problem zu sein das man da mal jemanden findet.

      ODER Spezialbetriebe die Freilauflager herstellen wie letztens für Franks Olymation.

      .................
      ICH biete nur meine Hilfe an und möchte mich niemandem aufdrängen.
      WENN ich jemanden irgendwie altklug,unbelehrbar oder einfach nur nervig angesprochen haben sollte,dann nur weil ich gerne meine Träume realisiere.
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´´

      http://www.rekord-p2-forum.de/index.php/Thread/9864-Sammlung-von-Betrieben-f%C3%BCr-Oldtimerteile-Behandlung-BITTE-MACHT-ALLE-MIT/


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      Neu

      Hallo Dennis,

      wegen geeigneter Betriebe kann ich einen Beitrag leisten:

      Kardanwellen kann die Firma: Roman Müller in Herford reparieren, neu anfertigen,

      auch zweiteilige Wellen wuchten und ist kompetent. Nach 7 tadellosen Ergebnissen erlaube ich

      mir diese Empfehlung.

      Im Bereich meines Wohnortes (Gifhorn) habe ich ebenfalls tadellose Arbeiten (Motorschlosserei)

      aus dem Haus OTTO Lange KG (OLW) in Wittingen bekommen.

      Das fällt mir ad hoc ein. Bei vielen anderen Gewerken habe ich teilweise zwiespältige Erfahrungen.

      Mach Dein Ding +

      Gruß,

      Alfred. H.