Marco`s Opel Rekord A Restaurations Projekt

      [quote='Besier','http://www.rekord-p2-forum.de/index.php/Thread/8156-Marco-s-Opel-Rekord-A-Restaurations-Projek Deine Arbeiten an der Karosse sehen auch gut aus, nur die Bananen sind "zünftig". :D Aber du hast recht - sie funktionieren. :)

      Grüße
      Tamino[/quote]

      Zünftig:))) Sehr schön formuliert.
      Zur meiner Verteidigung, ich mach das zum erstenmal alleine. Natürlich ist viel Mist dabei raus gekommen. Gut das ich bei den blechen nicht zu geizig war und mir ne Tafel 0.8 um 1 mm blech zuviel gekauft habe. Die brauchte ich zum üben auch. Eine coole kantbank habe ich dann später von meinem lackier nachbarn bekommen. Der konnte wohl das elend nicht länger mit anschauen.
      Die berichte von janklap2 und rolo haben natürlich auch sehr viel geholfen. Youtube ist auch sehr gut.
      Bei meiner p1 resto war ich bei den blech arbeiten noch ehr der gerüstkellner, teilebeschafer und der Typ zum festhalten oder gegendrücken gewesen.
      Hier muß ich alleine durch. Mein Vater hat mir beim A Rex nur einmal geholfen, wo es dann doch alles fixer voran ging.
      Mit der Karosse bin ich jetzt durch. Ob es so hält wie ich es mir vorstelle, werde ich mich später überraschen lassen müssen.
      So ein dengelkurs oder ein praktikum bei rolo ging mir schon mehrmals durch den Kopf.
      Was das vernünftige dengeln angeht,da fehlt mir leider die Erfahrung. Oftmals denke ich aber auch viel zu kompliziert.
      Eigentlich wollte ich den linken originalen Kotflügel retten und verbauen. Der war oben an der A Säule ziemlich durch gewesen.
      Das Loch habe ich geschweißt und irgendwie passt es oben mit der spaltmaße nicht mehr wirklich. Für ein profi ein Klacks, ich als Laie bekomme da ehr ne kriese. Da der koti eh an mehreren Stellen nachlackiert werden muß, habe ich mich entschlossen doch einen Dachboden koti zu nehmen der wesentlich besser da steht als der originale und diesen evtl von meinem Nachbarn der zufällig ein lackier meister ist, lackieren zu lassen. Die neue monza rote Farbe wird nicht 1:1 mit der alten passen aber hier mache ich Abstriche. Ist halt so. Der Wagen soll später mal mein daily cruiser werden.
      Gruß Marco
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Moin moin,

      Wie ihr seht, hat sich an meinem a rekorder einiges getan.
      Die neuen stoßstange und der kühlergrill stehen im gut wie ich finde.
      Der motor samt dem getriebe, ist auch wieder dort, wo es hingehört.
      Die elektrik habe ich außer dem Anlasser soweit auf 12 volt umgerüstet.
      Alle birnen, Scheibenwischer und lüftermotor, benzinanzeige, 3 blinkgeber, lima und regler.
      Nachdem ich mir eine alte ford plug and play drehstromlima besorgt habe, wurde mir im tausch gegen eine 6 volt Lima, mir eine originale 12 volt a rekord bosch lima angeboten.
      Da diese ohne umbau 1:1 zur limahalterung passt, wird diese auch wegen optischen gründen, verbaut.
      Mein geliebter busenkumpel maverick, hat die lima für mich überholt und mit neuen kohlen versehen. Ich durfte sandstrahlen:)
      Demnächst hole ich den 2 ten originalen auspufftopf ab und dann wird auch endlich die auspuffanlage samt Krümmer und überholten vergaser eingebaut.
      Der Wagen wird definitiv dieses jahr nicht fertig, was für mich auch i. O ist. Mein Opel P1 hat durch die restophase ordentlich gelitten und ist mehr zum stehfahrzeug mutiert. Hier gelobe ich mir besserung und mehr fahrzeit.
      Den motor vom a rex möchte ich dieses jahr noch laufen hören. Denke, das sollte klappen.
      Die karosse muß noch komplett hohlraumkonserviert werden und die bremsanlage kommt zum teil auch neu.
      So mein daumen tut von tippen weh.
      Viel Spaß beim bilder gucken.
      Gruß Marco
      Bilder
      • IMG_08092019_080707_(500_x_375_pixel).jpg

        127,03 kB, 500×375, 35 mal angesehen
      • IMG_08092019_081025_(500_x_375_pixel).jpg

        82,35 kB, 500×375, 31 mal angesehen
      • IMG_08092019_081137_(500_x_375_pixel).jpg

        64,2 kB, 500×375, 31 mal angesehen
      • IMG_08092019_081351_(500_x_375_pixel).jpg

        93,75 kB, 500×375, 28 mal angesehen
      • IMG_08092019_081525_(500_x_375_pixel).jpg

        81,64 kB, 500×375, 35 mal angesehen
      • IMG_08092019_081700_(500_x_375_pixel).jpg

        70,06 kB, 500×375, 35 mal angesehen
      • IMG_08092019_081611_(500_x_375_pixel).jpg

        88,74 kB, 500×375, 31 mal angesehen
      • IMG_08092019_081855_(500_x_375_pixel).jpg

        70,2 kB, 500×375, 30 mal angesehen
      • IMG_08092019_081950_(500_x_375_pixel).jpg

        73,34 kB, 500×375, 31 mal angesehen
      • IMG_08092019_082237_(500_x_375_pixel).jpg

        82,55 kB, 500×375, 32 mal angesehen
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      nochmehr bilder
      Bilder
      • IMG_08092019_082357_(375_x_500_pixel).jpg

        77,64 kB, 375×500, 26 mal angesehen
      • IMG_08092019_082503_(500_x_375_pixel).jpg

        88,82 kB, 500×375, 26 mal angesehen
      • IMG_08092019_082534_(500_x_375_pixel).jpg

        87,45 kB, 500×375, 25 mal angesehen
      • IMG_08092019_082607_(500_x_375_pixel).jpg

        127,19 kB, 500×375, 22 mal angesehen
      • IMG_08092019_082724_(500_x_375_pixel).jpg

        53,44 kB, 500×375, 22 mal angesehen
      • IMG_08092019_092002_(500_x_375_pixel).jpg

        66,65 kB, 500×375, 33 mal angesehen
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Boahh, der schaut jetzt schon prima aus. Bin begeistert............ :thumbup:
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      2. Opel Olympia Rekord Modell 56 / 1,5 / Bj. 1955, 2 Tür Limousine, Exportmodell für die Schweiz über GM Biel, Erstlack, ungechwei. , Originalzustand
      + 10 Oldtimer 2 Räder (Moped/Motorrad/Roller), + 6 Oldtimer Fahrräder................. und mehr altes unnütz Zeuch .. ;)

      Wohnord: 41751 Viersen
      Huhu,

      Danke Jungs
      Auch bei mir täuschen Bilder gewaltig.
      Außer den neuen nos Chrome wie Stoßstangen, Grill, Kotflügelecken, Scheibenwischerarme, sieht der Rest an Chrome verdammt patiniert aus. So'ne Art Dr Jeckyll & Mr. Hyde.
      Der Lack wurde mit Monzarote Farbe, per Pinsel ausgebessert. Vorher natürlich 2 k grundiert.
      Der Wagen soll später mal ein guter "dreier" werden wo ich auch mal durch die Pfütze fahren kann ohne das mir dabei wieder die Tränen kommen.
      Noch einen "komplett" restaurierten Opel, ertrage ich nicht mehr.
      Dieser hier, wird mein Daily Cruiser von daher ist es gut so, wie der Wagen da steht.
      @ matze, glaube nicht, daß diese antidröhn matten original dran waren. Meine dachboden Hauben hat das zeugs auch nicht dran und die beim p1 auch nicht.
      Der ganzen Wagen war förmlich zugesch.... ẞen mit diesen matten gewesen.
      Bei mir kommt da nur dezent was neues rein. Man will ja auch das blech hören wenn man die Tür schließt.
      Gruß Marco
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Moin Marco!

      Original hatten die Motorhauben (zumindest bei drei meiner Rekorde) ein zum Verspröden neigende Bitumenspritzmasse. Ließ sich vorsichtig mit Heißluftfön und Spachtel entfernen.
      Ein stundenlanges Vergnügen. Lohnt sich aber, da das Zeug bei Rißbildung unterrostet, da es aufs blanke Blech gespritzt wurde. Die Streben waren bei mir mit vernähten Stoffstreifen
      mit etwas Spannung zur Außenhaut unterfüttert, teilweise auch nachträglich mit den verschiedensten Klebe-Dichtmassen abgekittet. Bei Heckklappen hatte ich Spritzmasse etc.
      nur einmal gehabt - war aber auf Lack gespritzt.

      Du machst das schon passend, Mann!

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      @matze, das was auf Bild 1 zu sehen ist, sind diese antidröhn matten die man u. a im baumarkt käuflich erwerben kann und sind nachträglich raufgeklebt worden.
      Davon und dazu noch das alte bitum zeug war der Rekord fast komplett zugesch... en gewesen.
      Welch eine Freude, das zeug ab zu bekommen.
      Die motorhaube habe bei uns im garten bei praller sonne und über 30 grad aussentemeperatur gelegt.
      Die matten gingen ohne große überredungskunst fast von selber ab. Spiegeleier oder ne currywurst hätte ich nebenbei auch darauf braten können.
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Nee matze, bier gibt es nicht bei mir, wenn ich schraube. Da bin ich spießer und brauche einen klaren Kopf.
      Bin voll der langweiler geworden. Mittlerweile fahre ich auch selber zum weserstadion und bleibe beim Spiel nüchtern.
      War bei mir mal alles anders gewesen.
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Moin Marco

      Alter Werderaner, nüchtern ist das doch nicht zu ertragen. Ich kenne bzw. kannte einige von der alten Meistergarde persönlich. Mit einem von den Burschen habe ich bis zur 1. Mannschaft noch zusammen gespielt.Er ist zwar jünger aöls ich, aber er wurde immer hochgezogen und spielte schon als 15 jähriger A-Jugend beim FC Oeding. Dann hat ihn die große Kohle gelockt.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Na wer mag das wohl gewesen sein wilm?
      Erzähl... ich bin auch nicht neugierig :))
      Werder Fan bin ich seit 1988. Damals als kleener piefke hat mir meine west tante meine erste kicker Sonderausgabe geschenkt und habe jedes ergebnis eingetragen. Zum Schluß sogar meister geworden.
      Meine Tante ist also schuld. Sie hat damals in Bremen bei Coca Cola klein angefangen und mußte oder durfte den Spielern in der Kabine Cola ausschenken.
      Da waren alle dabei gewesen, von günther, uns uwe, kaiser franz, der kleine dicke müller usw.
      War ne andere Zeit gewesen. Mittlerweile, ist sie über 80, wohnt in spanien und verfolgt von dort aus werder.
      Gar nicht so lange her, da mußte ich mir jährlich zu meiner Dauerkarte noch die Champions Leaque Karten dazu kaufen.
      Jetzt freut man sich, das sie nicht mehr um den Abstieg spielen. So schnell kann das alles gehen, wenn nicht die finanziellen Möglichkeiten da sind.
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Moin

      Gespielt habe ich mit dem Manfred Bockenfeld, der heute auch wieder in Oeding lebt.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1