Typgruppentreffen (Panorama) der Alt-Opel-IG 02-04.Aug.2019 (Kuralpe) Südhessen

      Bei so viel Text, der hier auch noch mehrfach wiederholt wird, kann man schon mal die eine oder andere Information übersehen:
      Zuerst mal: Der Norby hat die Sache mit den Terminabsprachen am Freitag
      richtig und vollständig wiedergegeben, da ist nix dazuzufügen.
      Dann: Das Panoramatreffen der AOIG ist zunächst mal ein vereinsinternes Treffen*), zu dem zuvörderst die Clubmitglieder eingeladen werden.
      Da wir aber kein closed shop sind, begrüßen wir es, wenn "noch nicht" AOIG-P-Fahrer uns besuchen.
      Dann: ursprünglich sollte es das 4. August-WE sein. Aber der Ausrichter hat sowohl bei der location als auch bei der Terminwahl freie hand. (Sonst meld sich doch keiner)
      Und: *) es existieren ja noch anderswo Panoramatreffen von wer weiß was für Einladenden. Hätte ich mir den Begriff schützen lassen können? Wozu?
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119

      Harry B. aus O. schrieb:

      Und: *) es existieren ja noch anderswo Panoramatreffen von wer weiß was für Einladenden. Hätte ich mir den Begriff schützen lassen können? Wozu?
      genau so ist es... ist doch vollkommen egal, wer zu einem "Panoramatreffen" einläd. Hauptsache ist doch Spaß an unserem schönen Opels und mit netten Gleichgesinnten zu haben.
      Und wie du schon geschrieben hast, Harald..... wer als Nichtmitglied an einem Treffen der ALT-OPEL-IG teilnimmt, kann es ja noch werden.... ist sogar sehr wahrscheinlich ;)

      In diesem Sinne: Alles ist gut und lasst uns zusammen Spaß haben.... wo und bei wem auch immer. :)
      Ich gebe mir Mühe mit meinen Mitteln dazu beizutragen.
      Es grüßt der Norby aus Südhessen :wink:
      Gilt doch für so Vieles: will ich Leute für meine Sache gewinnen, darf ich sie nicht ausgrenzen, sondern muss sie umarmen. Irgendwann kommen sie von alleine mit dem dringenden Bedürfnis dazuzugehören...
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Moin,

      noch zum Thema AOIG-Mitglied oder nicht.

      Nichtmitglieder sind zwar grundsätzlich willkommen, fallen aber ausdrücklich nicht unter den Versicherungsschutz, den die AOIG seinen Mitgliedern durch Anmeldung zu einer solchen AOIG-Veranstaltungen gewährt. Auch wenn dieser Schutz auch für normale Mitglieder eher rudimentär sein dürfte, im Gegensatz zu dem von Funktionsträgern.
      Auf der AOIG site gibt es dazu Informationen.

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Der Gesamtfilm ist fertig geschnitten und vertont.
      Ich muß ihn nur noch hochgeladen bekommen.
      Gesamtdauer ist 28 Minuten.
      Es kann sein, dass ich 2 Teile daraus machen muss.

      Die Premiere ist für morgen Abend 19 Uhr vorgesehen.

      Liebe Grüße von Gabi und Norby
      Es grüßt der Norby aus Südhessen :wink:

      P1-Caravan schrieb:

      Gesamtdauer ist 28 Minuten


      Hallo Norbert, wenn deine Filme noch ein klein wenig länger werden, müssen wir noch ein Drehbuch schreiben und Darsteller verpflichten. Am besten erfahrene wie @Lennecruiser z. B. (hier fehlt ein Schnellwechtuchsmeili)
      97650 Fladungen/Rhön - Opel Rekord P2 Coupe 04/1962 - AOIG #4509
      Das Leben ist hart, aber ein Opel Rekord P 2 ist härter !!!
      Jürgen mit Diana
      :thumbup: :saint:

      P1-Caravan schrieb:

      Gesamtdauer ist 28 Minuten.
      Es kann sein, dass ich 2 Teile daraus machen muss.



      Die Privatsender würden das mit Trailer, Werbung , Vor- und Abspann zu einer abendfüllenden Ausführung bringen.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Da könnte man ja auch ein Eventkino mieten...
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Hallo Norbert, wenn deine Filme noch ein klein wenig länger werden, müssen wir noch ein Drehbuch schreiben und Darsteller verpflichten. Am besten erfahrene wie @Lennecruiser z. B. (hier fehlt ein Schnellwechtuchsmeili)

      Drehbuch hab ich sowieso und Schauspielererfahrung habe ich auch schon.
      Vor Kurzem habe ich in einem Po....ähhhh Erotikfilm mitgespielt. Ich war der Ehemann, der zur Arbeit gefahren ist, als der Klempner zum Rohrverlegen kam...... :)
      Es grüßt der Norby aus Südhessen :wink:
      Moin Norby

      Gut so, dann kuckt mein Herzchen immer Wilsberg, auch die 10. Wiederholung. Da habe ich ein tolles Ausweichprogramm.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      altopelfreak schrieb:

      Wo kann man denn diesen Film ansehen?


      Da Tom Busch nicht mitgespielt hat wurde der Film nie gesendet. Die einzig verbliebene Kopie hat die Gaby
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Moin


      7 Minuten. Schnell noch einen Eistee und einige Schinkenbrote zurecht stellen, und ab geht die Luzie...
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Norby,
      ich seh nix. Da kommt eine Meldung "Video nicht verfügbar. Die Wiedergabe auf anderen Websites wurde vom Videoinhaber deaktiviert"

      Schade, nun ess ich mein Popkorn eben beim gucken deines verschollenen Erotikfilms.... :P

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      Hallo Norby,
      sehr schöner Film. Ich wusste aber gar nicht, dass unser Kadett so einen gar gräuslichen Sound hat! Da müssen wir dringend etwas dagegen unternehmen (Zwinkersmily).
      Sehr schön waren auch die Aufnahmen vom Flugplatz, besonders die Szene, wo die gute alte Tante Ju in den "Sonnenuntergang" fliegt.
      Insgesamt ganz großes Kino. Vielen Dank für diesen tollen Film.
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte