Anhand der Fahrgestellnummer den Baumonat bestimmen (P2)

      Anhand der Fahrgestellnummer den Baumonat bestimmen (P2)

      Hallo Leute,

      ist euch eine Liste o.ä. bekannt, aus der man anhand der Fahrgestellnummer den Baumonat ablesen kann?

      Ich habe bei meinem Wagen finnische Papiere, in denen ist nur das Jahr (1962) vermerkt, da der Wagen bereits einen Ölfilter hat (ich habe gelesen, dass ab Juli 1962 Ölfilter verbaut wurden) scheint es ein spätes Modell zu sein.

      Nummer beginnt mit 16... - also 4 türige Limo mit Stufenheck, das passt.

      Wer hat weitere Infos?

      Viele Grüße
      Thomas
      Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit vollständig digital abbaubar.
      Hallo Thomas,

      ja, solch eine Liste gibt es. Wahrscheinlich habe ich sie hier irgendwann auch schon einmal gepostet. Die Zuordnung ist jedoch relativ vage und laesst Differenzen bis zu drei Monaten. Gibt aber einen ungefähren Anhaltspunkt.

      Müsste heute abend nochmal auf dem heimischen Rechner nachschauen.

      Tschüss
      Klaus
      Hallo Klaus,

      vielen Dank.

      Ich habe bei der Forensuche leider nichts konkretes gefunden (außer einen Beitrag, da ging es aber speziell um einen Ponton).

      Gruß
      Thomas
      Dieser Beitrag wurde aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von stillgelegten Webseiten erstellt und ist somit vollständig digital abbaubar.
      Moin,
      in "Der Zuverlässige" bzw. auf der Page der AOIG steht ein Hinweis, das Anfragen bei Opel Classic möglich sind. Da gibt es dann gegen 100 Euronen ein Zertifikat mit den Stammdaten des Autos. Als Mitglied bei der AOIG kostet es "nur" die Hälfte.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Da steht jedenfalls nichts von einer entsprechenden Einschränkung. Wenn dem so ist, das der Service erst für jüngere Oldtimer zur Verfügung steht, sollte das auch mal so auf der Website und bei Facebook so kommuniziert werden.
      Da steht ganz allgemein:
      Kann "für seinen alten Opel" ein Zertifikat ausgestellt werden.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Theoretisch soll es angeblich möglich sein, dass Opel darüber Auskunft geben könnte, wann welches Auto an welchen Händler ausgeliefert wurde. Angeblich befindet sich das Archiv in diesem komischen Turm. Doch selbst Leute aus der IG mit guten Kontakten zum Werk haben es bislang nicht geschafft, dort einmal stöbern zu dürfen. Und auf die Frage, wer von Opel sich darum kümmern könnte, hiess es immer "..die Mühe macht sich dort keiner..."!

      Aber was solls, hier ist die Modellchronik nach Fg.-Nrn., wie ich sie vor ca. 20 Jahren erstellt und aus aktuellem Anlass überarbeitet habe:

      Modellchronik Panorama Tabelle1.jpg Modellchronik Panorama Tabelle2.jpg Modellchronik Panorama Tabelle 3.jpg


      Tschüss
      Klaus
      Kann sein, daß die Liste von Harry noch aussagekräftiger ist, speziell was die Zuordnung Fg.-Nr.- und EZ-Datum anbetrifft. Man muss jedoch bedenken, daß es hier erhebliche Verschiebungen geben kann, z. B. bei Haldenfahrzeugen oder erst recht bei Auslandsmontagen. Nicht jedes Auto das das Werk verliess, wurde auch in direktem Anschluss zugelassen.