Hinterher /Diffdrential singt

      Hinterher /Diffdrential singt

      Guten Tag,
      Hab mal wieder ein technisches Problem und nichts so ganz dazu gefunden...

      Meine hinterachse singt sobald ich vom Gas gehe (also der Motor bremst) recht laut, unter Last ist nichts von ihr zu hören.
      Das Geräusch ist erst seit ca. 100km zu hören... anfangs noch leiser...
      Was kann das denn sein?
      Will nicht einfach mal das diffdrential zerlegen ohne zu wissen nach was ich suche...

      Bin dankbar um jede nützliche Antwort!!

      MfG
      Frieder
      Hallo Frieder,
      von außen kannst Du nur zwei Sachen kontrollieren:

      - Ölstand in Ordnung ?
      - ist der Kardanwellenflansch lose ? Dann kann der Triebling seine Lage ändern, abhängig von Antreiben / Schleppen.
      geringe Abweichungen führen sofort zur Geräuschbildung.

      Alle tiefer gehenden Arbeiten erfordern Spezialwerkzeug / Messwerkzeug und vertiefte Kenntnisse.

      Auch wenn der Kardanwellenflansch lose ist, kannst Du den nicht einfach wieder festziehen. Über das
      Anziehmoment wird eine Hülse so weit gestaucht, dass die Vorspannung der Kegelradlagerung korrekt eintritt.
      Das Reibmoment der Lagerung wird dazu gemessen, mittels Torsiometer.
      Ist eine Angelegenheit für einen Spezialisten mit dem entsprechenden Werkzeug.
      Schon für die Schlitzmutter braucht man einen Spezialschlüssel....

      Gruß + munter bleiben !!

      Alfred. H.
      Hier das versprochene Bild, Reibwert steht auf dem Gerät. Wichtig an einer Seite Trommel runter, wie besprochen.
      Bilder
      • Hinterachswerkzeug 001 (6).jpg

        208,98 kB, 640×480, 24 mal angesehen
      Gruß Ingo aus 71083 Herrenberg/Württemberg , Opel Rekord PII Limo L 4 Türig mit Faltdach.