Kapitän P 2,6 Autenrieth

      Kapitän P 2,6 Autenrieth

      Eine alte Verkaufsanzeige vom Mai 1964 aus Auto, Motor und Sport. Der Verkäufer ist ein namhafter Architekt aus Ffm, der Wagen vermutlich das Auto des Vaters, noch bedeutenderer Architekt aus Ffm. der kurze Zeit zuvor verstarb.

      Ein weißes Fahrzeug ist ja noch existent, eine Quelle spricht von insgesamt 2 Exemplaren die gebaut wurden, andere geben 4-5 Stück an.
      Dateien
      • DSCI0136.jpg

        (275,01 kB, 97 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      So ein Mist :wut002: , ging damals an mir vorbei, weil ich im Alter von drei Jahren noch kein
      Zeitschriftenabonnement hatte. :zwinker1:
      Den Kapitän hätte ich damals direkt mit meinem Dreirädchen abholen können. :hi:

      (Aber ich wollte ja damals schon den roten Opel mit den weißen Reifen
      meines Onkels haben -wie mir später berichtet wurde-, der mir seit 1986 gehört :denk1: )
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke