Dosenlackierung

      Ich glaube, das bringt nichts, aber wie einer hier sagte, man kann es versuchen, spricht ja nichts dagegen...
      Und, wenn es wirklich so schrecklich wird, kann man das ganze ja auch wieder drüber lackieren ;)
      Ich würde es nicht machen!!!

      Ah und, dass es mir schon einfällt, hat denn einer schon mal hiervon gehört (XXX WERBELINK GELÖSCHT VOM MODERATOR XXX)
      Denke gerade darüber nach, es zu bestellen, hab' da aber so gar keine Erfahrung damit ;)
      Hat das schon mal einer ausprobiert? Was meint ihr dazu? Nicht das ich noch mein Geld umsonst ausgebe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lennecruiser“ ()

      Moin

      Mein Sohn,der Maler und Lackierermeister, ist behauptet das Zeug ist sein Geld nicht wert. Selbst 1 € wäre weggeschmissen für so ein Zeug.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Ja das nano Zeug ist Mist und für Lackierer fast genau so schlimm wie silikon

      Dose: dann drüber zu lackieren kannste vergessen.das gibt nur Ärger. Muss alles wider runter sonst löst sich der lack an....dann wird es doppelt so teuer.

      Kunden die bei mir ankommen mit ner Dosen lackierung schicke ich meistens wider weg....oder sie müssen den extra aufwand extra bezahlen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Da Mave“ ()

      Jörg_250SE schrieb:

      Kann den nicht mal einer sperren...?

      Würde ich sehr gerne, kann ich aber leider nicht. Das kann nur der Admin Mark...
      MARK! ERHÖRE UNSER FLEHEN UND SCHMEISS DEN NERVIGEN WERBEFUZZI RAUS!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Was oder wer kann denn verhindern, das der sich wieder neu anmeldet?
      So ist der erkannt, somit gebannt....
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Ich würde schon die Ausgaben scheuen. Hab meiner Mutter mal die Stoßstangen lackiert und glaube ich 4 Dosen verjuchtelt und im Endeffekt war dann immer noch nicht genügend Lack drauf. Für diese ganzen Dosen die dann drauf gehen. Ne echt. Lieber sparen und das vernünftig machen lassen. Oder gleich rollern.

      Alfred. H. schrieb:

      ...klärt mich bitte mal auf, wegen Spam


      Erklärt ist "Spam" u.a. hier:

      seo-kueche.de/lexikon/spam/

      In Foren geht es meistens um sogenanntes "Suchmaschinen-Spamming", auf Englisch als "SEO-Spamming" bezeichnet (SEO = Search Engine Optimization).

      Es gibt Leute, die davon leben bzw. dafür bezahlt werden, sich in "zig" verschiedenen Foren anzumelden, um dort nur scheinbar an Diskussionen teilzunehmen, in Wirklichkeit aber nur Interesse daran haben, irgendwelche Werbelinks loszuwerden. Es geht darum, dass der Werbelink dadurch beim Suchen mittels einer Suchmaschine möglichst weit oben (also bei den ersten Treffern) erscheint, und das möglichst auch bei eher fachfremden Suchbegriffen.

      Wie das im Detail funktioniert und die Such-Algorithmen der Suchmaschinen beeinflusst, ist hier ganz gut beschrieben:

      seo-kueche.de/lexikon/suchmaschinenoptimierung-seo/

      de.wikipedia.org/wiki/Suchmaschinen-Spamming


      Das plumpe Posten von Links als SEO-Spamming ist in Foren sehr verpönt und wird in der Regel innerhalb weniger Minuten von den Moderatoren bestraft und der Benutzer gesperrt. Der SEO-Spammer vergeudet also nur Zeit.

      Demnach muss er seine Links "verpacken". Das ist zeitaufwendiger, aber erfolgreicher. Üblicherweise meldet sich der "schlaue" SEO-Spammer in Foren an, und beteiligt sich 2..5x an Diskussionen, und wartet danach ein paar Tage/Wochen ab. Dadurch wird er meistens als "normaler Forenteilnehmer" akzeptiert.

      Vilijan macht(e) es so, dass er ein, zwei Sätze zu einem bestimmten Thema schreibt, und dann vom Thema abschweift, um den (fachfremden) Werbelink zu platzieren. Z.B. seinen Link auf "Absperrblasen" (die man zwar bei der Kanalreinigung oder in der Baubranche gut gebrauchen kann, nicht aber im Kfz-Bereich).

      In größeren Foren geben sich die SEO-Spammer noch viel mehr Mühe, indem sie 3 oder 5 Accounts anmelden, die sich wechselweise und gegenseitig hochpushen: einer stellt eine Frage, der Zweitaccount greift diese auf, der Drittacount erklärt was dazu, und der Viertaccount schließlich liefert einen passenden Link in der Art "ja, wenn Du sowas suchst, dann würde ich mal auf "www.xyz.xy" schauen" oder "ich habe meins auf "www.ab.ab" gekauft.

      Und beim nächsten mal ist es umgekehrt: Da stellt der Drittaccount die Fragen, und der Erstaccount liefert ein paar Tage und 10 Beiträge später den Werbelink. Und je mehr "normale Nutzer" sich an solchen Threads beteiligen, desto schwieriger wird es, den Spam zu erkennen und herauszufiltern.

      Ich habe in 3 Foren Administratorenrechte, und inzwischen ein scharfes Auge für SEO-Spamming (die werden von mir sofort gesperrt und die Links unkenntlich gemacht). Vilijan war ja sehr leicht zu entdecken, aber da gibt es ganz andere Kaliber... - und gegen Neuanmeldungen ist man kaum gefeit.

      Wer sich das mal in einem anderen, großen Autoforum anschauen möchte (da habe ich keine Rechte, kann also - so wie hier - Beiträge nur "melden"), klickt auf diesen Thread:

      motor-talk.de/forum/tuev-in-der-familie-t6618801.html

      Dadurch, dass sich andere User beteiligen und ebenfalls Links setzen, ist es deutlich schwieriger zu erkennen, wer hier "die Bösen" sind: karlottogunpf (der Themenstarter) und psolzer. Die anderen Beitragsschreiber sind dagegen "sauber"...


      Grüße, Jörg

      Jörg_250SE schrieb:

      Ich habe in 3 Foren Administratorenrechte


      Aaalter, wie viel Zeit geht denn dabei drauf?
      Hier in einem Forum mitzuspielen ist für mich schon zeitaufwändig genug,
      geschweige denn auch noch Admin zu sein. Aber in DREI Foren?!?
      Ich habe es noch mit dem KAD-Forum versucht, aber das vernachlässige ich schon...
      Respekt vor deinem Forums-/Internet-Wissen und dem Engagement.
      Normaler (heißt das) User (?) zu sein reicht mir völlitsch aus.
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C