Schriftzug heile entfernen

      Schriftzug heile entfernen

      Hallo

      Ich bereite gerade meinen Kapitän für die Grundierung vor und will dafür die Schriftzüge ab nehmen.
      Die werden ja von hinten durch diese kleinen Metallfedern gehalten, nun sind diese im laufe der Zeit leider ganz schön angegammelt und ich habe tierischen Respekt davor, die Stifte ab zu reißen, das ist mir damals beim P1 sogar schon bei neueren Klammern passiert. Hat möglicherweise noch jemand einen Trick, außer, dass ich die mir viel Fingerspitzengefühl abhebel?

      Vielen Dank schon mal
      Simon
      Hallo Simon, das ist wirklich schwer. Aber die müssen ab, damit du die Grundierung richtig machen kannst.
      Bei meinem bin ich mit der feinen Spitzzange dahinter gegangen und habe die etwas gelockert.
      Dann mit den Fingern gedeht und gleichzeitig gezogen. Somit gehen die dann langsam spiralförmig herunter.
      Viel Glück.
      Gruss Frank K. (HK)
      Opel Olympia Rekord 1956 Ponton, 1,5 L Motor
      Frank Kaenders
      ponton.kaenders.net/#collections
      Hallo Simon
      Ich weiss jetzt nicht genau wie das bei dir aussieht. Ich bin ein Fan von so Plastikhebeln. Die Gibt es hier in Schweden in verschiedenen Grössen und so ein Satz kostet keine 5€,vielleicht gibbet das ja auch in DE. Vielleicht ist das nen Versuch Wert
      P.S Geht auch ganz gut für Chromkeder

      24.se/hem-fritid/biltillbehor/…sWKEIAz1E13QaAhl6EALw_wcB

      Schlafloser Gruss
      Verena
      Auch mir ist dieses Problem nicht unbekannt. Isch hab mir dann aus einem alten Schraubenzieher ein Werkzeug gemacht, das aussieht wie bei einem Brecheisen, mit dem man Nägel ziehen kann, eine sogenannte Klaue. Also einen abgeflachten Rundstahlstab (wie ein Flachschlitzschraubenzieher, mit der Puk-Säge einen Schlitz rein (oder mit der großen Eisensäge, die 2 mm Spuren hinterläßt) und das dann so umgebogen, daß ein Hebel entsteht, mit dem man einerseits unter die Metallfeder kommt und andererseits einen genügend großen Hebelarm zum abhebeln hat. Ob Du dann noch einen Holzhandgriff in Antiklook daran machst, sei Dir überlassen. Wieviele Metallplättchen man mit den von Verena empfohlenen Kunststoffgriffeln abkriegt, weiß ich nicht.
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119