Rekord Reaktivierung

      Du bist ein Detailbesessener :D . Hat das B Coupé aber auch verdienst. :thumbsup:
      Ich mag es aber genauso bei meinen Opels :) .
      Die schmalen Ringe auf den Weißwandreifen finde ich am Coupé sehr schön. Die stehen der Linie besser als die etwas breiteren.
      Freue mich darauf den Wagen mal live zu sehen. :daumen1:
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      2. Opel Olympia Rekord Modell 56 / 1,5 / Bj. 1955, 2 Tür Limousine, Exportmodell für die Schweiz über GM Biel, Erstlack, ungechwei. , Originalzustand
      + 10 Oldtimer 2 Räder (Moped/Motorrad/Roller), + 6 Oldtimer Fahrräder................. und mehr altes unnütz Zeuch .. ;)

      Wohnord: 41751 Viersen
      Hallo Klaus,

      da legst du aber einen Zahn zu. Schönes Auto.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Der Schlüsseldienst hier am Ort hat die Rohlinge für meinen Rekord B direkt bei seinem Lieferanten (Börkey) bestellt. Sind bei denen noch im Katalog und waren innerhalb 2 Tagen da. Hab 12 Euro für einen Schlüssel bezahlt.Rohling für den Tankdeckelschlüssel hatte er sogar selbst auf Lager.

      Manic Mechanic schrieb:

      Bei der gezielten Suche habe ich die lagernden Blinkergläser wiedergefunden.

      Orange 12V 18W Soffitten sind auch vorbereitet.

      Sobald ich die fehlende Dichtung habe, kann ich sie bei der nächsten Gelegenheit einbauen.


      Die waren doch Original an eurem Wagen damals nicht weiß. Verkauf die mir und bau orangene Gläser an ;)

      Spaß! Aber man kann es ja mal versuchen :)
      Wer später bremst ist länger schnell...

      1963 Opel Rekord A 2TL auf E36 Chassis (im Aufbau)
      1986 BMW E28 525e

      Key to go ... ?

      Moin Moin !

      Der gestrige Besuch beim Schlüsselschnelldienst war leider nur bedingt erfolgreich.

      Einen der mühsam besorgten neuen Rohlinge hat mir der dort tätige Opa wahrscheinlich direkt versaut, da er ihm aus der Kopiermaschine geflogen ist, aber erst wenn ich am Auto war, weiss ich, ob ich den neuen Schlüssel gleich wieder wegschmeissen kann ...

      Was ein Depp - ich schiebe seit gestern einen extrem dicken Hals ! :(

      Gruss aus DO
      Klaus
      Bilder
      • 20190110_010845.jpg

        657,6 kB, 1.061×1.017, 26 mal angesehen
      • 20190110_010829.jpg

        297,68 kB, 873×478, 31 mal angesehen
      Das wäre aber Sch…..

      Einen "gefällt mir nicht-Button" gibt´s hier nicht,
      aber vielleicht ist das ja der Grund, warum hier alle so nett und positiv sind. :)
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Moin

      Nachschlüssel besorgen scheint fast immer ein Problem zu sein.Unser örtlicher Schlüsselheini sagt sofort ab. Wenn man einen Rohling findet, passt er noch lange nicht in die Kopiermaschine. Den Ärger will er nicht.
      Ganz ohne Probleme besorgt der Schlüsselprofessor Luke den nötigen Schlüssel. Bisher war er in Enschede/ NLtätig, seit gut einem Jahr auch in Gronau/ DE.
      keyprof.com/de.Sleuteldienst-Oldtimersleutels.php

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo zusammen

      schlüsselrohlinge kann mann sehr gut auch selber mit einer nadelfeile kopieren . einfach beide schlüssel zusammen im schraubstock ( mit alubacken ) einspannen , die kontaktfläche des alten schlüssels mit schwarzem filzstift bemalen ( damit man sieht , wenn gut ist ) und dann mit gefühl die vertiefungen einfeilen . das hat den vortreil , das man die abnutzungen am alten schlüssel ( die bergspitzen ) nicht auf den neuen überträgt .
      bei mir war der orginalschlüssel komplett abgenudelt durch 1000x benutzen . im zündschloss funtionierte er , aber nicht im türschloss , da der vorbesitzer vermutlich nie abschloss . jetzt funktioniert auch das türschloss , mit dem neuen , kopierten und wiederhergestellem schlüssel .

      gruss aus der Schweiz , Kurt Huber
      Wohnort : 5108 Oberflachs / Schweiz

      div. P2`s und anderes Alteisen

      dä Huäbär schrieb:

      Hallo zusammen

      schlüsselrohlinge kann mann sehr gut auch selber mit einer nadelfeile kopieren . einfach beide schlüssel zusammen im schraubstock ( mit alubacken ) einspannen , die kontaktfläche des alten schlüssels mit schwarzem filzstift bemalen ( damit man sieht , wenn gut ist ) und dann mit gefühl die vertiefungen einfeilen . das hat den vortreil , das man die abnutzungen am alten schlüssel ( die bergspitzen ) nicht auf den neuen überträgt .
      bei mir war der orginalschlüssel komplett abgenudelt durch 1000x benutzen . im zündschloss funtionierte er , aber nicht im türschloss , da der vorbesitzer vermutlich nie abschloss . jetzt funktioniert auch das türschloss , mit dem neuen , kopierten und wiederhergestellem schlüssel .

      gruss aus der Schweiz , Kurt Huber

      Es hätte mich auch gewundert, wenn unser 300-%-Perfektionist das nicht auch können würde. Chapeau! Kurt, ich habe - berufsbedingt - schon so einiges gehört, gesehen und erlebt, so dass es nicht einfach ist, mich zum Staunen zu bringen. Aber Du schaffst es immer wieder!
      :daumen1: :thumbup: :thumbsup:
      Falls Du mal vorhaben solltest, einen P II - oder irgendein anderes Auto - komplett selbst zu bauen, egal ob aus Holz, Blech, GfK, Biskuitteig oder Knetmasse, wäre ich gerne der Erste, der darüber berichtet. :engel1: :phat:
      Davon ab, ich hatte es schonmal in einem anderen Post erwähnt: Der Schlüsseldienst Boor in Neuwied hat auch einen riesigen Bestand alter, originaler Fahrzeugschlüsselrohlinge und fertigt passende Schlüssel sogar nach der Schlossnummer. Die für meine beiden P II und Schlüssel für Freunde haben auf Anhieb und perfekt gepasst.
      Vom Deutschen Eck, zum Gebet knieend, grüßt
      der Harry

      P.S.: Ich bin dafür, dass der unselige Kaiser auf dem Deutschen Eck von seinem Pferd gehievt und statt dessen Kurt draufgesetzt wird...
      Hallo Kurt,

      das ist eine gute Alternative zum Schlüsselverhunzer, wenn man die Zeit und Musse hat.

      Da bin ich aber momentan mit kaputten Knochen, permanenten Schmerzen, ungeklärten Überlebenschancen und zusätzlich laufenden Beerdigungsvorbereitungen für meine vor einigen Tagen verstorbene Mutter leider komplett raus.

      Und wenn der Schlüssel erstmal von so einer Kopirmaschinenkoryphäe geschrottet wurde, dann lässt er sich leider auch von Hand nicht wieder herstellen.

      Die schmerzliche Erfahrung mussten wir damals schon als "Stifte" machen:
      "Dranfeilen geht nicht !" ;)

      Viele Grüsse aus Dortmund
      Klaus

      Noch einige aktuelle Fotos ...

      ... von meinem Rekord ...

      Viel Spass wünsche ich Euch beim betrachten der Bilder !
      Bilder
      • 20190123_183718.jpg

        626,51 kB, 1.058×808, 21 mal angesehen
      • 20190123_190825.jpg

        524,36 kB, 1.060×795, 19 mal angesehen
      • 20190123_183705.jpg

        696,74 kB, 1.080×810, 22 mal angesehen
      • 20190123_185022.jpg

        455,27 kB, 993×661, 19 mal angesehen
      • 20190124_024647.jpg

        986,48 kB, 1.836×1.006, 21 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Manic Mechanic“ ()

      "Tankwart" Meikel bedient hier noch per Plastikkanister ...

      ... aber zukünftig hilft man sich im Falle eines Falles besser stilsicher und "epochenrein" ...
      Bilder
      • 20190124_030408.jpg

        935,44 kB, 853×1.516, 21 mal angesehen
      • 20190123_183857.jpg

        445,34 kB, 864×749, 18 mal angesehen
      • 20190123_183904.jpg

        922,28 kB, 1.073×1.600, 15 mal angesehen