Suche Scheibendichtungen

      Suche Scheibendichtungen

      Hallo Zusammen,

      Louis hat im meine P2 eine neue Himmel gemacht,
      aber nicht so schon. Und viel zu teuer.
      Die grune flecken hinten beim Heckscheibe sind
      von zuviel Klebstoff.
      Und auch die Zierleisten in Front und Heckscheibe
      konnte er nicht montieren.

      Hat jemand nog neue Gummis ? Original Opel (Kein repro)

      Gruss aus Holland
      Wim
      Dateien
      • 007.jpg

        (87,66 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 004.jpg

        (50,08 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Ich verstehe nicht, warum jemand, der Scheibendichtungen sucht, den Namen eines Forumsmitglieds als Überschrift* wählt. Wenn man einen Werkvertrag abschließt und dieser nicht zur Zufriedenheit ausgeführt wird, dann ist das Forum doch eher nicht der richtige Ort für eine Reklamation. Ich find das nicht gut.

      *EDIT: Der Threadtitel lautete ursprünglich nicht "Suche Scheibendichtungen", sondern eben auf den Namen eines Forumsmitglieds
      Gruß Jochen

      Wohnort : Ostallgäu
      Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Coupé


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bavaria-blue“ ()

      bavaria-blue schrieb:

      Ich verstehe nicht, warum jemand, der Scheibendichtungen sucht, den Namen eines Forumsmitglieds als Überschrift wählt. Wenn man einen Werkvertrag abschließt und dieser nicht zur Zufriedenheit ausgeführt wird, dann ist das Forum doch eher nicht der richtige Ort für eine Reklamation. Ich find das nicht gut.


      Sehe ich auch so, das macht man unter sich aus.Denn es gibt ja eine Garantie und der Kunde sollte das dort bemängeln und nicht hier breittreten.
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Abgesehen davon, dass ich jetzt keine Lust habe erneut den Unterschied zwischen Garantie, Gewährleistung und Kulanz zu erklären sondern dass jemand der ihn nicht kennt, selbst googeln kann, sind Werkverträge in den NL nach NL Recht sowieso anders zu beurteilen als in Deutschland.

      Dazu ist das Forum nicht unbedingt der richtige Ort um sich über andere aus zu lassen und die Wahl des Titels sicherlich auch nicht zum "Problem" passend.

      Ich habe kein Problem damit, wenn jemand Erfahrungsberichte schreibt, aber dann bitte ordentlich und vernünftig und Namen anderer als Threadtitel zu verwenden, ist glaube ich nicht der richtige Anfang. Ich nehme mir daher mal die Freiheit raus, den Titel an zu passen...

      Sich dann noch darüber aus zu lassen, dass jemand "zu teuer" ist, ohne für andere einen nachvollziehbaren Preis / Leistungsbeschreibung rein zu stellen, finde ich schon ziemlich frech.
      um mal was zum Thema zu schreiben, da ich wohl auch eine neue Front- und Heckscheibendichtung brauche,
      habe ich mich schon mal etwas umgesehen, da ich aber noch nichts machen darf, hatte ich hier noch nicht nachgefragt.

      Also, bei OTR schreiben sie: "Aus neuer Produktion Frontscheibendichtung passend bei Rekord P2 Limousine und Caravan.
      Mit Nut zum einlegen der original Zierleiste.
      Wir lassen seit 1995 alle gängigen Scheibendichtungen nachfertigen
      bis heute ohne Probleme.
      Made in Germany"

      Schreiben kann man sowas natürlich, nur trifft das auch zu?
      Hat einer von Euch diese Dichtungen vielleicht schon mal verbaut und kann was zur Passgenauigkeit sagen?

      o-t-r.de/shop/rekord-p1-p2/fro…ng-rekord-p2-lim-caravan/

      @Wim : weißt Du von welchem Hersteller die Dichtungen sind, die bei Dir verbaut wurden?

      Gruß,
      der Volker.
      Ort: 58710 Menden, Rekord P2 4Türer, seit Januar 2015 zur Restauration bei Louis, seit 15.10.2019 erst mal bei mir in der Garage ………
      Moin Volker

      Eigentlich wollte ich hier nichts schreiben. Warum gebrauchst du neue Dichtungen? Sollte dein Wagen nicht fertig restauriert sein??
      Wo bei dem P2 den ich vermutlich demnächst fahren werde die Teile herkommen kann ich nicht sagen. Aber ich treffe den Restaurator morgen Nachmittag, da werde ich ihn fragen.
      Er sucht auch noch Frontscheibendichtungen für den P1. Wenn jemand weiss ob jemand so etwas anfertigen kann,nimmt er 10 Stück ab.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Bald: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      @Wim

      Rennfox schrieb:

      NOS Scheibengummis gibt es keine am Markt!


      Schau einmal hier wegen der Heckscheibendichtung; nicht günstig aber wohl wirklich äußerst selten:

      ebay.de/itm/NEU-ORIGINAL-OPEL-…7095bd:g:lzUAAOSwKkhZsNjU
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      @Wilm

      Lieber Wilm,

      ich denke, dass das Repros sind, die vom gleichen Anbieter (OTK Opel-Teile-Krause)
      stammen wie die als NOS -original Opel- angebotene auf die ich im obigen Beitrag
      hingewiesen habe.

      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Danke, man lernt dazu.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Bald: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Wim schrieb:

      Hallo Zusammen,

      Hat jemand nog neue Gummis ? Original Opel (Kein repro)

      Gruss aus Holland
      Wim


      rekord2009 schrieb:

      Ich denke die sind original aber 60 Jahre alten gummi braucht man sich nicht antun.


      Wim hatte aber nach original Opel Dichtungen gefragt.

      Im übrigen ist kommt es immer darauf an, wie die Dichtung gelagert wurde.

      Bei meinem Rekord A wurde 2010 eine NOS Frontscheibendichtung samt neuer NOS Zierleisten und Ecken
      vom Fachann perfekt eingebaut.(Damals mußte etwa zwei Drittel des Frontscheibenrahmens von Hand gedengelt und
      eingepasst werden).
      Ich würde immer wieder gut gelagerte, nicht poröse Dichtungen im Original einer Reprodichtung vorziehen.
      Bei Reprodichtungen wird oft die Passform bemängelt, so dass viel Dichtungsmasse erforderlich sei,
      dass die Zierleisten nicht in die Nut passen oder dass der Gummi zu weich ist.

      Ich weiß nicht, woher Du Deinen Erfahrungsschatz nimmst, da Du wohl nur sehr kurze Zeit einen P2 hattest,
      bei dem wohl während Deiner Zeit des Besitzes keine Dichtung ausgetauscht wurde.
      Dateien
      • fs2.jpg

        (109,43 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • fs3.jpg

        (108,69 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • fs4.jpg

        (96,77 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • fs1.jpg

        (231,3 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • fs5.jpg

        (154 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Hallo ihr,
      ich will hier keinesfalls einen neuerlichen Streit zu lesen bekommen.
      Punkt eins Mark hat zu hundert Prozent recht.
      Punkt zwei, den Mangel an der Sache klärt man sinnvoller Weise da, wo gearbeitet wurde.
      Die Frage nach den Dichtungen von OTR...
      Ich habe diese verbaut und kann nichts negatives darüber sagen. Passform, Länge und Profil sind gut. Es gibt ein paar Tricks, die eine Montage vereinfachen. Das Opel Spezialwerkzeug zum Einziehen der Zierleisten ist meines Erachtens nur bedingt geeignet, wenn man damit keine Erfahrung hat. Sucht mal den Fred " mein Gott, was für Scheiben ", da hab ich meine Erfahrungen hinlänglich beschrieben.
      Eine Bitte noch, bleibt sachlich.

      Viele Grüße
      Ina -> Opel Ascona B 16N Automatik 2-Türer EZ 02/1978
      Jens -> Opel Olympia Rekord P2 1700L 2-Türer EZ 02/1963
      Vespa V50N Spezial Rundlenker EZ 06/1973
      ​Simson SR50 CE EZ 03/1989
      Ich hab von den OTR Frontscheibendichtungen Rekord P2 bereits 7 Stück verbaut.
      Völligstens Problemlos.

      Für den P1 ist es mit den Zierleisten problematisch, da gibts vom Lutz Obere (Opel Classic Parts) ne gute Repro, womit es darstellbar ist. Die hat ne recht weiche Gummimischung, so dass man die Zierleisten rein bekommt. Beim P1 durch die runden leisten ist das aber deutlich schwieriger als beim P2.

      Frontscheibe P2 ist aber mit der Reprodichtung problemlos.
      Die Zierleisten habe ich allerdings bierher grundsätzlich nur VOR der Scheibenmontage rein gebracht, versuche diese Hinterher mit dem Einziehwerkzeug rein zu bekommen, habe ich zur genüge gemacht und nie geschafft...