Händlerplaketten

      nö. leider. ich kann aber mit nem großen Fragment des Händleraufklebers für das Scheckheft dienen... :lol002:
      gruß, Jerry.

      *******************************************

      remember the times when sex was safe and racing dangerous

      OPEL 1200 Das wirtschaftliche Vollautomobil

      31515 Wunstorf
      Opel 1200 (1,5l, 55PS, 4-Gang, AHK, EZ 3/60)
      Rekord P1 (1,5l, 45PS, 3-Gang, Faltdach, EZ 5/58)
      Hallo Hubertus,
      ich habe eine Schwalbe am Kühlergrill die mir gut gefiel.
      Sie ist von einem Opel-Händler aus Nürnberg.
      Habe auch einmal bei denen angefragt, die wurden
      damals auf jeden neuen Opel gemacht.
      Der wollte mir noch etwas über die Historie schreiben,
      aber, dass hatte er wohl vergessen.



      Grüße aus Waldaschaff
      Wolfgang

      Grüße aus Waldaschaff
      Wolfgang


      Opel gut, alles gut!
      Opel P I / Bj. 4/60 in der Schweiz gebaut
      Opel Rekord C Coupè / Bj. 3/70
      Hab`noch dashier :



      Händler aus Hilden ( bei Düsseldorf ) . Wurde Ende der 50er / Anf. der 60er auf den Heckblechen montiert .
      So`ne Schwalbe hab ich auchnoch irgendwo . War auch mal am P2 Kühlergrill montiert ...
      Rücksichtsvolles Fahren ehrt den Opelfahrer !

      Ort : 42369 WUPPERTAL
      Fahrzeuge : Rekord P2 , Rekord B , Kadett C ...
      In Wiesmoor beim Oldtimertreffen gesehen. Ein Händler-Emblem ( Händlerschild) am Opel Kapitän.
      Bilder
      • C1686B64-D4E6-4890-A147-104D7A3D6227.jpeg

        96,46 kB, 403×640, 46 mal angesehen
      • EB0F528E-1903-414C-B5A6-B9C118D887E9.jpeg

        97,17 kB, 640×480, 25 mal angesehen
      Opel P2 1700 2 Türer Baujahr 1961

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fietje“ ()

      Meine sind mit Magnetband befestigt, zum wechseln und wegen Diebstahl und schlimmer noch, die dadurch entstehenden Schäden.
      Bilder
      • Schild (1).jpg

        124,23 kB, 640×480, 17 mal angesehen
      • Schild.jpg

        112,44 kB, 640×480, 21 mal angesehen
      Gruß Ingo aus 71083 Herrenberg/Württemberg , Opel Rekord PII Limo L 4 Türig mit Faltdach.
      von mir ein Nachtrag zur Historie der Schwalben:

      Opel Kropf war ehemals das zentrale Teilelager für Nordbayern und ist mittlerweile nach Insolvenz, Stellenabbau & Co. ein Mehrmarken-Autohaus.

      Zum Händleremblem, die Schwalbe, erzählt man sich folgende Geschichte:

      der Firmengründer war da mit ein paar Kollegen in einer Scheune am Arbeiten, als plötzlich ein Schwalbenschwarm mit viel Geschrei vom Dachstuhl von innen nach außen geflogen ist.
      Da jedoch kein Grund dafür ersichtlich war, gingen die Herrschaften doch mal hinaus, um nach dem Rechten zu schauen. Kurz darauf ist die Scheune in die Luft geflogen, wohl wegen Gasaustritt.

      Daraus ist dann der bekannte Glücksbringer entstanden, Flugrichtung immer von oben nach unten.

      Grüße,
      Matze

      Oliver Heinrich schrieb:

      hatte jeder Händler so ein eigenes Logo oder Emblem

      Wenn die Händler groß genug waren, konnten sie sich sowas leisten. :thumbsup:
      Früher gab´s ja auch Händler, die nur ´ne Hand voll Autos im Jahr verkauft haben,
      die haben bestimmt nicht alle so Dinger produzieren lassen.
      Später gabs dann Aufkleber, heute meistens nur noch beschriftete Kennzeichenträger. :|
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Hab noch ein ganz exklusives von einem Opel-Dienst in Ottersweier bei Bühl in Baden. Verchromt, mit Cristopherus und neutral gehalten und nagelneu. Hast mir vor Jahren der Chef persönlich geschenkt, war sein letztes.

      Zur allgemeinen Info: Die Schilder waren in der Regel hinten links montiert, teilweise auch an den Vorderkotflügeln links. (z.B. Opel Dreher aus Wangen im Allgäu)

      Gruß Winfried