P2 Coupe - warum tut man sich das an?

      Ja, schaut toll aus.
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, ungeschwei., Originalzustand
      2. Opel Olympia Rekord Modell 56 / 1,5 / Bj. 1955, 2 Tür Limousine, Exportmodell für die Schweiz über GM Biel,
      ungeschwei., Originalzustand
      + 10 Oldtimer 2 Räder (Moped/Motorrad/Roller), + 6 Oldtimer Fahrräder................. und mehr altes unnütz Zeuch .. ;)

      Wohnord: 41751 Viersen
      Lese gerade das erste mal, und ich dachte, ich hab mir einen Haufen S***** angelacht. :D Respekt an diese Arbeit, du legst hier wirklich Know-How zutage! Welches der beiden Coupes wurde denn jetzt eigentlich erhalten, wenn sich das überhaupt sagen lässt? Wie verfährst du weiter, wenn die Schweißarbeiten (bald?) abgeschlossen sind?

      Grüße
      Tamino
      Yamaha SRX 600 - Opel Rekord B Coupé - Honda Wave 110i
      Moin zusammen,

      Danke für die vielen Blumen, geht ja runter wie Öl!

      Nun ist das ja irgendwie blöd, wenn jetzt diese halbfertige Karosse hier plötzlich so vom Himmel fällt. Deshalb werde ich nach und nach den Weg zum jetzigen Zustand des Coupes mit Bildern pflastern.

      Noch kurz zum Istzustand: die Karosse ist noch nicht fertig geschweisst. Seitenwände und Heckblech sind zwar fertig ausgerichtet, aber bisher nur verschraubt. Ebenso Luftleitblech oben und unten sowie der vordere Querträger mit den Kühleraufnahmeblechen. Ausserdem liegen lose herum Bleche wie Batteriekasten, Scharnierkästen für die Motorhaubenscharniere, Knotenbleche zwischen Stehwände und Spritzwand usw. usw.
      Die Bleche sind alle fertig instandgesetzt, werden aber erst eingeschweisst, wenn die Karosse im Sandsturm stand. Auf diese Weise wird eben auch da gestrahlt, wo man nicht hinkäme, wenn schon alles fertig wäre.

      Dazu wird es aber erst ab ca. September kommen, bis dahin liegt das Projekt auf Eis. Wie schon mal erwähnt, hab ich es mit dem Coupe nicht so eilig. Wäre aber schön, wenn das Schweissen im Herbst dann fertig würde.

      Eilig ist nämlich das Projekt, weswegen das Coupe warten muss:
      Ich versuche bis 22.8.2020 meinen 56er Blitz auf die Strasse zu bringen. Wahrscheinlich nicht zu schaffen, aber wenn ich es nicht versuche, schaffe ich es auf keinen Fall.

      Opel Blitz ist ja eigentlich nicht so das Thema in diesem Forum. Ich würde gerne einen Thread zu dem Blitz hier aufmachen, aber das müssen die Admins entscheiden, ob das ok ist.

      Wie gestern erwähnt, sind mir einige Bilder vom Coupe verloren gegangen, wohl hauptsächlich von den Arbeiten im Frontbereich und an der Reserveradmulde. Was soll's, da ist es eh nicht so spannend. Im Schwellerbereich, da brannte die Luft!
      Deswegen geht es da los:

      (Bilder kommen im nächsten Beitrag)
      So...

      Screenshot_20200227-010822.jpg

      Wir befinden uns also am linken Schweller. Sitzaufnahme und äusserer Teil vom Querträger sind abgebohrt. Neues Bodenblech ist an der Stelle schon angepflanzt.

      Screenshot_20200227-010849.jpg

      Weiter vorn gibt es ein großes Loch. Da kommen aber erstmal Träger drunter.

      Screenshot_20200227-010915.jpg

      Hier ist die Diagonalstrebe schon am Längsträger angeschweist. Abweichend vom Originalzustand habe ich noch zwei große Löcher gebohrt, die nicht dem Anschweissen dienen,....

      Screenshot_20200227-010943.jpg

      ...sondern damit man zwischen die Bleche mit Druckluft Farbe pusten kann. Später kann da auch schön die Hohlraumsuppe reinkriechen.

      Screenshot_20200227-010950.jpg

      Der Träger in seiner ganzen Schönheit. Der ist original Opel,...

      Screenshot_20200227-010957.jpg

      ...der Querträger dagegen stammt aus einer Nachfertigung. Ich habe ihn so umgebaut, dass er originalgetreu an den Diagonalträger passt und das Bodenblech darüber den Knick bekommen kann. Vorher war der Träger oben gerade.

      Screenshot_20200227-011010.jpg

      Screenshot_20200227-011021.jpg

      Das Blech für das große Loch ist hier schon angefertigt und eingeschweisst.

      Screenshot_20200227-011032.jpg

      Ist ziemlich fummelig, wenn es überall schön passen soll. Aber die Freude ist hinterher umso größer.

      Schluss für heute.
      Gruß
      Stephan

      podleck schrieb:

      Opel Blitz ist ja eigentlich nicht so das Thema in diesem Forum. Ich würde gerne einen Thread zu dem Blitz hier aufmachen, aber das müssen die Admins entscheiden, ob das ok ist.


      Ich hab hier zwar nix zu melden, aber...
      NATÜRLICH WILL ICH DEN BLITZ SEHEN ! :popkorn:
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Moin

      Ich schließe mich dem Tausi an.Warum hat der Blitz den Termin auf dem Punkt würde mich interessieren
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Na logisch, immer her mit den Blitz-Geschichten!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Podleck

      Der Herr Super-Moderator hat gesprochen.Es kann losgehen.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hut ab Stephan, da wirst Du ja noch einige Meter Schweißdraht verbraten... toi, toi, toi, und vielen Dank für die Bilder, sehr interessant, ich bin gerade auch bei meinem P1 am A-Säulenfuß, Querträger + Traverse,
      allerdings kommst Du ja viel besser an die markanten Stellen ran, bei mir ist drumherum noch zuviel Blech :ironie002: weiterhin gutes Gelingen :daumen1:
      Gruß von JR
      Viele Grüße aus Opladen

      Rekord P1 - 1959 - 2 Türer
      Ja bitte. Bin auch Blitzfan.
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, ungeschwei., Originalzustand
      2. Opel Olympia Rekord Modell 56 / 1,5 / Bj. 1955, 2 Tür Limousine, Exportmodell für die Schweiz über GM Biel,
      ungeschwei., Originalzustand
      + 10 Oldtimer 2 Räder (Moped/Motorrad/Roller), + 6 Oldtimer Fahrräder................. und mehr altes unnütz Zeuch .. ;)

      Wohnord: 41751 Viersen
      Moin zusammen,

      Weiter im Text...

      Screenshot_20200302-231939.jpg

      Der Deckel auf den Diagonalträger konnte nun auch drauf. Auch der ist ein NOS-Teil, das sich schon viele Jahre bei mir im Regal auf das Coupe freute.
      Hier im Bild auch zu sehen, dass der Scharnierkasten ebenso abgebohrt ist wie das Knotenblech zwischen Stehwand und Spritzwand. Unter beiden Blechen quoll und drückte der Gammel, hier nun schon saniert ebenso wie eine kleine Stelle am seitlichen Fussraumblech.

      Die A-Säule ist unten zwar schlecht gewesen, wenn man den Innenschweller komplett ersetzt, muss die unter aber sowieso weg. Ansonsten ist die A-Säule gar nicht übel. Es ist nicht alles schlecht an dem Haufen.

      Screenshot_20200302-231946.jpg

      Der untere Bereich des seitlichen Fussraumblechs ist hier jetzt ersetzt. Eine Verbindung zum Boden findet unten nicht direkt statt, sondern beide Bleche werden einzeln über den Innenschweller verbunden.

      Screenshot_20200302-232010.jpg

      Der Innenschweller ist eigentlich ein denkbar einfaches Blech, was einmal mehr bestätigt, dass die P1/P2 eine ziemlich einfache und daher verhältnismässig leicht restaurierbare Karosseriestruktur haben. Es ist im Grunde ein langes gerades Blech mit einem kurzen Winkel an der langen Seite. Da ich selbst keine so lange Abkantbank habe, hab ich mir vier Stück in einer Blechbude kanten lassen. Zwei davon wandern schon mal für den P2 Caravan ins Regal. Mit dem Innenschwellerblech wurde dann erstmals eine Anprobe mit dem Aussenschweller gemacht. Da es auf den ersten Blick so furchtbar nicht aussah, konnte es weitergehen.

      Screenshot_20200303-070951.jpg

      Screenshot_20200302-232043.jpg

      Das Blech bekam nun an den richtigen Stellen insgesamt ich glaube über 100 Löcher und der Kurze Winkel musste links und rechts vom Türausschnitt begradigt und ein bisschen beschnitten werden, und schon...

      Screenshot_20200302-232054.jpg

      ...können die meisten Löcher mit Spritzmetall geflutet werden.

      Gruß
      Stephan

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „podleck“ ()