Rekord B in Schweden

      Willkommen im Club!

      So ähnlich sah meiner auch mal aus (als ich ihn nocht nicht zerlegt hatte und dachte : So schlimm kann's ja nicht kommen!)
      Aber es kam vieeel schlimmer :cry002:

      So sollte der Kantenverlauf übrigens von aussen ausschauen:


      Es gibt ja nur 2 Möglichkeiten: 1. Die Haube ist "rund" , evtl. durch einen Frontschaden gestaucht oder es lag beim Zuwerfen der Haube noch ein Werkzeug auf der Innenkante des Kotflügels (ist mir dummerweise auch schon mal passiert), oder: 2. Es hat jemand geschafft den Verlauf des Radhauses durch eine unsachgemäße Reparatur so weit nach unten zu versetzen, dass der aufgeschraubte Kotflügel nach unten gezogen wird (was ich mir persönlich kaum vorstellen kann). Aber da sollen ja die dollsten Sachen vorkommen.
      Hast du denn schon mal in die Radkästen geschaut? Man munkelt ja, dass es in Schweden kein Streusalz geben soll und durch das sehr trockene Klima Rost so gut wie unbekannt sei :ironie002:
      Meiner sah auf den ersten Blick ja auch noch echt gut aus! (siehe bild oben)
      Aber beim genaueren hinschauen, oh welch Graus


      Die Bilder muss man wohl kaum kommentieren. Gutes Blech ist mittlerweile rar! Neue/neuwertige Lampentöpfe und Kotflügel werden wie Gold gehandelt. Viele Blechteile rund um den Rahmen gibt es gar nicht mehr. Die wenigen angeboten Nachbaubleche sind meist ihr Geld nicht wert, da sie eigentlich zu dünn sind und auch noch schlecht passen. Und bei den Chromteilen wird es dann so richtig abenteuerlich. Habe neulich eine neue Chromleiste für die Spitze des Kotflügels als Neuteil in den Fingern gehalten, wo der Händler doch sage und schreibe 180,- Euro haben wollte (das Teil geht halt doch schnell kaputt, weil es vorne auf der Ecke etwas über steht).
      Die unteren Chromblenden am Schweller habe ich in den letzten 8 Jahren noch nie zum Kauf angeboten gesehen! Bei den Chromteilen sollte man auch mal über eine professionelle Aufbereitung nachdenken (falls die Teile nicht fehlen).

      Aber dennoch gibt es Hoffnung 8o
      Hier im Forum tauchen doch immer mal wieder rare Teile auf und es gibt wertvolle Tipps und Tricks rund ums heilige Blechle. Vor allem Rolo ist hier ein besonderes Vorbild in Sachen "Gibt's nicht - dann dengele ich es mir eben hin".

      Also: Scheue dich nicht und teile mit uns deine Opel-Freuden & Sorgen :wink:

      Gruß aus den Taunus-Höhenlagen
      vom Frank
      Bilder
      • Rekord frontseite.jpg

        825,97 kB, 1.417×1.063, 62 mal angesehen
      • Spritzwand_oben.jpg

        707,65 kB, 1.024×768, 43 mal angesehen
      • Lampentopf.jpg

        663,73 kB, 1.024×768, 58 mal angesehen
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66
      Oh ja! Das sieht mir stark nach Rockabilly aus!

      Ob ihn meine "Schaudochmaldarunter-Fotos" verschreckt haben?
      Das wollte ich nicht! Echt! :saint:

      Der Preis ist doch "moderat". Hat nicht einer von euch Lust auf kurzweilige Winterabende?
      Ist bestimmt nicht viel dran zu machen (ihr wisst schon: Kein Salz auf den Straßen Schwedens ;)

      Gruß, Frank
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66
      (ihr wisst schon: Kein Salz auf den Straßen Schwedens ;)

      Gruß, Frank[/quote]

      Moin Frank
      Gilt nur für Teile des Landes. Örebrocity war letzten Winter richtig ekelig salzig.
      Ich kann dir Bilder von dem zukünftigen Auto meines Kindes zeigen. (18Jahre und 4 Monate ) sind realistisch zum Schweissen hatte nen Ascona von Gotland und der hatte echt minimal Rost und dabei habe ich nur 400€ für den bezahlt. Inklusive Tüv und sofort losfahren. Den habe ich dann auch an Filmproduktionen verliehen und somit sein Anschaffungspreis quasi sofort wieder raus gehabt.
      Ich setze dann mal Kaffe auf,wenn ihr alle zum schrauben hoch kommt

      Gruß ausm Wald
      Mit 500€ aufschlag ungefähr.
      Die Schweden kennen inzwischen auch die Kleinanzeigen. So werden die beiden gemeinsam Alt ;)
      Fotos sind ja auch nicht tagesaktuell,Sunne is genauso weiß wie mein Dorf
      Grüsse
      Bilder
      • 20190123_163414.jpg

        981,11 kB, 2.560×1.440, 40 mal angesehen