Opel Museum in den Niederlanden

      Opel Museum in den Niederlanden

      Neu

      Moin

      Habe heute eine Zeitschrift mit interessantem Inhalt bekommen. Ein privates Opelmuseum in der Nähe von Herrenveen.

      Tausi wird den Dolmetscher machen können.






      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Ich war mit dem Saubeest schon zweimal dort. Das Museum ist unbedingt zu empfehlen. Damals lebte Meindert noch. Er und seine Frau waren sehr nett und gastfreundlich, man kann im Museum auch Alt-Opel-Ersatzteile kaufen und es gibt eine Cafeteria. Bei der muss man allerdings Abstriche machen, weil - ohne unseren niederländischen Freunden zu nahe treten zu wollen - kulinarische Köstlichkeiten eher weniger in NL zu Hause sind. Der Kaffee ist gut (sagt dat Saubeest), und wer mit industriell gebackenem Koffiekoekje leben kann, dem wird auch die Cafeteria gefallen. Auch die Anreise ist klasse: Entweder über den "groene Kustepad", eine Landstraße, die mitten durchs Ijsselmeer führt, oder über die auch durchs Meer führende Autobahn, auf der es eine ampelgeregelte Kreuzung mit einer Wasserstraße gibt: Kreuzt ein Segelboot o.ä., gibt es rotes Licht und der Autobahnverkehr steht still. Für einen Deutschen undenkbar, für die Holländer (an der Küse sind es tatsächlich Holländer; die Niederländer sind in der Unterscheidung und der deutschen Angewohnheit, alle Niederländer als Holländer zu bezeichnen, etwas empfindlich) ganz normal. Wer also in der Nähe von Groningen Urlaub macht, sollte sich das Museum in Tijnje nicht entgehen lassen. Die Autos sind sehr schön und mit viel Sachverstand gemacht, aber nicht überrestauriert.

      Neu

      Big Harry schrieb:

      kulinarische Köstlichkeiten eher weniger in NL zu Hause sind.


      Moin Harry

      Das sehen wir Grenzraumbewohner vollkommen anders. Um die Seiten hier nicht zu überfüllen sage ich nur ein Wort, oder doch zwei
      Stroopwaffeln, Appelflappen...............................und da gibt es noch sehr viele tolle kulinarischen Sachen wovon wir hier bei uns nur träumen können.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Aber beim Thema Holländer hat er recht! Hier wo ich wohne ist Holländer eher ein Schimpfwort (bisschen übertrieben aber immerhin) aber weil es im Ausland meistens einfacher ist und es sich besser anhört sagt man schnell "ich bin Holländer".


      Schöne Grüße vom Limburger!
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Neu

      Moin Hans

      Gibt es überhaupt echte Holländer? Müßte das nicht Nordholländer heißen, oder gibt es auch eine Provinz Holland?

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Ich komme aus Holland.

      alle die an der Küste bei Amsterdam/Rotterdam nennt man Hollander, der Rest Niederländer.

      wo das Museum ist ist Friesland das ist noch wieder genau wie in Deutschland eine Gruppe für sich mit ihre eigene friesische Sprache, die Straßenschilder sind manchmal sogar in Niederländisch und Friesisch

      Neu

      Jau, die Friesen sind so ne Sache für sich.
      Alles was südlicher wohnt versteht die nicht,
      egal ob auf deutscher, oder niederländische Seite.
      Ich gehe aber davon aus, dass die sich wiederum grenzübergreifend verstehen.
      Also, hoffe ich zumindest...
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Neu

      @Wilm, es gibt jetzt sogar 2 Provinzen die Holland heißen: Nord-Holland und Süd-Holland aber ursprünglich war das nur "Holland". Weil da früher im "goldenen Jahrhundert (+/- 1600-1700") alle internationale Geschäfte gemacht wurden, war das das wichtigste Teil und wurde so berühmt.
      Rekord A 1700 L 1965 -- Diplomat A V8 1968 -- Kadett B 12S Automatik 1973 -- Fiat 124 Sport Coupe 1800 1973 -- Unimog 406 1970

      Neu

      Tausi schrieb:

      Jau, die Friesen sind so ne Sache für sich.
      Alles was südlicher wohnt versteht die nicht,
      egal ob auf deutscher, oder niederländische Seite.
      Ich gehe aber davon aus, dass die sich wiederum grenzübergreifend verstehen.
      Also, hoffe ich zumindest...


      Wobei ja Friesisch nur noch in den Niederlanden in der Provinz Friesland und in Deutschland nur (und da eher selten) im nordwestlichen Teil Nordfrieslands (etwa nördlich von Husum, die Halligen, die Inseln Föhr Amrum, Sylt) gesprochen wird. Aber auch im friesischen Sprachgebiet Deutschlands wird heute oft plattdeutsch gesprochen, es gibt aber Menschen und Verein(e), die die friesische Sprache dort pflegen. Sehr interessant, das Ganze. Ich hoffe, ich habe das einigermaßen richtig wiedergegeben.
      Gruß Jochen

      Wohnort : Ostallgäu
      Fahrzeug: 1955 Oldsmobile Super 88 Coupé