Marco`s Opel Rekord A Restaurations Projekt

      Christian, das sind süße kleine 165/80 R13 Schiebkarren Reifen von Maxxis auf 4 1/2 Felgen.
      Anbei der All Boy von meinem P1. Den habe ich schon mit Aufkleber versorgt.
      Der andere bekommt auch noch einen. Irgendwo liegen die hier noch welche rum.
      Nur wo?? ;)
      Dateien
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Moin moin,

      Nach langer Pause geht es hier im Thread wieder weiter.
      Traurig aber wahr, dank Corona hatte ich die letzten Wochen (gar Monate) wegen Kurzarbeit Null, viel Zeit beim Umbau im Haus und nebenbei am A Rekord zu schaffen.
      Vieles was in den letzten Wochen überholt wurde, hatte ich schon in anderen Thread's angesprochen und behoben.
      Trotzdem gibt es nochmal Bilder dazu.
      Der Wagen fährt und bremst nach ca 32 stand und über 2 Jahre restaurations Zeit, wieder.
      Das einzige, was bei der elektrik nicht funzt, ist die Kofferraumbeleuchtung. Das bekomme ich auch noch hin. Ist mir gerade aber nicht ganz so wichtig. Hauptsache, die TÜV relevanten Leuchten tun ihren Dienst.
      Mir war auch ganz wichtig, da ich den Wagen als Daily Cruiser nutzen möchte, das die elektrik auf 12 volt umgerüstet wird. Das ganze war einfacher als gedacht gewesen. Die fehlende 12 volt Komponenten wie zb der Scheibenwischermotor usw hatte ich mir in der Zeit besorgt.
      Generell habe ich nix gegen 6 volt aber bei meinen Arbeitszeiten bis spät in die Nacht, ist mir eine richtig gute Beleuchtung angenehmer.
      Vom Fahrwerk war es mir wichtig gewesen, alles zu erneuern was ging. Die Bremsanlage wurde teils erneuert bzw überholt. Alle Schaltbuchsen sowie Gaspedallager sowieso.
      Eins muß ich mal los werden. Neue Bremsleitungen ohne Hebebühne zu verlegen, ist der letzte Sch.. ß. Mann habe ich geflucht.
      Die Lackierung ist an manchen Stellen nicht mehr die beste und meine Lackkünste haben die Sache auch nicht besser gemacht. Shit happens.
      Der Tank war für mich auch eine große Herausforderung gewesen. Hier hatte ich erst beim 3 ten Tank Glück gehabt da dieser nur ca 5 oder 6 Löcher hatte, statt die Nudelsiebe vorher. Was der alte Bitum um den Tank so aushält ist der Wahnsinn. Erst nach der entblößung wurde die Inkontinenz sichtbar. Das war bei den anderen Tanks genauso gewesen. Der verbaute Tank wurde von innen entrostet und mit fertan versiegelt.
      Der Chrome ist entweder NOS und super schick oder halt alt und super schlecht.
      Letzten Freitag mußte ich wegen unseren Alltagswagen zum TÜV. Natürlich zu meiner Lieblingswerkstatt des vertrauens.
      Wo ich schonmal da war, konnte ich den Prüfer wegen meinem A Rekord und Abnahme und der nicht mehr vorhandene Fahrgestellnummer an der karosserie gleich mal an ansprechen.
      Nachdem ich ihn die Sache mit der Gravur und der übereinstimmenen Nummern im Kfz Brief, Typenschild sowie der Motornummer erzählt habe, war das ganze für ihn kein Problem mehr, das die Fahrgestellnummer vom Meister neu eingeschlagen und bestätigt wird.
      Das ganze wird dann so ablaufen, das der Wagen einen Tag vor der Abnahme in die Werkstatt kommt, dort auf Herz und Nieren gescheckt wird und am nächsten Tag die Abnahme bekommen soll.
      Wann das ganze passiert, kann ich leider noch nicht sagen, da es zeitlich alles passen muß und ich evtl demnächst wieder zur Arbeit darf.
      Außerdem muss am Motor noch ein paar feinjustierungen gemacht werden. So ganz rund läuft der Hobel noch nicht.
      Ich möchte mich hier noch bei einigen Foristen, die mir entweder mit Teilen oder mit überholen von Teilen oder das Bördeln von den neuen Bremsleitungen, bedanken.
      Die da wären, Rolo, Alfred, Rostallergie, Maverick, Stefan, Piff, Shanky und Florian. Natürlich auch an diejenigen, die mir hier moralische unterstützung gegeben haben.
      Ohne euch hätte das ganze nochmal 2 Jahre gedauert.
      Das ganze ist aber noch nicht durch. Erst dann wenn der Wagen durch den TÜV kommen sollte.
      Werde dann berichten.

      Ps: Rolo, du bist nicht zu langsam oder sonstige komischen Geschichten, die du da in Maverick's Caravan Thread geschrieben hast.
      Deine und Janklas Restaurierung kann man nicht mit dem der meinen vergleichen.
      Als Fußballfan formuliere ich das mal so.
      Meine Restaurierung ist ehr UI Cup oder Euro League und eure ehr Champions League.
      Da liegen Welten zwischen. Das hat alles Hand und Fuß was du/ihr da macht.
      Mußte ich mal loswerden.

      Bis denne
      Dateien
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marco“ ()

      Weiter geht's
      Dateien
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)

      Marco schrieb:

      Generell habe ich nix gegen 6 volt aber bei meinen Arbeitszeiten bis spät in die Nacht, ist mir eine richtig gute Beleuchtung angenehmer.


      Da hast du vollkommen Recht. Würde ich auch so machen, wenn der Wagen im Alltagsbetrieb wäre.

      Die Karre ist sehr schön geworden, die wichtigsten Sachen sind ja top gemacht. Ob CL, EL oder UI ist doch Latte. Die kochen auch alle nur mit Wasser, "hochsterilisierter" Kram, quasi. ;)

      Gruß
      Christian