"Neuer" P1 in Düsseldorf

      Moin Michael,

      Glückwunsch zu Deinem schönen P1 und willkommen im Forum. Sehr schöne Vorstellung von Dir. Ich schließe mich den Jungs an und empfehle Dir den Stammtisch in Lev. zu besuchen - und die Schnitzel schmecken dort auch... Es wäre schön einen weiteren P1 Fahrer in unserer Runde begrüßen zu können. Gruß aus Opladen von Jochen
      Viele Grüße aus Opladen

      Rekord P1 - 1959 - 2 Türer
      Willkommen hier im Forum und schön das du quasi von der 1.Stunde an ein Freund des P1 bist ;)

      Ich selbst habe auch eine Koralle mit Schubdach,allerdings muss noch einiges an Zeit vergehen bis ich soweit bin wie du jetzt.

      Viel Freunde und villeicht bis dann mal :)
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´´

      http://www.rekord-p2-forum.de/index.php/Thread/9864-Sammlung-von-Betrieben-f%C3%BCr-Oldtimerteile-Behandlung-BITTE-MACHT-ALLE-MIT/


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Danke an alle für die freundliche Aufnahme hier, bin überwältigt. Kaum 'nen Tag hier und schon Einladungen zu 2 Stammtischen in Kamp-Lintfort und Leverkusen. Termin und Ort Kamp-Lintfort hab ich mir schon mal notiert (Zu- oder Absage kann ich aber immer nur kurzfristig geben), zu Leverkusen konnte ich bisher nix finden - Link...?

      Und ich dachte schon, ich hätte den einzigen P1 weit und breit, jedenfalls hab ich hier und anderswo auf der Straße noch nie einen gesehen. Manche haben ja 'nen ganzen Fuhrpark an Oldtimern hier.

      Marco schrieb:

      Aloha, auch von mir ein herzliches willkommen hier im forum.
      Dein auto habe ich schon über Facebook bewundern dürfen.
      Shanky, hat sich ordentlich mühe gegeben.

      Ach - haste mal 'nen Link? Und ist das auch für Nicht-Facebooker einsehbar? @shanky hatte mir davon gar nix gesagt, weil ich ihm schon mal erzählt hatte, dass ich nicht bei Facebook bin, und er dachte wohl, dann könne ich das eh nicht sehen. Was aber ja nicht zwangsläufig stimmt - kommt wohl drauf an, wie man seinen Account dort eingerichtet/definiert hat (keine Ahnung), jedenfalls kann ich einige Facebook-Seiten sehen und andere wieder nicht. Auf seiner Website habe ich auch keinen Facebook-Link gefunden.
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700
      Ein herzliches Willkommen von der anderen Rheinseite.

      Den Leverkusener Stammtisch findest du auf der Seite der Alt-Opel-IG,
      einfach mal googleln.
      (Vom Tablet aus bin ich gerade wieder zu doof einen Link zu erstellen)
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      :thumbup:

      RA63 schrieb:

      Hallo Michael,

      schau einmal hier (Stammtischleiter ist unser Piff):

      alt-opel.eu/index.php?sn=regio10

      Super, danke! :thumbup:

      Eine Kölner Navi-Adresse, ich soll also in die verbotene Stadt, so so... ;)

      Das nächste Treffen dort wäre dann also am 06.01.2020, richtig? Und am 22.01.2020 in Kamp-Lintfort. Ich schaue, was ich wie wo am besten unterbringen kann. Auch wenn ich zu dieser Jahreszeit natürlich (noch) nicht mit dem P1 aufschlagen werde.

      EDIT: Zum Stammtischleiter - liegt da vielleicht ein Fehler vor? Es ist auf der Website eine Adresse in Wuppertal angegeben, aber eine Festnetznummer mit der Vorwahl 0201 (was aber Essen wäre). Könnte stimmen (weil Arbeitsplatz?), aber auch ein Tippfehler sein. Falls Tippfehler, kann das ja vielleicht mal jemand weitergeben, mich hat's jedenfalls irritiert. Vielleicht liest @Piff ja hier auch mit.

      Gruß, Michael
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „myp1“ ()

      Hallo Michael,
      vielen Dank für Deine schöne Vorstellung und willkommen im Forum! Dein Auto sieht ja super aus, Glückwunsch. Und wenn Shanky dort die Hand im Spiel hat, hast Du alles richtig gemacht. Koralle ist übrigens eine super Farbe, wir fahren sie als CarAvan... ;) Vielleicht trifft man sich ja mal auf einem Oldtimertreffen, z. B. Big Harrys Panoramatreffen im August? Dafür musst Du nur Deinen P1 rheinaufwärts nach Koblenz bewegen, schöne Strecke und ein Treffen, das Spaß macht. Infos dazu gibt's dann hier noch im Forum.
      Ich wünsche Dir allzeit pannen- und unfallfreie Fahrt sowie immer viel Spaß mit Deinem Opelchen!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Lennecruiser schrieb:

      Hallo Michael,
      vielen Dank für Deine schöne Vorstellung und willkommen im Forum! Dein Auto sieht ja super aus, Glückwunsch. Und wenn Shanky dort die Hand im Spiel hat, hast Du alles richtig gemacht.

      Dazu mal ein paar Worte:

      Mir war von vorneherein klar, dass ich als totaler Laie ein solches "Projekt" nicht angehen werde, ohne mich von jemandem fachkundig beraten und betreuen zu lassen, der sich nicht nur mit Oldtimern im allgemeinen, sondern vor allem mit dem P1 im besonderen auskennt. Und dass es dann trotzdem ein Jahr gedauert hat, bis man fündig geworden ist und ein korrektes Auto zu einem fairen Preis erwerben konnte, beweist nur, wie wichtig und richtig das war. Weiß gar nicht mehr, wieviele Angebote wir schon aufgrund von Bildern, Beschreibungen und Telefonaten verworfen haben. Einige stehen immer noch (oder wieder) zum Verkauf, zu utopischen Preisen.

      Natürlich macht sowas keiner "für lau", aber alles andere wäre am falschen Ende gespart - bzw. letztlich gar nicht gespart, sondern man legt am Ende sogar noch drauf.

      Mittlerweile schrillen sogar bei mir schon sämtliche Alarmglocken, wenn ich nur "Holland" höre. War gerade vorgestern nochmal in der Classic Remise in Düsseldorf, da stand ein Käfer Anfang '60er mit NL-Zulassung für recht "günstige" 13k € rum, wo selbst ich erkannt habe, dass da so gar nix stimmt - teilweise überlackierte Fensterdichtungen, breite statt schmale Blinker (und die beschissen montiert), vom Chromring am Lenkrad war der untere Halbkreis weggebrochen, ein seltsam aussehender Fake-Schriftzug "Volkswagen" auf der Motorklappe, den es so nie gegeben hat, die offenbar schon länger zurückliegende Neulackierung war über das gesamte Fahrzeug von Hologrammen und Orangenhaut durchzogen, da brauche und will ich mich mit der Technik schon gar nicht mehr zu beschäftigen. Echt eine Frechheit, was dort oft völlig überteuert angeboten wird, zumal Brot-und-Butter-Autos dort eh nur sehr selten anzutreffen sind und man sich überwiegend aufs "große Geschäft" konzentriert.

      Na ja, das nur mal am Rande.
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700
      Moin Michael,
      auch von mir ein herzliches Willkommen im Familienforum ;) Einen Gruß auf dem "langen Dienstweg!".
      Und Danke für Lorbeeren. Es ist immer schön, wenn der Aufwand auch Früchte trägt.
      Bis bald, Michael.
      Butter bei die Fische!
      oder
      Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des Preises längst verflogen ist...
      Willkommen im Club. Ein tolles Auto. Man sollte immer das Beste kaufen - Arbeit gibt s noch genug. Ich habe selbst zwei Autos aus Nordschweden - da ist es so kalt, dass kein Salz gestreut wird. Blöd sind oft irre Rückspiegel irgendwo rechts nachgerüstet, denn Schweden hatte damals Linksverkehr. Fast alle haben ein Rollo vor dem Kühler - Deiner auch ? - und eine dicke Bitumenpampe unter dem meist ungeschweissten Unterboden. Nachrüstpflichten gibt es wohl nicht in Schweden : mein 56 hatte noch die originalen weißen Blinkergläser, keinen Außenspiegel und natürlich keine Warnblinkanlage.
      Viel Spaß !

      OpelDoc schrieb:

      Willkommen im Club. Ein tolles Auto. Man sollte immer das Beste kaufen - Arbeit gibt s noch genug. Ich habe selbst zwei Autos aus Nordschweden - da ist es so kalt, dass kein Salz gestreut wird. Blöd sind oft irre Rückspiegel irgendwo rechts nachgerüstet, denn Schweden hatte damals Linksverkehr. Fast alle haben ein Rollo vor dem Kühler - Deiner auch ? - und eine dicke Bitumenpampe unter dem meist ungeschweissten Unterboden.

      Ja, das Rollo - bzw. mehr eine Jalousie - vor dem Kühler hat er auch. Das müsste der etwas provisorisch anmutende Knopf unten rechts sein (ich hatte ja noch keine Gelegenheit, mich mit dem Auto im Detail vertraut zu machen, da es noch bei @shanky steht):

      Armaturenbrett.png

      Das mit den Spiegeln ist in der Tat auch etwas seltsam. Bei dem einzigen Bild von der Fahrerseite, das der Vorbesitzer (aus Landskrona, also nicht wirklich im hohen Norden) vorher geschickt hatte und offenbar schon älteren Datums war (evtl. von einem Papierabzug gescannt), war ganz eindeutig kein Rückspiegel zu sehen:

      2098032049.jpg

      Ob auf der Beifahrerseite einer war, ist nicht zu erkennen. Um so überraschter waren wir dann, vor Ort auf beiden Seiten Rückspiegel vorzufinden (die leider nicht original sind). Auf Rückfrage konnte der Vorbesitzer uns dazu nichts sagen. Er hatte den Wagen 14 Jahre, eigentlich müsste er dazu was wissen. Aber das war jetzt kein Grund, den ansonsten in einem Top-Zustand befindlichen Wagen nicht zu kaufen, zumal bei dem Preis.
      Gruß aus Düsseldorf
      Michael

      ───────────────
      Opel P1 1700

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „myp1“ ()

      Hallo Michael,

      willkommen hier im Forum :wink: .
      Ein sehr schönes Auto habt ihr da gefunden, gefällt mir sehr gut, Respekt :thumbsup: .
      Ist dein P1 denn restauriert worden ?

      Gruß,
      der Volker.
      Ort: 58710 Menden, Rekord P2 4Türer, seit Januar 2015 zur Restauration bei Louis, seit 15.10.2019 erst mal bei mir in der Garage ………
      Dann muß ich auch mal meine Senf dazu geben:

      Was mir so auffällt: Ursprünglich ist das Auto wahrscheinlich einfarbig gewesen, da das Armaturenbrett am unteren Wulst nicht die Farbe des Daches aufweist. Die Rückleuchten rot-rot-weiß entsprechen dem USA-Export, waren aber für Skandinavien nicht zwingend. Gebaut in Rüsselsheim ist zwar ein Export-mäßiges Fabrikschild vorhanden, doch die Schriftleiste über den Schaltern ist deutsch beschriftet. Exporte nach Dänemark z. B. bekamen eine engliche Beschriftung.

      Die Fahrgestell-Nummer 1 206 416 läßt auf Produktion September-Oktober 1959 schließen.

      Die Rückstrahler sind sehr groß, was aber für Schweden offenbar Standard ist. Bei der Nachrüstung von Rückfahr-Einsätzen würde ich mich an der Schaltung vom P2 bzw. 1200 orientieren, die ab Mitte 1960 rückwirkend auch für den P1 zulässig wurde. D. h. Aufleuchten unabhängig vom Standlicht und paarweiser Einbau.

      Und der Schalthebel mit dem Wulst hinter der Gummimanschette wirkt für Bj. 59 zu früh. Den vorderen Bodenteppich gab es ab Werk nicht.

      Ansonsten viel Spaß mit dem schönen P1!

      Tschüß
      Klaus