48. Int. ALT-OPEL Treffen in Görlitz / Zgorzelec

      Moinsen,

      nach einer spannenden Heimfahrt,dazu später mehr. Sind wir nach ca. 9 Std. Fahrt auch wieder zuhause angekommen. Ilkas Coupe hat uns wieder mal gut und sicher gebracht. :) Auch der Kapitän 54 von unserem "Landstrassenkapitän" der uns schon auf dem Hinweg begleitet hat trägt die Aufschrift im Heckfenster zu recht. War ein schönes Treffen bei Bombenwetter,wir hatten unseren Spaß.

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Moin,
      unsere Heimfahrt hat ca. 10h gedauert, allein 2,5h hat der Raum um Dresden beansprucht.
      Koralle hat auf dem Trailer aber eine gute Figur gemacht.
      Wir waren erstmals auf einem Jahrestreffen der AOIG und es war in vielerlei Hinsicht ein Erlebnis.
      Die Location war für die Präsentation der Autos gut gewählt, die Oldiefreunde und Besucher bester Laune, die Ausfahrt 3 hat viel Spaß gemacht und einen schönen Querschnitt der Umgebung von Görlitz geboten, die Autohäuser der ACO-Gruppe haben sich toll eingebracht. Das Organisationsteam in den blauen Hemden hat einen guten Job gemacht und war immer freundlich. Die Abende auf dem Campingplatz waren ebenfalls rundum gelungen.
      Das und vieles mehr hat das Treffen für uns zu einem Erlebnis gemacht.
      Es gab sicherlich auch den einen oder anderen Punkt den man kritisch sehen könnte, aber den Gesamteindruck mindert das in keiner Weise.
      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Nicht unerwähnt soll der Einsatz unseres "Admiral" Bernhard bleiben, der im Orga-Team
      einen tollen Job gemacht hat.
      :danke1:

      Insgesamt kann ich mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen:
      Es war wieder einmal ein tolles Treffen mit vielen sympathischen Leuten
      und vielen, sehr schönen Alt-Opel-Fahrzeugen.
      Viele interessante Gespräche wurden geführt, es gab viel zu lachen, neue
      Alt-Opel-Liebhaber und -Fahrer kennengelernt (u.a. P1pilotta),
      Freundschaften vertieft, super Wetter, klasse Location,
      schöne Ausfahrten durch eine herrliche Landschaft.

      Jeder ist zu bedauern, der nicht teilnehmen konnte.

      Aber: Voraussichtlich soll das Jahres-Treffen der Alt-Opel-IG 2020
      in der Nähe von Kempten im Allgäu stattfinden.
      Also: Mit rotem, dicken Kreuz das Himmelfahrtswochenende 2020
      ( 21.Mai 2020 bis 24.Mai 2020 ) im Kalender
      markieren und dieses verlängerte Wochenende "freischaufeln".
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Moin

      Schön zu hören das es gut organisiert war und das es gefallen hat.
      Da das Treffen ja immer an diesem langem Wochenende ist werde ich es wohl nie schaffen es mal zu besuchen.
      An dem Wochenende ist hier immer die Hölle los. Die Niederlande hat zeitgleich mit unserem Vatertag ihren Tag "Dauwtrappen" . Da machen die alle eine Fietsentocht und fahren den gazen Tag mit ihren Rädern durch die Umlande.Zusätzlich ist im Nachbarort Schützenfest. Wenn ich mich da nicht sehen lasse.....und am Sonntag ist in den Dörfern rund um Vreden immer Kinderkommunion, da kommt dann auch immer einiges auf uns zu.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hier noch bewegte Bilder über das Treffen:

      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Ha-Jo,
      danke Dir für die Blumen.
      Ich muß sagen, ich war auch das erste mal im Orga Team. Echt tolle Sache. Immer wieder gerne.
      Viel zutun, auch wenn hauptsächlich als Parkplatzeinweiser oder " Du kommst hier nich rein".
      Echt tolles Team, auch die Alt Opeler aus Ösiland. Jetzt heißt es für mich, irgendwann mal nach Wien zu meinen neuen Alt Opelfreunden zu fahren.
      Was so ein Marke alles auslösen kann.!!! Echt super !!
      Was man aber alles erleben kann als Parkplatzwächter. Echt krass!!
      Viele fahren wohl sehr wenig mit dem Oldi und haben so überhaupt kein Gefühl und kein Abschätzungsvermögen von ihren Oldi. Wäre ich nicht da gewesen, hätte es den ein oder anderen Blechschaden gegeben. So nix. Also Arbeit erledigt was willst mehr.
      Naja, die Abende lang und morgens früh raus. Aber was tut man nicht alles, wenn was gelingen soll. Ergebnis hat mehr als gestimmt. Ich kann gar nicht zählen, wieviel Alt Opeler sich persönlich bei mir verabschiedet haben und wie super sie es gefunden haben. Da darf man schon ein bisschen stolz sein :)
      Wenn man einwenig merken darf, dann, daß die Essenverpflegung während der Tage schon etwas ausbaufähig war. Nur Bratwürstchen, Leberkäse und evtl ein Steak. Kein Kuchen oder Eisstand. Aber dafür waren wir zum Glück nicht zuständig.....Aber Flüssigbrot gab es ja in allen Varianten. :D :D
      Freitag, durfte ich mit einigen von meinem Stammtisch eine kleine Ausfahrt machen. Schaufelradbagger, ACO Opelhaus mit kostenloser Verpflegung!!! So viel Hüte kann ich nicht ziehen, für diese tolle Aktion der Opelhäuser. ECHT SPITZE. Weiter zum Zweiradmuseum, zur privaten Spannung von unserem Orgateammann Siggi, und Kuchen wieder bei einem Opelhändler. Herz was stillste mehr. Und zurück.
      Donnerstags war ja der allgemeine Anmeldungetag. Und was soll ich sagen, da fuhr doch tatsächlich meine Traum Alt Opel ein. Ein 1938 viertüriges Werkscabriolett...ja der Admiral natürlich. Eigentlich hatte das Orgateam vorne an die Parkplätze, aber der Admiral drehte und stellte sich dort neben mein, äh, unseren Olympia Rekord PII Coupe. Ich kurz freundlich gefragt warum und alles war palletti. Akku wollte nicht mehr. Stromkabel gelegt und den ersten E- Admiral auf dem Platz gehabt. Am anderen Tag hatte er von Heiko aus dem Orgateam einen neuen Akku besorgt bekommen. Am Abend bei viel Bier und Sekt für sein Frauchen unterhalten und die spannende Geschichte zu dem Wagen erzählt bekommen. Super interessant. Als es dann kein Bier mehr gab, sind wir gemeinsam in unser Domizil zu fuß gegangen. Super Abend. Und so ging es jeden Tag weiter... einfach nur wunderschön.... jetzt noch ein paar Tage hier
      um sich die Umgbung anzuschauen und dann gehts wieder Richtung Heimat mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken...
      Schöne Grüße noch aus Görlitz
      Ahoi aus Hagen
      dem Tor zum Sauerland...und in der anderen Richtung zum Ruhrgebiet
      Bernhard

      ...und wenn mir mal viel Geld zufällt, fährt der Admiral mal ein 1938 Werkscabriolet mit gleichem Namen ^^ 8)
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Koralle60“ ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,

      Alt-Opel IG Jahrestreffen 2019 in Görlitz

      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Korallen, Karotten und Co.

      Snailys Möhrchen traf sich mit ihren beiden Drillingsschwestern...

      Görlitz 2019 - 11.jpg

      Görlitz 2019 - 12.jpg

      Görlitz 2019 - 13.jpg
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Ein Blick durch's Schlüsselloch...

      Schon damals beim Bund hat die "Schlüsselloch" große Sehnsucht hervorgerufen, das ist heute bei der AOIG nicht anders: :engel1:

      Görlitz 2019 - 21.jpg

      Görlitz 2019 - 22.jpg

      Görlitz 2019 - 23.jpg

      Görlitz 2019 - 24.jpg

      Görlitz 2019 - 25.jpg

      Görlitz 2019 - 26.jpg

      Görlitz 2019 - 27.jpg

      Görlitz 2019 - 28.jpg

      Görlitz 2019 - 29.jpg

      Görlitz 2019 - 30.jpg

      Besonders der letzte SchlüLoKapi mit seiner ultraseltenen Lackierung hat's mir angetan, der wunderschöne Wagen eines Teilnehmers aus Schweden.
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Wilm,
      da teilen wir dasselbe Los. Das Wochenende ist auch für mich immer anderweitig besetzt. Nicht, dass es schlechter wäre, aber so verpasse ich es halt. Aber es gibt ja noch viele andere Gelegenheiten und Treffen, z.B am 1. Mai bei Wilm :thumbup: !
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Hallo zusammen,

      auch, wenn das 48. AO-Treffen jetzt schon seit über einer Woche zu Ende ist - ich hätte hier noch 2 Vergleichsfotos vom Veranstaltungsgelände nachzureichen.
      Das erste ist von Samstag Mittag, das zweite von den 'letzten Überlebenden' am Sonntag Nachmittag. :popkorn:

      (Und jetzt mal ernsthaft: Wenn man da - nach einem erlebnisreichen, langen Wochenende - am Sonntag Nachmittag erscheint und fast niiiieeemand mehr dort ist, möchte man meinen, die Veranstaltung hätte gar nicht stattgefunden. :denk1: )


      Edit: Asche auf mein Haupt - das letzte Foto ist am Sonntag, nicht - wie zunächst behauptet - am Dienstag entstanden.
      (Dienstag hab ich meinen erst abgeholt, aber da war sonst niemand mehr.) Nicht, dass ich hier noch Ärger mit den anderen beiden Opelanern bekomme... :/
      Dateien
      • Görlitz_voll.jpg

        (694,48 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Görlitz_leer.jpg

        (711,6 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Boahhhh, wieder ein schöner B Kadett dabei :D . Da mein erstes Auto, bin ich immer noch sehr verliebt in den Wagen :love: . Na vielleicht läuft mir mal ein guter B Kadett über den Weg.
      Sehr schönes Treffen. :thumbup:
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      2. Opel Olympia Rekord Modell 56 / 1,5 / Bj. 1955, 2 Tür Limousine, Exportmodell für die Schweiz über GM Biel, Erstlack, ungechwei. , Originalzustand
      + 10 Oldtimer 2 Räder (Moped/Motorrad/Roller), + 6 Oldtimer Fahrräder................. und mehr altes unnütz Zeuch .. ;)

      Wohnord: 41751 Viersen