First roll out ...

      Hach, diese ganzen Coupés mit ihrem Coming-out...
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Sehr,sehr schön!
      Die Farbkombi sieht edel aus, gab's die original auch so?
      Wenn nicht, haben die Designer früher gepennt.
      Hoffentlich fällt keiner beim Klettern aufs Autodach .
      Gruß aus Hagen
      Stadt der vier Flüsse: Ennepe, Ruhr, Lenne und Volme !
      Udo :wink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kirsche“ ()

      Gab es so nicht in der Farbwahl, aber schaut gelungen aus. :thumbup:
      Nach dem P2 Coupé, mein zweiter Coupé Favorit. Unglaublich gelungene Form. :love:
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      2. Info folgt :D

      Wohnord: 41751 Viersen
      Durch die geschickte Farbwahl wirkt der Wagen sehr lang und gestreckt, das steht ihm unheimlich gut! Toll!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Wurde bei dem B Rekord Coupe auch nur das Dach verkürzt und "geplättet"? So wie beim P2 Coupe? Oder hat man auch was an der gesamten Karosserie geändert?
      Ich finde, dass die Coupes von Opel im Wesentlichen gelungen aussehen.
      Grüße aus Werl,
      Michael

      O Käpt´n, mein Käpt´n!
      ...... und alles fortwerfen, das kein Leben barg,
      um nicht an meinem Todestag innezuwerden,
      dass ich nie gelebt hatte
      Moin

      Heute hat mein Jupp seine neue Wohnung beziehen können. Zu den Einzugsfeierlichkeiten kamen auch noch ein paar "kleine Freunde" und der große Onkel zu Besuch.

      Jupp vor der neuen Wohnung mit einem Teil aus dem Kindergarten


      Der Rest vom Kindergarten

      Der große Onkel aus Holland

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Och, das ist aber kein großes Onkelchen, keine Verwandtschaft. Eher ein plattes Käferchen aus Osnabrück...
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      MiO schrieb:

      Wurde bei dem B Rekord Coupe auch nur das Dach verkürzt und "geplättet"? So wie beim P2 Coupe? Oder hat man auch was an der gesamten Karosserie geändert?
      Ich finde, dass die Coupes von Opel im Wesentlichen gelungen aussehen.


      Ich antworte mal hier für das ganze Interesse!!!

      DANKESCHÖN :trinken1:

      Nein, das ist keine original Farbkombi, Original war er in dem blaumetallic (Das Amaturenbrett ist noch so original). Der Wagen gehörte einer Lackiererei, wo er Jahre in der Ecke stand und als alles möglich herhielt. Den Lack bekam er wohl in den 80´ern verpasst. Noch wie damals üblich wurden rostige Schweller über Schweller geschweißt d.h. diese müssen bald erneuert werden. Rep. Bleche liegen schon einige Zeit hier. Etliche Schönheitsfehler und leichte Beulchen hat er auch und eine größere Beule in der Beifahrertür mit Geschicht -> blablabla...Mein Schwiegervater verhandelte hart mit dem Besitzer, holte Ihn, machte IHn Fahrbereit und dann stand er wieder einige Jahre bei meinem Schwiegervater (dieser hat noch einen OPEL Kadett mit Selbermördertüren), verkaufte diesen an einem Arbeitskollegen, der ihn nicht besonders liebte (Beule(n). Mein Schwiegervater kaufte diesen zurück und dann stand er wieder etliche Jahre...Zum Geburtstag wurde ich dann vor einigen Jahren damit überrascht. Er besorgte fast die ganzen Chromleisten und Anbauteile, etc...
      Seit dem er in meinem Besitz ist, mache ich nach und nach immer was man erneuern kann. Gestern bekam er einen neuen Außenspiegel vom Teilemarkt RE

      - Das Coupé hat tatsächliche eine verkürzte Dachlänge bzw. Form. Innenraum ist kleiner und die Dreiecksfenster sind steiler.
      Hier sieht man etwas den Unterschied:
      Gruß
      Carsten