Wie Zierleisten aufbereiten?

      Wie Zierleisten aufbereiten?

      Hi Leute,

      Dank Thomas und Winfried habe ich ein paar Leisten und Ecken zusammengetragen, von denen ich die besten aufbereiten lassen möchte, nur eine ist völlig in Ordnung.

      Selber habe ich da keine Möglichkeiten und die Gebrauchsspuren reichen da von Harz oder Kleber auf den Leisten über kleine Macken und Kerben bis hin zu Kratzern und Dellen.

      Da müssen also kleine Löcher aufgefüllt werden, bevor die zum verchromen oder eloxieren gehen.

      Aber wie das halt so ist. Wenn ich einen angerufen habe, der überhaupt noch eloxiert, dann macht der keine Metallbearbeitung usw.... :rolleyes002:

      Mittlerweile ist mir das auch so ziemlich egal, was das am Ende kostet. Irgendwie muss das doch hinzukriegen sein.

      Ich habe auch ein kleines Experiment mit Folie gemacht. Wenn das ein Profi macht könnte das sogar eine Alternative sein.

      Aber auch bei einer Folie sind Unebenheiten später zu sehen...

      Falls da einer eine konkrete Idee hat oder mir irgendwie anders helfen kann wäre das natürlich super. :wink:

      ...und falls vielleicht doch einer eine Leiste verkaufen möchte einfach PN


      :danke1:
      mit besten Grüssen vom Maifeld

      Bernd
      Moin Bernd,
      ich lese den Post mal interessiert mit, man möchte ja lernen :examen002:

      Mal grundsätzlich, vielleicht auch für andere interessant, um was für ein Auto handelt es sich denn?
      Viele Grüsse
      Micha

      Aus Brokdorf/Elbmündung sowie Gustavsburg bei Rüsselsheim

      - Opel Olympia Rekord 1955/56
      - Opel Rekord D Caravan 1972
      - Honda CBX 750 1986 mit H-Zulassung
      - 2 Garelli Europeds: 40 SL von 1978 und 25 SL von 1973

      Galvanikbetrieb cg-society, Oliver Haager, Burgau/Bayern

      Ich hoffe Euch bzgl. Oberflächenaufbereitung einen heißen Tip geben zu können.
      Als ich im Juni 2013 mein Coupe gekauft habe war der Chrom des "Rekord Coupe" Schriftzuges am Heck so ziemlich abpoliert und hatte einen tiefen Kratzer. Auch hatte der Schriftzug die bekannten Löcher im Spritzguß.
      Auf der Suche nach einem Galvanikbetrieb habe ich mich damals in der Tuning-Scene umgesehen und bin prompt fündig geworden. Herr Oliver Haager, Chef der Fa. cg-society in Burgau/Bayern hat den Schriftzug super hinbekommen. Auch die nötigen Vorarbeiten (Schleifen des Schriftzugs) hat die Fa. cg-society gemacht.
      Hab auf die Schnelle mal ein Bild gemacht. Ist leider in der Dunkelheit und auf die Schnelle nicht so gut geworden.

      P1120774.JPG

      Rekord Coupe Schriftzug mit 24 Karat Echtvergoldung (1 Gramm Gold wurde aufgetragen). Je nach Wunsch und Geldbörse kann auch eine dickere Schicht Gold aufgetragen werden!!!

      Die Firma cg-society, Herr Hager ist in der Tuning-Scene wohlbekannt, verchromt und vergoldet sogar ganze Motorenblöcke (....ja echt, der hatte wirklich einen vergoldeten Motorblock damals daliegen :search: ). Er macht eigentlich alles in allen möglichen Längen und sämtlichen Werkstoffen, auch Alu und sogar Kunststoff und GFK.


      Hier geht´s zum Kontakt, in der Hoffnung daß der Betrieb noch besteht:
      cg-society.de/
      Ort: 89165 Dietenheim bei Ulm/Alb-Donau-Kreis
      - Rekord P2, 2TL, 1700, Bj. 63
      - Rekord P2 Coupe, 1700 S, mit Golde SKD, Bj. 62
      - Rekord A, 4 TL, 1700 mit Golde SKD, Bj. 65
      Da fällt mir noch was dazu ein.
      Forumsmitglied "Stefan Lay" hat die Stoßstangen und Rücklichtgehäuse seines P1 auch bei cg-society aufbereiten lassen. Müßte irgendwo hier im Forum damals darüber berichtet haben. Ist aber auch schon ein paar Monde her.

      Viele Grüße und viel Glück bei der Anfrage.
      Günther
      Ort: 89165 Dietenheim bei Ulm/Alb-Donau-Kreis
      - Rekord P2, 2TL, 1700, Bj. 63
      - Rekord P2 Coupe, 1700 S, mit Golde SKD, Bj. 62
      - Rekord A, 4 TL, 1700 mit Golde SKD, Bj. 65
      Stefan Lay berichtet über das Ergebnis incl. Bildern im Thema:

      Wo bekomm ich eine neue hintere Stossstange ?

      Verlinken kann ich nicht aber Ihr müßt ja auch noch ein bisserl Arbeit haben!!!
      Ort: 89165 Dietenheim bei Ulm/Alb-Donau-Kreis
      - Rekord P2, 2TL, 1700, Bj. 63
      - Rekord P2 Coupe, 1700 S, mit Golde SKD, Bj. 62
      - Rekord A, 4 TL, 1700 mit Golde SKD, Bj. 65
      Hier der Link, den Rekord 63 meinte:

      rekord-p2-forum.de/index.php/T…neue-hintere-Stossstange/
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Bernd,

      ich habe hier 2 Adressen von Betrieben, die Glanzeloxieren:
      Alfons Hannig GmbH
      Meßloher Weg 19
      31547 Rehburg-Loccum
      05037/965-0
      info@hannig.info

      sowie:
      Eloxal-Technik-Zwickau GmbH
      Gewerbestrasse 19
      08115 Lichtentanne
      Alexander Wiegand
      0375/541177
      info@eloxal-Zwickau.de

      eloxal-Zwickau.de

      Ich selbst habe keine Erfahrung mit den Betrieben.

      Versuch mal Dein Glück.

      Viele Grüße Thomas
      Opel P1 Caravan, 1,5l
      Hallo Leute,

      nachdem ich ein bisschen beschäftigt war, habe ich dann auch mal in einer ruhigen Minute zum Hörer greifen können.

      Firma Hanning in Rehburg-Loccum macht leider kein Glanz-Eloxieren

      Firma Eloxal-Zwickau macht zwar noch Glanz-Eloxieren, kann aber keine Stücke in der Größe eines Scheibenrahmens bearbeiten.

      Alles sehr, sehr schade und frustrierend... :rolleyes002:


      Offen ist noch CG-Society. Der Herr Hager macht keine Eloxal sondern hauptsächlich Chrom.

      Er rät aber vom Verchromen ab und empfiehlt verspiegeln.

      Wir sind im Kontakt und er will mal anhand der Bilder gucken, ob er da was machen kann...


      Soweit erst einmal Danke für die Ustg!!!

      Falls noch einer ne Idee hat wäre super.

      Ich werde es auch mal auf dem Teilemarkt in Rüsselsheim versuchen...

      Vielleicht trifft man sich ja :daumen1:
      mit besten Grüssen vom Maifeld

      Bernd