Käpt‘n Blaubär

      Käpt‘n Blaubär

      Hallo liebe Forumgemeinde,

      zuerst mal ein frohes neues Jahr!

      so, es ist an der Zeit mich endlich mal vorzustellen, nachdem ich seit ca. 2 Jahren dieses Forum als Wissensquelle nutze. Dafür schon mal Danke an Alle.
      Also...genaugenommen ist der Kapitän PL 2.6 wegen dem ich hier mitlese gar nicht mein Baby, sondern das Wägelchen meiner Süßen. Ich bin also nur der Bordmechaniker. Ich selbst fahre einen R107 / 280SL (höre ich da Buhrufe?)...bin aber nicht der typische SL-Macker mit Mercedes Basecap und Partnerlook mit meiner Freundin. ich bin eher Schrauber aus Not und Leidenschaft. Mein erstes Autochen war ein Triumph Spitfire und da lernt man zwangsläufig das Schrauben.
      So jetzt zum Kapitän. Er erblickte 1960 in Antwerpen das Licht der Welt. Originalfarbe war Alabstergrau, Innenausstattung: Sitze Kunstleder in Metallicblau Rest der Innenausstattung in allen möglichen Blautönen - dswegen auch Käpt‘n Blaubär. Besonderheit: Stahlschiebedach
      Das Kapitänchen ist ein PL 2.6 und war wohl zeitlebens in NL zugelassen. Wir habe ihn vor 2,5 Jahren Nähe Köln ohne TÜV und Zulassung gekauft. TÜV und Zulassung waren soweit kein Riesenproblem und wir hatten viele nette Fahrten mit Blaubärchen. Im letzten August auf dem Weg zum Panoramatreffen war es dann soweit...Stirnrad Karies auf der A60 Richtung Koblenz. Neuen Stirnradsatz montiert, 2 Mal Ölwechsel aber leider nicht die Ölwanne runter. Ja hätte ich mal besser...Ihr wisst was kommt...KNACK KNACK KNACK...Lagerschaden. Von einem freundlichen Mitglied der Alt Opel IG würde mir für 600 € ein Rumpfmotor angeboten, der wirklich einen guten Eindruck machte. Er lief dann auch sage und sxhreibe ziemlich genau 1 Jahr und 2500km bis...KNACK KNACK KNACK...Lagerschaden. Ja, hätte ich mal besser...hinterher ist man immer schlauer und meine Erfahrung ist, immer wenn sich bei dem Opelchen die Frage stellt, es könnte auch ohne großen Aufwand gut gehen, spuckt er mir in die Suppe. Liegt vielleicht daran, dass er nicht möchte, dass ein Mercedes SL Fahrer an ihm rumschraubt. Aber immerhin ist die Kiste fast 60 Jahre alt und auch alle Gebrauchtteile, die man erhält haben entsprechend Moos auf dem Buckel und da gelten anscheinend andere Gesetze.Bilder von unserem Sorgenkind werde ich ASAP nachreichen. Unter Technik werde ich gleich einen Thread mit Fragen zur Motorüberholung eröffnen.
      Liebe Grüße Stephan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Crusher Jones“ ()

      Hallo und willkommen hier im Forum :wink: .
      Wenn Du schon zwei Jahre mitliest, weißt Du ja, dass Dir hier immer sehr gut mit Rat und Tat zur Seite gestanden wird :daumen1: .

      Wünsche Dir viel Erfolg und Spaß mit Käpt´n Blaubär, Bilder wären schön,

      Gruß aus dem Sauerland,
      der Volker.
      Ort: 58710 Menden
      Rekord P2 4Türer, seit Januar 2015 zur Restauration bei Louis
      Wenn es denn nur der Motor wäre...Kardanwellenlager, Radlager vorne, Traggelenke, Schaltgestänge, Kupplung, Vergaser, Zündanlage, Heizungsventil und Wärmetauscher, Auspuff komplett, leichte Schweißarbeiten, Beleuchtung und Blinker, fast alle Anzeigeinstrumente, Radio, der Himmel, Sonnenblenden und was noch alles haben wir zwischenzeitlich gemacht. Manchmal Frage ich mich, wie der Opel bei der Probefahrt überhaupt laufen konnte und wo mein Verstand war...aber was konnte ich schon tun, meine Süße hatte sich auf den ersten Blick in den alten Blaubär verliebt. Aber der Preis war ok und vor Allem die Bremsen waren und sind immer noch top! Nicht unwichtig bei einem 1Kreis Bremssystem. Und wir hatten gerade ohne Mängel und Probleme frischen TÜV erhalten als zwei Wochen später der Motor kolabierte. Aber man darf nicht vergessen, wieviel Spaß wir schon mit der Kiste hatten und noch haben werden. Irgendeinen Neuwagen hätte ich bei dem Krankheitsverlauf schon längst ausgemustert.
      Hallo Stephan,

      herzlich willkommen hier bei uns, wenn du hier schon zwei Jahre mitliest, dann weißt du ja schon sehr viel über uns und unser schönes Forum!
      Viel Freude beim Schrauben am Blaubär!
      97650 Fladungen/Rhön - Opel Rekord P2 Coupe 04/1962 - AOIG #4509
      Das Leben ist hart, aber ein Opel Rekord P 2 ist härter !!!
      Jürgen mit Diana
      :thumbup: :saint:
      So...jetzt die versprochenen Blaubär-Bildchen

      LG Stephan
      Bilder
      • AC712CB7-289E-4ABB-B2C7-559154547D62.jpeg

        66,65 kB, 625×358, 40 mal angesehen
      • FD3984C4-C083-4E52-BE14-F40BF8FB32A5.jpeg

        77,21 kB, 637×426, 38 mal angesehen
      • 48DFAB48-A58E-414F-A3F2-900C43DF8816.jpeg

        216,65 kB, 1.280×960, 37 mal angesehen
      • E5C75C6B-FF95-4B3B-BDB6-B0A6657B73F2.jpeg

        82,45 kB, 632×355, 35 mal angesehen
      • 30CC77C4-9B13-45A0-AA4D-6E9488241276.jpeg

        87,59 kB, 637×423, 38 mal angesehen
      Hallo Stephan,
      ein herzliches Willkommen in unserem schnuckeligen Forum. Schönes Auto habt ihr. Noch besser ist, dass deine Frau auch Altmetall mag. Das macht vieles einfacher.
      Viel Spaß hier.
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Tach Stefan,
      schöner Käpten.
      Ja Motorschaden ist immer doof und teuer.
      Unser rasender Kofferraum hat es gerade hinter sich. War ein ganz schöner Batzen €'s. Aber jetzt haben wir quasi eine Motor mit 0 Kilometer.
      Aber ihr habt ja am Kapitän ein super lange Liste. Ich würde den Motor aber schon wieder herstellen lassen dann habt ihr wieder lange Ruhe.
      Ahoi aus Hagen
      dem Tor zum Sauerland...und in der anderen Richtung zum Ruhrgebiet
      Bernhard

      ...und wenn mir mal viel Geld zufällt, fährt der Admiral mal ein 1938 Werkscabriolet mit gleichem Namen ^^ 8)
      Hallo Stephan ,
      als Ex P2,6er Fahrer grüße ich dich natürlich besonders herzlich. Ja das ist ein besonders schöner Wagen,wenn die Motorprobleme erledigt sind wünsche ich wieder gute Fahrt und viel Spß hier bei uns beim mitmachen.

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Ja Mönsch, dabei guckt der Blaubär so unschuldig.
      Trotzdem herzlich willkommen und viel Glück mit dem Motor.
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Hallo Stephan,

      wünsche Dir das Euer 2,6er schnell wieder auf die Straße kommt und viel Spaß hier im Forum.
      Viele Grüße aus dem Westerwald

      Gideon



      Ort: 56203 Höhr-Grenzhausen

      Opel Rekord P2 4 türige Limousine 1700 Bj.1962 GM France
      Opel Rekord P2 Caravan 1700 Bj.1961 GM France