60er Jahre in Koblenz mit Straßenbahn und allem Zipp und Zapp

      60er Jahre in Koblenz mit Straßenbahn und allem Zipp und Zapp

      Guten Morgen, liebe Gemeinde !
      Hier ein sehr schönes, altes Video aus dem Koblenz der 60er Jahre, als "die Elektrisch" noch fuhr. Die Schlusssequenz ist von 1967 und zeigt die letzte Fahrt der einzigen verbliebenen Straßenbahnlinie 1, die vom Stadtteil Oberwerth, einer ehemaligen Insel - analog zur etwa fünf Kilometer rheinabwärts gelegenen Insel Niederwerth vor Vallendar - zum Deutschen Eck führte. Auch die Oberleitungsbusse, die als einzige in Deutschland in Koblenz mit einer Sondergenehmigung sogar bis 1970 mit Personenanhänger fahren durften, wurden ab diesem Jahr ausgemustert.
      Viel Vergnügen und Euch allen ein schönes Wochenende !

      facebook.com/achim.flach/videos/1773583366004117/

      Die Tram-Kurbel schwenkt
      der Harry

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Big Harry“ ()

      Hallo Harry,

      schöner Film ! Es gibt auch einen Film vom Seifenkistenrennen in Koblenz. Kann aber leider keinen Link schicken.
      Viele Grüße aus dem Westerwald

      Gideon



      Ort: 56203 Höhr-Grenzhausen

      Opel Rekord P2 4 türige Limousine 1700 Bj.1962 GM France
      Opel Rekord P2 Caravan 1700 Bj.1961 GM France
      Mhhhh...
      Ich bin auch nicht beim Gesichtsbuch und hab den Film trotzdem sehen können.
      Bei uns in Hagen waren auch mal Straßenbahnen unterwegs. Da gab's die Linie 11 die bis auf den Berg nach Breckerfeld über Natursteinviadukte führte. Heute ist die Strecke ein sehr schöner Radweg!
      Mal schauen ob es dazu auch Filme gibt...
      Gruß aus Hagen
      Stadt der vier Flüsse: Ennepe, Ruhr, Lenne und Volme !
      Udo :wink:

      Mamue schrieb:

      Hallo Harry,

      ganz toller Film - an so was kann ich mich nicht sattsehen!
      Vielen Dank :danke1:

      Martin


      Hallo Martin,

      dann schau einmal hier, mit eindrucksvollen Gegenüberstellungen von damals
      und heute (damals gefällt mir besser):


      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      ja ja, das hatte doch damals viel mehr Charme
      Aber heute ist halt alles viel hektischer und schnelllebiger.
      Stressmäßig war früher sicher alles viel einfacher aber die Zeit ist halt nicht stehengeblieben.
      Sitzt man dann aber in seinem Oldie geht auf einmal wieder alles viel gemächlicher - das ist
      halt das Schöne.

      Gruß Martin