Suche P2 ,P1,RekordA, B als 2Türer oder Coupé bis 6500 €

      @Diplodett & @Manic Mechanic,
      Hans & Klaus,

      die haben beide was für sich - A-Rex als "L" mit 67 Pferden, SKD (...geht das auch GANZ auf?) und Zubehörgedöns,
      und der B als fast naturbelassener Wagen (Felgen kenne ich nicht - mit Herstellergutachten oder ABE?!) könnte
      ne gut "running restauration" werden - oder eben Minimalpflege und fahren...

      Da habt Ihr klasse Wagen gefunden, denke ich!

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      Sehen beide ganz gut aus aber ich denke es wird wohl der P2 von Rekord 2009 werden die P Modelle sind meine Favoriten die A und B ,s waren nur als Alternative gedacht falls sich kein guter finden lässt. Und ich glaube einen besseren P und einen ehrlicheren Verkäufer wie Hannes werde wol kaum sobald wieder finden

      Vielen Dank an euch alle ohne euch hätte ich mir bestimmt irgendeinen Mist andrehen lassen. Wenn ich mit Hannes einig werde hole ich das Teil an Samstag ab
      Toll, ich drücke die Daumen!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Viel Spaß und Erfolg wünsche ich dir auf jeden Fall, und wenn es unverhofft doch nicht klappen sollte hast du ja einige Ausweichmöglichkeiten.

      Schöne Grüße aus Holland,
      Hans
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Neu

      Hallo Peter,

      das kannst Du alles hier im Forum nachlesen.

      Das Auto wurde im Frühjahr 2019 im Netz per Kleinanzeige in Wuppertal angeboten.

      Da Hannes aus der Oberpfalz kommt, haben Marcus und Nicole (Piff und Bella) aus Wuppertal den Wagen für ihn besichtigt.
      Er selbst hat ihn vor dem Kauf nicht persönlich angesehen.

      Wenn Du eine zweite Meinung von jemandem hören willst, der das Auto bereits gesehen hat, dann frage bei @Piff nach.
      Der Rest hier kennt auch nur Bilder.

      Die bebilderte Kleinanzeige bei Ebay, in der Hannes sein Fahrzeug seit Ende April zum Kauf anbietet kannst Du Dir ebenfalls ansehen, falls noch nicht ges(ch)ehen.

      Es hat hier im Forum auch eine Kaufberatung gegeben und das Auto wurde diskutiert.
      Das lässt sich in Johannes' Beitragsübersicht recht einfach nachschlagen, da es noch nicht so schrecklich lange her ist (in diesem Frühjahr).

      Der Kauf wurde aus der Ferne abgewickelt und das Auto reiste dann huckepack per Spedition von Wuppertal in die Oberpfalz und kam dort ca. März 2019 an, wenn ich mich recht entsinne.

      Seit ca. Anfang April hat Hannes den Wagen zugelassen auf der Straße und laut seinen Angaben fährt das Auto, bis auf die Bremsanlage, im Großen und Ganzen ohne nennenswerte Schwierigkeiten.

      Die Bremsen sollten vor ein paar Wochen noch in Ordnung gebracht werden, was sicherlich mittlerweile fachgerecht erledigt worden ist.

      Wie bereits geschrieben:
      All diese Dinge kannst Du hier detailliert im Forenarchiv nachlesen und wenn dann, oder spätestens bei der ersten Besichtigung, weitere Fragen auftauchen, diese dann vorab telefonisch oder vor Ort direkt -von Angesicht zu Angesicht- mit Johannes besprechen.
      Dann kannst Du für Dich entscheiden, ob das Auto etwas für Dich ist und sehen, ob ihr euch handelseinig werdet.

      Ich wünsche Dir ein glückliches Händchen beim Kauf, immer den richtigen Riecher und wenn alles klappt, eine stets gute Fahrt im Rekord P2 !

      Gruß aus Dortmund
      Klaus

      Neu

      Sorry, Peter,
      aber ich las gerade noch in Deiner Frage von Kurzzeitschildern ...

      Wozu willst Du die gebrauchen ?
      Für eine Probefahrt oder eventuelle Überführung ?

      Ich bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass der Wagen zugelassen ist und gefahren wird.

      Dann solltet ihr Euch als Forenkollegen auch soweit vertrauen, dass Du den Wagen, sollte es wirklich zum Kauf kommen, auch zugelassen mitnehmen und dann am Montag zuhause direkt auf Dich ummelden kannst.

      Wenn das Auto bereits abgemeldet ist, dann geh' vom Gas und überlege erst genau, was Du wirklich willst.

      In dem Falle würde ich persönlich vom Kauf Abstand nehmen.
      Das ist aber lediglich meine Meinung.
      Du wirst für Dich das Richtige tun.

      Gruß
      Klaus

      Neu

      Wagen ist noch angemeldet Hannesmöchte ihn aber nicht angemeldet übergeben da er bei der Versicherung als einziger Fahrzeugführer eingesetzt ist und es sich deshalb nicht traut damit kann ich aber gut Leben war auch wohl am Montag erst zur Durchsicht in der Werkstatt damit ich sicher damit fahren kann laut Hannes Aussage sei alles ok . Er scheint sich wirklich viel Mühe zu geben damit ich zufrieden bin.

      Neu

      Hallo Peter,

      gut dass das Auto noch angemeldet ist.

      Hannes braucht da aber keine Angst zu haben.

      Der Versicherungsvermerk als alleiniger Fahrzeugführer ist lediglich eine Option, die sich bei einem Vertragsabschluss für die Prämienberechnung günstig auswirkt.

      Ein Probefahrverbot für Kaufinteressenten oder ein Überführungsfahrverbot nach einem Verkauf lässt sich daraus nicht herleiten.
      Die Versicherung endet dann ohnehin mit Verkauf und Ummeldung auf den neuen Halter.
      Auch eine Weiterfahrt oder Rückführung, wenn der Fahrzeugführer unterwegs erkrankt, kann die Versicherung nicht verbieten.

      Er muss da keine Angst haben.
      In einem Schadensfalle könnte er auch jederzeit per Kaufvertrag nachweisen, daß er das Auto bereits vorher verkauft und übereignet hatte.

      (Nur mal rein hypothetisch:
      Wenn Du das Auto auf der Heimfahrt mit Hannes' Zulassung schuldhaft zu Schrott fahren würdest, das Risiko ist extrem überschaubar, solltest Du ihm natürlich fairerweise eine etwaige Rückstufung des Rabattes ausgleichen)

      Jetzt hol Dir aber erst mal alle Informationen zu dem Auto ein, besichtige und inspiziere den Wagen am Wochenende ausführlich und fahre ihn Probe.

      Bevor Du auch nur einen einzigen Gedanken an die Heimfahrt und Überführung verschwendest, muss das Auto erst mal Deinen Vorstellungen entsprechen, der Preis muss passen und Du musst es gekauft und bezahlt haben.

      Kaufst Du den Wagen wider Erwarten doch nicht, verplemperst Du sonst unnütz Geld.

      Gruß
      Klaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Manic Mechanic“ ()

      Neu

      Moin

      Wenn du gar nichts findest gehst du in das Profil, klickst Beiräge an und suchst dir den passenden heraus.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Mucki hatte erst im Oktober frischen TÜV. Ohne Mängel. Wie auch alle anderen TÜVs zuvor. Habe alle TÜV Berichte. Zeig ich dir. Stehts ohne Mängel. Diese Woche hab ich ihn durchsehen lassen. Er hat ne frische Inspektion bekommen. Hab ich dir geschickt. Dekra Gutachten über 9000 Euro hab ich für die Versicherung erst kürzlich machen lassen. Diese Woche war ich in der Werkstatt damit alles passt. Also mehr kann man nicht machen. Ein neues Auto ist wie ne Hochzeit da ist man davor immer nervös. Komm am Sonntag vorbei und lass dich von Mucki überzeugen. Es ist ein ehrlicher Wagen. Ich hab bis jetzt nur einmal einen Wagen angemeldet übergeben. Das dauerte drei Monate bis er nach viel Schreibkram umgemeldet wurde. Im übrigen kannst du bestätigen, habe ich dir angeboten die Kosten für die Schilder zu übernehmen beim Kauf des Wagens.

      Neu

      Manic Mechanic schrieb:

      Da Hannes aus der Oberpfalz kommt, haben Marcus und Nicole (Piff und Bella) aus Wuppertal den Wagen für ihn besichtigt.


      Moin

      Gesehen und ihn für so gut befunden das der Hannes ihn ungesehen gekauft hat.Danach hat er noch einiges an Fehlerchen beseitigt und seinen Mucki gefahren.Natürlich wird dem Verkäufer immer geraten eine gewisse Vorsicht walten zu lassen, aber die Entscheidung ihn zu kaufen kann er nur treffen wenn er ihn selber gesehen und gefahren hat. Dazu muß man nun halt mal einige Kilometerchen auf sich nehmen.
      Man kann zwar den Marcus noch einmal bitten etwas dazu zu sagen, aber die Antwort ist ja bekannt. Für den Preis vollkommen in Ordnung.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1