Der Hürdenlauf, (m)einen P1 auf die Straße zu bringen

      Neu

      Guten Morgen Michael,

      hier im Forum habe ich ein Schnittbild des Lautsprechereinbaus gesehen. Darauf

      war zu erkennen, dass das Tragblech für den Lautsprecher in eine Schaumstoffwulst faßt,

      die sich dann im bauchigen Teil des Armaturenbrettes stützt. Das Auflegen eines einfachen

      Bleches > klappert. Bitte den @altopelfreak nochmal um diese Skizze,

      ich meine, er hatte das eingestellt. Ein Bild sagt mehr, als 1.000 Worte.

      Die Lautsprechertype ist üblicherweise ein "Breitbandlautsprecher", gibt es u.a. bei

      Pollin Elektronik (Herst. Visaton) für unter 10,- €. Die Halterung kannst Du Dir auch aus

      dünnem Multiplex-Holz schneiden (9,5mm). Das ist leicht zu bearbeiten und rostet nicht.

      Gruß,

      Alfred. H.

      Neu

      Hallo Michael
      Für deine Lautsprecherhalterung benötigst du:
      eine Multiplexplatte in der Größe 240mm x 160mm x 9-12mm dick
      einen Metallwinkel in der Größe 40x40x15 oder größer
      Rohrisolierung für 15mm Rohr, sollte aussen kleiner als 40mm sein.
      Gibt es alles im Baumarkt für kleines Geld.
      Bilder folgen.........
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn

      Neu

      .....Bilder der Halterung für Bastler......
      Halter 1klein.jpg
      Blick unter dem A-Brett.
      Das Brett auf die Größe 240mm x 160mm zusägen/lassen, (auf dem Bild ist es eindreieckiges Reststück) mittig den Ausschnitt für den Lautsprecher sägen.
      Einen 90 Grad Winkel auf 135 Grad aufbiegen.
      Die Rohrisolierung auf das Brett klemmen und in den Wulst vom Armaturenbrett einschieben.
      Die Breite vom Brett (160mm) muß noch nach Bedarf ein wenig gekürzt werden.
      An diesem Brett kann man auch die Lasche für das Radio anbringen.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn