Erste Probleme mit der Schaltung

      Neu

      Alfred. H. schrieb:

      Eine Motorenbude ist eine gute Adresse, wenn Du Dein Anliegen freundlich vorträgst, geht das wahrscheinlich für einen Beitrag zur Kaffeekasse.


      Hallo Alfred,

      ich habe bei mehreren Motorbuden und Schlossereien in und um München angerufen.
      Helicoil, oder Gewindeeinsätze "kennen wir nicht" - "haben wir nicht", oder "machen wir nicht", war die Antwort.

      Ich habe da was gefunden. Bestimmt keine Spitzenqualität, aber vielleicht doch für den einmaligen Gebrauch zu verwenden?

      toolineo.de/v-coil-gewinde-rep…60D8D1C11BF=M5+x+0%2C8+mm

      und:

      amazon.de/Gewinde-Reparatur-Sa…fRID=CENFR4JTXKZFWC4X67C8

      Der Einsatz von Amazon wäre aber nicht 4,2mm, sondern 5mm lang !

      Da steht in der Beschreibung:
      Gewindeeinsätze M5 x 0.8 mm, 5.0 mm Länge

      Gruß Peter :wink:

      Neu

      Alfred. H. schrieb:

      und die Spirale kannst Du kürzen


      Genau, das wollte ich Dich bitte noch fragen:

      Da steht: 20x Gewindeeinsätze - Typ S - frei durchlaufend M 5 x 0.8 – 1.5 D

      Was bedeutet 1,5 D ? Ist das die Länge des Einsatzes? Also das 1,5fache von M5 = 7,5mm lang?
      Wäre in dem Fall aber egal, weil ich die Spirale ja kürzen kann.

      Ja, anscheinen haben die Werkstätten heut zu Tage kein Interesse mehr an solchen Dingen.
      Lohnt sich für die nicht. Oder wollen nur noch Neues verkaufen.

      Aber selber machen ist mir sowieso viel lieber.
      Muss auch erst noch auf den Lenkradabzieher und auf die neue Buchse für die Schaltrohrstütze warten.

      Dann ist soweit erst mal alles klar. Danke Alfred :daumen1:

      Gruß Peter :wink: