50 zig jähriges Jubiläum der Mondlandung

      50 zig jähriges Jubiläum der Mondlandung

      Guten Morgen ins Forum,

      wie Ihr sicherlich wisst, hat das Raketenzeitalter und die Mondfahrt das Design unserer Klassiker entscheidend geprägt. In diesem Jahr steht zudem das 50 zigste Jubiläum der Mondlandung an. Aus diesem Grund und inspiriert vom Modell der Apollo 11 am Rastplatz der Raststätte Nürnberg Feucht habe ich mal mein eigenes Raketenmodell im Maßstab 1:17 mit einer Höhe von 6,15 Meter gebastelt. Aber seht selbst.

      Schöne Nachostern
      Dateien
      • Rakete 1.jpg

        (220,02 kB, 106 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rakete2.jpg

        (195,26 kB, 62 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rakete.jpg

        (119,07 kB, 71 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Moin


      Schlimm, echt schlimm. Nicht was du geschrieben hast, aber das ich mich sehr gut daran erinnern kann was vor 50 Jahren geschehen ist. Es war so ziemlich das einzige , ausser Zirkusübertragungen, was wir nach 20:00 im TV sehen durften und hat sich auch wirklich für das ganze Leben eingeprägt.Oh Mann, wo sind die 50 Jahre geblieben?

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Wieviel Langeweile / Bier getrunken muss man haben ???

      Ich könnt' mich immer wieder in die Ecke schmeissen,
      wenn ich sehe, auf was für Ideen ihr hier so kommt.
      Und es beruhigt mich auch. Denn es gibt mir immer wieder die Gewissheit, dass es hier noch viel (positiv) Beklopptere als mich gibt.
      Danke dafür!
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      ziemlich verrückt ... aber super geil! (Daumen hoch!)
      Habe heute zufällig gesehen, dass es zum 50-jährigen von Revell eine Saturn V (Apollo 11) gibt ... für ca. 80 Euro. .. da ich 6 Tage nach Arni geboren wurde, bin ich schwer am Überlegen, ob ich mir die nich hole. Die ist dann zwar nur 1,14m und natürlich kein Vergleich zu der Arnis Tonnenrakete.
      viele Grüße
      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „zarapp“ ()

      Tja, wenn die auch wirklich auf dem Mond waren........?!?!

      Etwas seltsam ist es ja schon, daß seit 1972 keine Mondlandung mehr stattgefunden hat! Warum endete dieses Kapitel bei den Amis damals so abrupt und warum wurde diese Frage nie hinreichend beantwortet?

      Ich erinnere mich ganz genau an die erste Mondlandung: Wir hatten damals noch keinen Fernseher (hielten meine Eltern für familienschädlich), aber bei solch einem Weltereignis mußten sie dann bei unserer ganz neuen Nachbarin (wir waren gerade umgezogen) betteln, zuschauen zu dürfen und ich als der älteste von uns Kindern durfte dabei sein.

      Was war das damals für eine Euphorie! "Mensch, in ein paar Jahren machen wir Urlaub auf dem Mond", so schwärmten die Leute damals. Und ganz so abwegig war der Gedanke sicher nicht. Eine Bertha Benz hätte sich gewiß auch nicht das spätere Verkehrschaos vorstellen können oder ob man bei den ersten Flugversuchen von Otto Lilienthal oder Gebr. Wright schon daran dachte, daß irgendwann einmal Hinz und Kunz nach im Jet nach Malle fliegen konnten? 1969 aber war das längst Realität, warum also hätte das mit dem Mondflug zumindest für betuchte Leute also anders sein sollen?

      Hier noch ein kleiner Tipp für Raumfahrt-Interessierte:
      oberth-museum.org/
      Gestern waren wir dort, weil es auf der Rückreise von einem Kurzurlaub in Oberbayern auf dem Weg lag. Ist zwar nicht groß, aber doch recht informativ.

      Wobei Hermann Oberth kaum jemandem ein Begriff ist, obwohl er einer der ersten war, der die maßgeblichen Grundlagen für die spätere Raumfahrt schuf. Sein Schüler, der medienwirksame Sonnyboy Wernher v. Braun, hatte für eine entsprechende Publicity wohl die besseren Karten.

      Tschüß
      Klaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „altopelfreak“ ()

      Neu

      Hallo zusammen,

      für Interessierte hier noch ein kleiner Tip aus der Mediathek:

      www1.wdr.de/mediathek/video/se…-die-mondlandung-100.html

      Ist eine komplette Wiederholung der Fernsehübertragungssendung von der ersten Mondlandung vor 50 Jahren, mit Moderatoren, die alle längst unter der Erde sind. Bemerkenswert die hohe Bildqualität und die Echtheit der Farben. Besonders interessant auch das Interview mit Hermann Oberth und Wernher von Braun, den geistigen Vätern der Raumfahrt. Schmunzeln kann man teilweise über die vorgelesenen Fragen der Zuschauer, etwa "...haben die Astronauten auch Waffen dabei? Die müssen sich doch gegen Außerirdische verteitigen können..."

      Meine Erinnerungen daran als Siebenjähriger s. Beitrag oben.

      Tschüß
      Klaus