Panoram Frontscheibe

      Nen festen preis wird es dafür nicht geben.
      Habe schon einige angebote von umsonst, 20 euro und bis weit über den Himalaja gesehen.
      Problem ist meistens der versand oder die abholung selbst. Deswegen sind die scheiben oft nur ladenhüter.
      Meine damaligen angebotenen p2 scheiben haben auch weit übern jahr erst ein neues zu hause gefunden.
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Ich habe aber auch schon Preise um die 1000€ für eine Kapitän P2 Frontscheibe gesehen.
      ...nur wer kann sowas noch einbauen? Es trauen sich kaum noch welche.
      .
      Ahoi aus Hagen
      dem Tor zum Sauerland...und in der anderen Richtung zum Ruhrgebiet
      Bernhard

      ...und wenn mir mal viel Geld zufällt, fährt der Admiral mal ein 1938 Werkscabriolet mit gleichem Namen ^^ 8)
      @Admiral

      Hallo Bernhard,

      falls Du einmal eine Frontscheibe für Euren Kapitän P 2,6 benötigst, schau schon einmal hier:

      classic-autoglas.com/opel-kapitan-p-26-panoramafrontscheibe/
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Mahlzeit zusammen!
      499,- € für eine Kapitänscheibe sind schon ein stolzer Preis - obwohl ich sie auch schon für 850.- € gesehen habe. Jürgen Reiermann aus Marsberg bietet passgenaue, neue Verbundglasscheiben aus Nachfertigung für 250.- € oder 350.- € an. Da bin ich mir nicht mehr hundertprozentig sicher, ob es 250 oder 350 Schekel waren. Auf jeden Fall sehr deutlich unter den 499.- €. Die Scheiben sind auch ohne Aufpreis getönt zu haben. Ich kenne Jürgen schon seit vielen Jahren, einige hier sicher auch, und ich kann sagen, dass er ein absolut fairer und anständiger Mensch ist. Wer also eine Kapitänscheibe sucht, macht sicher keinen Fehler, wenn er mal bei Jürgen nachfragt.
      Beste Grüße vom Eck
      Harry
      N'Abend,
      wie mein Bruder schon schreibt, kaufen ist nicht so das Problem. Der Einbau eher. Unsere Scheibe ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Aber an den Einbau trauen wir uns nicht ran. Auch wenn man hier im Forum stöbert, liest man eher von Schwierigkeiten.
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Hi,
      der Einbau der P-Scheiben ist tatsächlich nicht einfach, aber auch kein Hexenwerk. Das gilt für die Hartglaschscheiben (ESG= Krümelglas ). Diese Scheiben sind ziemlich stabil und gehen nicht so schnell kaputt. Kompliziert wird es bei den Vebundglachscheiben ( VSG ). Die Verbundscheiben vertragen Spannungen beim Einbau nur schlecht und reißen dann gerne. Das Verbundglas wurde damals beim Kapitän ( Rekord weiß ich´s nicht) für den Export schon eingebaut, aber leider schweigt sich die Literatur dazu aus, wieviel Versuche pro Auto gebraucht wurden. Nicht umsonst werden die VSG-Scheiben bevorzugt eingegeklebt und nicht klassisch mit Gummiprofilen eingezogen ( Beispiel die 140er/164 von Volvo )
      Grüße
      Thomas
      von einer DKW Vertragswerkstatt ( heute wäre dies Audi ) weis ich, daß früher, als der DKW 1000 S noch aktuell war, für einen WSS-Austausch immer gleich 2 Scheiben bestellt wurden. Denn meistens ging beim 1. Einbauversuch die Scheibe kaputt. Beim 2. Versuch waren die Jungs dann erheblich vorsichtiger. Der 1000 S hatte eine ähnliche Panoramscheibe wie unsere P1.
      :rolleyes002:
      Ja, und wenn man dann eine Scheibe hat, benötigt man wahrscheinlich auch ein neues Gummi.
      Ich könnte mir vorstellen, daß es nicht mehr gerade flexibel ist um es gut mit der neunen Scheibe in den Wagen einzubauen.
      Schön wäre es schon. Wenn werden wir es am Ende der Saison mal in Augenschein nehmen, denn mann weiß ja nicht, was dann noch zu Tage kommt.
      Ahoi aus Hagen
      dem Tor zum Sauerland...und in der anderen Richtung zum Ruhrgebiet
      Bernhard

      ...und wenn mir mal viel Geld zufällt, fährt der Admiral mal ein 1938 Werkscabriolet mit gleichem Namen ^^ 8)
      Werner, das nennt man Glück.
      Haste nicht 2 Kapitänscheiben für uns?
      Würde auch 20 €'s zahlen...freiwillig ;)
      Ahoi aus Hagen
      dem Tor zum Sauerland...und in der anderen Richtung zum Ruhrgebiet
      Bernhard

      ...und wenn mir mal viel Geld zufällt, fährt der Admiral mal ein 1938 Werkscabriolet mit gleichem Namen ^^ 8)