Lattementhe-grüner P2

      Lattementhe-grüner P2

      Hallo Rekord-Fans, möchte mich kurz vorstellen: Bin 50 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder und wohne im schönen Schloßborn. Mein Oldi ist Bj. 62, also schon 56 Jahre alt und hat 1500 cm³, also Grundversion. Er wurde von mir restauriert, war ziemlich unansehnlich, als ich ihn gekauft habe. Alabastergrau und überall Rostschutzfarbe draufgepinselt, ein schwarzer Austauschkotflügel.... aber 2 Jahre TÜV. Also nicht viel nachgedacht und gekauft. Danach 2 Jahre im Garten stehen lassen, viel nachgedacht, dann auseinandergenommen und Teile gut verstaut. Zum Lackierer gebracht, Lattementhe vom neuen 500er Retro-Fiat ausgesucht mit weißem Dach (nachgeschaut, ob es den Opel so jemals gegeben hat, ja hat es) und anschließend alles wieder zusammengeschraubt. Lackierer hat geflucht, da Festpreis vereinbart. Hab ihm 500 mehr gegeben als ausgemacht, dann war er zufrieden. Dann über den TÜV, nicht einfach, da Gangschaltung nicht funktionierte. Habe den Fehler nach mehreren Werkstattbesuchen dann selbst gefunden. Oberer und unterer Schaltfinger waren vertauscht. Die Teiletauscher in den heutigen Werkstätten haben das nicht gemerkt, ich erst auf Internet-Fotos entdeckt, dann selbst getauscht. TÜV bekommen, prima! Jetzt ein neues Problem: Die Kupplung rutscht durch, d.h. ich krieg die Kraft nicht auf die Straße. 2er Gang den Berg hoch, dann in den 3ten und die Kupplung rutscht durch, Motor dreht hoch und Auto wird immer langsamer. Aaaaah, jetzt weiß ich, warum dem Auto eine neue Kupplungsscheibe beim Kauf beigelegen hat. Nur wie tauscht man die??? Hab ich noch nie gemacht. Hab schon nen Polo Motor getauscht, kein Problem, alles ab und alles wieder dran, ging einfach, aber Kupplung ist Neuland. Braucht man Spezialwerkzeug? Gruß Christoph
      Hallo Christoph

      Gelungene Vorstellung und herzlich Willkommen hier im Forum. Wenn du du hast, sind Bilder hier immer sehr begehrt. In Sachen Technik gibt es hier einige Füchse die dir weiterhelfen können.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Christoph,

      willkommen hier im Forum. :D
      Interessantes Projekt hast Du da, hört sich nach viel Arbeit an, Respekt. :daumen1:
      Zu Deiner Kupplungsfrage würde ich Dir raten ein neues Thema im Bereich Technik zu eröffnen,
      dann wird es leichter gefunden.
      Helfen können Dir hier sicher einige,

      Gruß aus dem Sauerland,
      der Volker.
      Ort: 58710 Menden
      Rekord P2 4Türer, zur Restauration bei Louis
      @'Christoph': Hallo Christoph, willkommen hier in diesem ausgesprochen netten Forum.
      Nachdem, was Du alles an Arbeiten, die Du selbst erledigt hast, beschrieben hast, sollte ein Kupplungstausch für Dich kein Problem sein
      Grob vereinfacht geht es so: Kardanwelle vom Flansch am Getriebe abschrauben, Getriebe mit Glocke abschrauben - dann kann der Motor drin bleiben, oder Motor-Getriebeverbindung genau so lösen und Motor ausbauen - dann können Getriebe und Kardanwelle an Ort und Stelle bleiben. Auf der Schwungscheibe ist der komplette Kupplungsautomat aufgeschraubt. Den abschrauben und kontrollieren, ob die Federn noch in Ordnung sind, mit Bremsenreiniger säubern und beiseite legen. Die eigentliche Kupplung, genauer die Reibscheiben-Kombination, kannst Du jetzt einfach herausnehmen. Neue Kupplung in den Automal einlegen und in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Damit die neuen Reibscheiben korrekt sitzen und rund laufen, brauchst Du für die Montage des Kupplungsautomats auf der Schwungscheibe einen Zentrierdorn. Die bekommt man bei iii-bääh im Satz zum Sozialtarif. Mein Kumpel Hans, Kfz-Meister (!), nimmt übrigens einen angespitzten und zurechtgeraspelten Besenstielrest....
      Also: Kein Hexenwerk. Viel Erfolg !
      Aus der einzigen Stadt an Rhein und Mosel grüßt
      der Harry

      Ähh neee, die Glocke bleibt dranne. Die passt nämlich nicht über die montierte Schwungscheibe.
      Kardan raus, Getriebe vonne Glocke schrauben und ausse Kupplung rausziehen. Danne Kupplungsbetätigung ausbauen und den Automat vonne Schwungscheibe abschrauben. Nachdem das untere Abdeckblech vonne Glocke abgeschraubt wurde. Dann kannste den ganzen Prassel nach unten aus der Glocke rausnehmen. Beim zusammenbauen durch die Öffnung der Getriebeeingangswelle den Zentrierdorn inne neue Scheibe stecken und erst dann den Automat ringsum über Kreuz festschrauben. Dann alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. Also die Kurbelwelle musste zum Lösen und Festziehen immer schön durchdrehen.

      Grüße ausm Osten und herzlich willkommen in unserer Runde

      Jens
      Ina -> Opel Ascona B 16N Automatik 2-Türer EZ 02/1978
      Jens -> Opel Olympia Rekord P2 1700L 2-Türer EZ 02/1963
      Vespa V50N Spezial Rundlenker EZ 06/1973
      ​Simson SR50 CE EZ 03/1989
      Hallo Christoph,
      herzlich Willkommen hier im Forum. So kann es auch gehen, schön das du ihn wieder auf die Straße bringst. Die Kupplung tauschen ist nicht schwierig, Tipps hast du ja bereits bekommen. Viel Erfolg beim Schrauben und viel Spaß hier im Forum.
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Wohnort: 58099 Hagen

      Moin Christoph,
      herzlichen Willkommen hier im Forum und viel Erfolg beim Tausch der Kupplung. Schön, dass du das Fahrzeug wieder auf die Straße gebracht hast.
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Willkommen in diesem netten und hilfsbereiten Forum
      (was sich nach ein paar Antworten schon wieder bewiesen hat).

      Zeigst du uns noch Bilder von deinem Fiat(-farbenen)-Opel? ;)
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      von mir auch ein herzlich
      :welcome003:
      hier in diesem freundlichen Forum.
      Empfehlung: WHB besorgen und immer vorher den betreffenden Abschnitt lesen, nicht nachher.
      Die Kupplungsscheibe ist nicht symmetrisch, beim Einbau auf richtige Richtung achten!


      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119
      Herzlich Willkommen!

      Ob Latte-Mentol meine Farbe ist weiß ich noch nicht...
      Foto/s wäre Klasse - dann habe ich dass auch mit Deinem Lack auf dem Schirm....

      "...I wanna see it painted, painted black, black as night, black as coal..."

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      Hallo Christoph
      Willkommen hier im Forum!
      Die Restauration hast du ja schon ohne Hilfe unserer Spezialisten geschafft, dann wird die Kupplung mit unserer Hilfe bestimmt auch noch gelingen.
      Um das Forum zu durchsuchen gib sowas wie"p2 forum kupplung tausch" in deine Suchmaschine ein, da findest du dann alles Mögliche zur Kupplung, was hier schon mal Thema war. Hilft auch immer.
      Viel Erfolg und viel Spaß hier!!!
      Gruß aus Hagen
      Stadt der vier Flüsse: Ennepe, Ruhr, Lenne und Volme !
      Udo :wink: