Historischer Wochenmarkt Lohne 1966

      podleck schrieb:

      aber z. B. keine Radialreifen, jedenfalls nicht, wenn man es Anfang der 60er spielen lässt.

      Moin
      Ich bin da so ziemlich unbedarft, meine aber das Radialreifen schon Ende der 40er Jahre auf den Markt kamen.
      Deine Idee Ähnliches zu machen ist klasse, ich wäre nicht nur organisatorisch mit dabei.Wurde auf dem Markt tatsächlich verkauft, oder war es nur eine Art Ausstellung?
      Die Sternfahrt wäre ja forumsmäßig nicht nur von P 2 Fahrzeugen, wir haben doch viele verschiedene Modelle im Angebot, und sie müssen ja auch nicht in der Reihe geparkt werden. Mit damals fast 40 % Marktanteil sind Opelfahrzeuge auch schon in der Mehrzahl gewesen.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Moin Wilm,

      Klar, Opel war im Strassenbild gut vertreten. Das darf sich auf solchen Veranstaltungen gerne widerspiegeln.
      Auf dem Markt wurde nichts verkauft, auch der grösste Teil der Eier beim Eiermann waren aus Kunststoff. Mein Gemüse war aber echt und wurde am Abend in sehr geselliger Runde mit den wenigen echten Eiern zusammen auf einem Campingkocher für alle Mann zu einer leckeren Gemüsepfanne verarbeitet. Der Besitzer von der Raststätte kam noch mit reichlich Schluck dazu. Gelungener Abend!

      Die Veranstaltung, die mir vorschwebt , stünde unter dem Motto " Verkehr auf dem Lande 1964". Da sollte dann möglichst viel unterwegs sein, was auch mit der Versorgung der Leute zu tun hat. Der Michlaster holt die Milch vom Hof, der Postbote kommt, diverse Handwerker, Händler, der Dorfladen bekommt frische Ware, usw usw. Man kann bei so etwas viele "Bilder" nachstellen. Der Schwerpunkt wäre also auch da bei Nutzfahrzeugen. Schaumama.

      Gruss
      Stephan
      Hallo Stephan,
      die Idee zu dieser Zeitreise ist sehr nett.
      Falls Du ähnliches im Sinn hast finden sich bestimmt geeignete Fahrzeuge und deren Eigner. Es gibt ja durchaus markenoffene Oldtimerfreunde/clubs.
      Schön wäre es nach meiner Meinung, wenn solch eine Veranstaltung auch für Besucher offen ist. Das könnte in den sich wandelnden Zeiten ein wenig das Image der Oldtimer bei Unbeteiligten heben.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Manic Mechanic“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
      Hallo Rudi,

      Absolut richtiger Hinweis!
      Für "meine" Veranstaltung schwebt mir vor, ein Freilichtmuseum mit ins Boot zu holen. Ausserhalb der regulären Öffnungszeiten spielen wir unter uns, in der Öffnungszeit können die Besucher das auf sich wirken lassen
      Es wird im September in Schleswig Holstein eine Veranstaltung geben, die deinen Gedanken der Darstellung der Oldtimerei in der Öffentlichkeit aufgreift, gepaart mit hoffentlich hoher Authentizität beim Spielen. Das Zeitfenster wird recht gross sein, 30-50er Jahre.
      Hallo Stephan


      Genau mein Ding. Unser örtlicher Opelsammler denkt genau so in echt. Er möchte gerne die Arbeitstiere vergangener Zeiten in unserer Stadt aktiv ihren Aufgaben nachkommen sehen. Er unterstützt interessierte Geschäftsleute dabei das sie Oldtimerfahrzeuge im wahren Geschäftsbetrieb nutzen.

      Hallo Klaus
      Nicht immer alles sofort so kritisch sehen. Das Schmachtdingsda wird man nicht mehr wegdenken können.Abwarten, man kann sie auch darauf aufmerksam machen.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Dann könnte ich das nächste mal wenn denn bekannt, mit meiner 1966er Kreidler Florett ,,Eiertank,, erscheinen um das Straßenbild zu verschönern ;)

      Coming soon...
      bilder-upload.eu/bild-d37eb9-1562787660.jpg.html

      Dazu das Outfit ^^
      bilder-upload.eu/bild-c1febb-1562787817.jpg.html
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Aah, okay, ich hatte nicht gewusst, dass das eine geschlossene Veranstaltung war. Dann macht eine Sternfahrt natürlich keinen Sinn.
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Dennis,

      Mit sowas bist du ganz weit vorne! Genau darum geht es!!

      Nein, es sind keine geschlossenen Veranstaltungen, bitte nicht missverstehen. Das grosse ganze muss aber passen. Auf der von mir verlinkten Seite sind ja Bilder von mehreren Veranstaltungen zu finden. Diese waren bisher immer mit persönlicher Einladung. Das bedeutet aber nicht, dass man da als (bisher) Aussenstehender nicht hätte teilnehmen dürfen. Man kann sich mit seinem Fahrzeug zur Teilnahme bewerben. Das klingt so förmlich und elitär, ist es aber nicht. Es geht nur darum, dass zum einen keine Fahrzeuge teilnehmen, die nicht ins Bild passen (Baujahr, Outfit speziell bei Nutzfahrzeugen manchmal schwierig), zum anderen ein bestimmtes Modell nicht plötzlich überrepräsentiert ist, sodass die Veranstaltung den Eindruck eines Markentreffens erweckt. Und nicht zuletzt sind die Veranstaltungsorte auch räumlich begrenzt und sollen je nach Thema nicht zu voll werden. Wenn man sich vorstellt, Verkehr auf dem Dorf 1964, macht es keinen Sinn die Strassen a la Wettenberg komplett vollzustellen. Authenzitätsfaktor 0. Es muss doch nicht jedes Treffen gleich sein, ich denke, für jeden Geschmack hat die Szene über das Jahr gesehen genug zu bieten.

      Gruss
      Stephan
      Moin nochmal,

      Als Beispiel dafür, dass weniger manchmal mehr sein kann, können vielleicht auch die Bilder der folgenden Veranstaltung dienen:

      ig-historischer-güterverkehr.d…n-den-50ern-2018/desktop/

      Es fand auf einer denkmalgeschützten Industrieanlage sowie der allseits bekannten Tankstelle in Hamburg statt. Spiedatum war Mai 1957, also eine Zeit, wo die neuen DIN-Kennzeichen und die alten Besatzungskennzeichen parallel auf den Strassen unterwegs waren. Hätte man das Gelände mit Autos zu stark gefüllt, wäre die Wirkung nicht so schön.
      Als Wink zu Lennecruisers neuen Thred: das Goggo Coupe ist von mir.

      Gruss
      Stephan
      nabend,

      toll, richtig toll, aber an den Brillen und Armbanduhren muss noch dringend gearbeitet werden. ;)

      Gruß aus Werl
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Fantastisch! Vor allem die schwarz-weiß-Bilder wirken sehr authentisch.
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Neu

      Moin

      Ich habe mit einem der Veranstalter in Lohne gemailt. Es werden weitere Veranstaltungen geplant. Es muß nicht das Thema Wochenmarkt sein und auch nicht unbedingt jährlich stattfinden, aber man bleibt dran. Zum Abschluß schrieb er mir das er sich freuen würde mich einmal persönlich kennen zu lernen. Das verbinde ich dann wohl damit das mein P2 Lieferwagen ( wenn denn fertig) und ich dann auch eine Einladung dazu bekommen sollen.

      Hallo Stephan
      Wann und wo ist denn im September in SH etwas geplant?
      Lennes Idee als Sternfahrt war sicherlich nicht zur Teilnahme, sondern eher als Zuschauer gedacht.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Moin zusammen, hallo Wilm,

      die Veranstaltung findet am Samstag, dem 28.09 in Burg/Dithmarschen statt.

      Das Thema wird sein "Baumaschinen und Strassenverkehr in den 30er, 40er und 50er Jahren".
      Es ist auch geplant, wieder einen Wochenmarkt aus dieser Zeit stattfinden zu lassen.
      Es wird keine geschlossene Veranstaltung sein, wer aber mit seinem Fahrzeug teilnehmen möchte, nimmt bitte hier Kontakt auf:

      ig-historischer-güterverkehr.de/Kontakt/mobile/

      Informationen zum Mitmachen hier etwas runterscrollen:

      ig-historischer-güterverkehr.de/Termine/mobile/

      Wer einfach nur zum Schauen kommen möchte, sollte netterweise etwas anziehen, was auf Fotos nicht wie ein Fremdkörper wirkt. Wie gesagt, 30er bis 50er Jahre. Kreativ sein, mitmachen, gemeinsam Spass haben und die Zeitmaschine in Gang bringen!

      Gruss
      Stephan

      Neu

      podleck schrieb:

      Moin nochmal,

      Als Beispiel dafür, dass weniger manchmal mehr sein kann, können vielleicht auch die Bilder der folgenden Veranstaltung dienen:

      ig-historischer-güterverkehr.d…n-den-50ern-2018/desktop/

      Es fand auf einer denkmalgeschützten Industrieanlage sowie der allseits bekannten Tankstelle in Hamburg statt. Spiedatum war Mai 1957, also eine Zeit, wo die neuen DIN-Kennzeichen und die alten Besatzungskennzeichen parallel auf den Strassen unterwegs waren. Hätte man das Gelände mit Autos zu stark gefüllt, wäre die Wirkung nicht so schön.
      Als Wink zu Lennecruisers neuen Thred: das Goggo Coupe ist von mir.

      Gruss
      Stephan


      Da könnte ,,ich,, auch noch was von der Wh zusteuern,davon waren ja auch noch massig vorhanden ;)

      bilder-upload.eu/bild-750f1d-1562877531.jpg.html
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      Neu

      Moin Stephan

      Vermutlich bekomme ich es nicht hin die Veranstaltung in Burg zu besuchen. Es wäre aber doch eine gute Möglichkeit für die Hamburger und die Altländer sich mal zu treffen.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Ich bin von diesen Bildern bzw. der Veranstaltung völlig beeindruckt.
      Selbst meine Frau kam aus dem Staunem nicht mehr heraus.
      Meine Hochachtung vor den Veranstaltern.
      Wird wohl Zeit das der PickUp auf die Staße kommt.
      Werd mir dann von meinem Patenkind ein Paar Hühner, Eier oder ein Kälbchen als Deko ausleihen.
      Für die Kleidung noch schnell den Altkleidercontainer plündern und los gehts.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn