SUCHE Vergaser für Rekord A 1,5l

      Neu

      Manic Mechanic schrieb:

      Freundlicher Tip:
      Bitte macht Euch vor Basteleien und Umbauaktionen vorher schlau, was wie gemacht werden muss und lasst Euch von fachkundigen Leuten beraten oder helfen, bevor ihr Euch da ran wagt.

      Auf Verdacht geht so ein Umbau meist in die Hose und ander' Leutens Umbaufehler dann rückwärts zu rekapitulieren, ist aufwendig und macht nicht wirklich Spass.
      (Das Prinzip Hoffnung klappt am Auto nicht .... ".... ich hoffe, die Ölpumpe XY funktioniert auch an einem anderen Motor ....")

      Wirklich effektiv helfen lässt sich in solchen Fällen nachträglich auch nur, wenn die relevanten Fakten alle auf den Tisch kommen.
      Wenn sie dem jeweiligen Kandidaten erst stückchenweise aus der Nase gezogen werden müssen, wird das Helfen aus der Ferne sehr anstrengend bis unmöglich ...


      ???????????????????
      Das muss ich jetzt nicht verstehen!
      Wir leben Autos "Opel der Zuverlässige" :wink:

      Neu

      @Rennfox

      Das ist ganz einfach zu verstehen ....

      Man muss sich nur die Mühe machen, die ich mir gemacht habe und die alten Archivbeiträge des Fragestellers Ash durchlesen, die den Typ seines Wagens (P1 1,5 / Kauf 2014) und den Motorumbau (auf Rekord A 1,5 / 2017) betreffen, sowie seinen alten Vergaserthread von 2017, in dem viele der Punkte bereits Thema waren.

      Etwas weiter oben hatte ich gefragt, für welche Motorisierung des Rekord A denn Ash den Vergaser sucht, aber keine Antwort bekommen.

      Da wusste ich noch gar nicht, dass er einen umgebauten P1 mit Rekord A Motor besitzt.

      Die Informationen waren sehr spärlich und ich musste recht tief im Archiv graben, um welche zu finden.

      Das exemplarische Zitat mit der Ölpumpe findet sich auch im Motorumbau Thema.

      Lies es Dir mal durch, dann lässt sich der Zusammenhang leicht herstellen.

      Gruss
      Klaus

      Neu

      Ash180_0 schrieb:

      Hallo, danke für die Hilfe aber ich brauche den richtigen ARekord Vergaser mit dem richtigen Durchlass von 36mm -37mm.


      Hallo
      Da wurde doch eine klare Suchanfrage gestellt. Wofür er ihn benötigt und ob er ihn für seinen P1 gebrauchen will oder sonstwofür ist doch gar nicht gefragt.
      Da braucht man sich nicht die Zeit zu nehmen in alten Beiträgen rumzuwühlen um zu erfahren was evtl. unter Umständen er für Fahrzeuge fährt.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      hoffentlich demnächst: P II Schnelllieferwagen 1500 Bj 63
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Neu

      Ziemlich perfide, das Ganze, aber ich habe längst verstanden:

      Wenn Zwei das Gleiche tun, ist das lange noch nicht das Gleiche.

      Ich will weder jemanden belehren, noch missionieren oder überzeugen.

      Ich wollte auch keinen Prinzesschen und Mimöschen auf die zarten Füsschen treten.

      Es ist mir im Grunde genommen herzlich egal, was wer mit seinem Karren macht.

      Ich sehe hier gerade nur einen Oberlehrer, der mir den Mund verbieten oder meine freundliche Hilfe zensieren will und das geht mit gewaltig gegen den Strich.

      Vor allem wenn solche unangemessene und respektlose Schelte regelmässig von Herrschaften kommt, die weder bisher im Thema engagiert waren, noch persönlich angesprochen waren, dann drängt sich der Eindruck auf, es geht dabei mehr ums Erbsenzählen oder persönliche psychische Probleme oder Animositäten.


      Ich stehe, gemäss den Forenregeln, gern jedem bei technischen Fragen und Problemen mit Rat und auch Tat freundschaftlich zur Seite,
      bin freundlich und habe noch nie jemanden persönlich angegriffen oder beleidigt und werde mich auch in Zukunft nicht dazu provozieren lassen.

      FÜR ANDERE THEMEN UND DISKUSSIONEN STEHE ICH NICHT ZUR VERFÜGUNG !!

      Das Hineininterpretieren fragwürdiger Absichten in meine technischen Posts bitte ich daher künftig ein für alle Mal zu unterlassen.

      Gruß
      Klaus



      Nebenbei bemerkt, haben derlei öffentliche Diffamierungen und Seitenhiebe weder etwas mit dem Thema dieses Threads zu tun, noch helfen sie dem oder den Fragestellern in irgendeiner Weise weiter.

      Threadersteller war übrigens nicht Ash, der das Thema gekapert hat, sondern Hell~Artist, der für seinen Bekannten einen Vergaser sucht(e).

      Ich habe hier lediglich versucht, beiden bestmöglich weiterzuhelfen.

      Wenn das irgendwem nicht passt, kann er mich gern persönlich kontaktieren.

      THEMA BEENDET !

      Neu

      Moin Moin, das ist soweit richtig ich habe in dem P1 einen A Rekord Motor verbaut 1,5 und da ich keine passenden A Rekordteile gefunden habe, habe ich erst mal den Anbau vom P1 genommen. nun habe ich alles zusammen Ansaugbrücke 36mm Hitzeblech 36mm und seit heute Morgen auch einen Vergaser aus der Bucht 36mm wenn die Teile alle angekommen sind werde alle gereinigt , geduscht und verbaut dann hat der A Rekord Motor auch die richten Teile und läuft nicht mehr zu mager oder patscht... so meine Hoffnung.
      Viele Grüße Ash

      Neu

      Manic Mechanic schrieb:

      Vor allem wenn solche unangemessene und respektlose Schelte regelmässig von Herrschaften kommt, die weder bisher im Thema engagiert waren, noch persönlich angesprochen waren, dann drängt sich der Eindruck auf, es geht dabei mehr ums Erbsenzählen oder persönliche psychische Probleme oder Animositäten.


      Geh mal in Dich und überlege was Du hier Textest!

      Mehr sag ich da nicht dazu!
      Wir leben Autos "Opel der Zuverlässige" :wink:

      ENTSPANNT EUCH LEUTE

      Neu

      Achso , Leute haut Euch nicht die Schädel ein wegen einer Suchfrage.Bitte entspannt Euch. Ich kann auch nicht immer ins Forum schauen beruflich haut das nicht hin. Dann kann ich auch nicht immer so detailiert beschreiben.
      Und um auf meine Ölpumpe zukommen warum auch immer ,die musste umgebaut werden da sonst der Motor mit der A Rekord Ölwanne , nicht in den P1 passt. man kann die Ölleitungen auch an die P1 Ölpumpe montieren um den Ölfilterbock zu erreichen . passt alles und die Ölströmung wird genauso gefördert.

      Also entspannt Euch es ist ein Hobby :trinken1:
      Viele Grüße Ash

      Neu

      Kann bitte dieses Mitglieder-Bashing mal aufhören? Auch in anderen Threads ist mir das aufgefallen. Es wird ja schon fast nach Fehlverhalten bei Klaus (Manic Mechanic) gesucht. ich habe ihn als sehr hilfsbereiten Menschen kennengelernt, der vielleicht nicht immer der diplomatischste ist. Aber er wird niemanden im Regen stehen lassen.

      Das ist meine Meinung.

      Denkt aber bitte auch an die Kollegen, die hier ein Problem gemeldet haben und auf der Suche nach einer Lösung nun die Animositäten etc. erst wegfiltern müssen, um an die Beiträge zu kommen, die echte Lösungen enthalten.

      In den letzten Tagen ist das hier nicht die so oft beschworene kleine feine Gemeinschaft. Bitte kehrt zu einem fairen Miteinander zurück; Meinungsverschiedenheiten kann man auch durch persönlichen Kontakt, PN, Telefonate oder auch durch Ignorieren austragen, aber nicht in der Öffentlichkeit.

      Ein friedliches Wochenende wünscht uns allen

      Peter

      Neu

      Onkel Pepo schrieb:

      Kann bitte dieses Mitglieder-Bashing mal aufhören? Auch in anderen Threads ist mir das aufgefallen. Es wird ja schon fast nach Fehlverhalten bei Klaus (Manic Mechanic) gesucht. ich habe ihn als sehr hilfsbereiten Menschen kennengelernt, der vielleicht nicht immer der diplomatischste ist. Aber er wird niemanden im Regen stehen lassen.


      Hallo!!!
      Gehts noch!
      Wir leben Autos "Opel der Zuverlässige" :wink:

      Neu

      Peter + Freunde,

      aus einer ganz normalen Teileanfrage hat sich hier ein halber "Foristenkrieg" entwickelt. Warum ? Es gibt keine sachlichen Gründe.

      Es geht auch nicht um Leben und Tod. Dumme Antworten (mein Reizthema) kann ich auch nicht erkennen. Aus gegenseitigen Vermutungen und

      Annahmen hat sich der Faden aus dem Realbereich in den Imaginärbereich (persönlich + vermutet) entwickelt, das führt IMMER zu zwischenmenschlichen Problemen.

      Etwas mehr Zurückhaltung wird helfen. Bei Unklarheiten fragen. Bei der Sache bleiben. Unterstellungen vermeiden. Der gerade Weg ist zwischenmenschlich der Beste.

      Das sind so meine Eindrücke, ich denke sie treffen zu. Hohes Engagement in der Sache führt oft (immer) bei den Beteiligten zu persönlichen Differenzen, sollte aber nicht zum

      Scheideweg zwischen gut und "böse" werden, weil Engagement hilft (wenn es um die "richtige" Sache geht).

      Bleibt friedlich, es geht nur um alte Opels !

      Gruß,

      Alfred. H.

      Neu

      Peter.. Leider, so kommt mir es vor, das seitdem ein bestimmtes Mitglied hier im Forum ist das alles ein wenig schief läuft.

      Dieses Mitglied, meiner Meinung nach, provoziert hier sehr gerne und behauptet und unterstellt Leuten Sachen, die leider nicht stimmen oder wovon er null Ahnung hat.

      Dieses Mitglied ist bei mir definitiv unten durch und wird auch meinerseits hier ignoriert und auch persönlich ignoriert.

      Von meiner Seite ist hier alles gesagt..
      Wohnort: 49525 Lengerich/Westfalen
      Fahrzeug: Opel P1 Caravan Bj. `59
      Kiss Bestattungsanhänger Bj. `68

      Neu

      Zur Sache.... keine Angst, bei dem einfachen Vergaser kann man nicht soo viel falsch machen. Es gibt nur wenige Unterschiede bei der Düsenbestückung; der Lufttrichter und das Drosselklappenteil müssen halt (zusammen)passen. Oft bleibt nichts anderes als aus 5 mach 1 oder so ähnlich.

      Matz hat seit einiger Zeit sehr viel an Vergaserteilen im Programm, intakte Drosselklappenteile sind aber Mangelware.

      Ich habe die Düsenbestückungstabelle nochmal angehängt, biete auch gerne eine Überholung und korrekte Bestückung an
      Dateien
      Viele Grüße
      Günther :daumen1: