Rekord Olympia Cabriolet

      Rekord Olympia Cabriolet

      Nach meiner Vorstellung nun mal ein paar Bilder.
      Der Wagen kommt aus der Schweiz und hat so gut wie kein Rost. Ich wohne in Frankreich und habe auch vor Ihn dort zuzulassen.
      Ich habe Ihn roh gekauft mit fast allen Teilen und muss nun selber sehen wo was hinkommt....Aber da ich ja nur an modernen, mit Elektrik und Plastik zugestopften Autos arbeite, freue ich mich schon tierisch auf dieses Vorhaben.
      Bilder
      • DSC_0604.JPG

        463,41 kB, 1.440×1.080, 59 mal angesehen
      • DSC_0614.JPG

        479,28 kB, 1.440×1.080, 46 mal angesehen
      • DSC_0617.JPG

        509,79 kB, 1.440×1.080, 46 mal angesehen
      • DSC_0627.JPG

        571 kB, 1.440×1.080, 45 mal angesehen
      • DSC_0615.JPG

        505,1 kB, 1.440×1.080, 57 mal angesehen
      Grüße von Björn aus Weil am Rhein

      OPEL FAHR'N IS WIE WENNZE FLIECHST

      Rekord Olympia Cabrio-Limousine
      Nissan 300ZX
      Standart C-Klasse Kombi S203
      Zündapp Sport-Combinette
      DKW Hummel
      So eine Cabrio Limo war mein 1. Oldtimer. Bj. 1957, 1969 in gut gebrauchtem Zustand für 100.- DM erworben. Incl. Radio u. 3 Monaten TÜV !
      ​Meiner war damals Hellgelb, Originallackierung. Aber ja, es gab ihn auch in einem zarten Grün, als org. Farbe. Das müßte auch Deine Farbe sein.
      Viel Spaß damit. Es ist ein dankbares, zuverlässiges, Fahrzeug :thumbsup: !
      1969
      ein 57´er
      Oldtimer ?

      Das wäre ja, wie jetzt einen Corsa-C kaufen...
      2066 sähe ich das bestimmt auch anders :zwinker1:
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      ja, Tausi. 1969 war ein 10 bis 12 Jahre alter Wagen wirklich alt. Opel u. auch Ford brachten alle 12 bis 24 Monate neue Karossen auf den Markt. Das Wort Oldtimer war noch nicht geläufig, eher Veteranen. Aber das waren Vorkriegsfahrzeuge. Mit einer 57er Cabrio Limo war man Ende der 1960er schon ein seltener Anblick :daumen1: .
      Ja, dazwischen waren ja schon P1 und P2 sowie Rekord A und B. Auch den C gab's da schon länger. Macht 5 Modelle vorher. Das waren optisch und technisch Welten. Nicht mit heute vergleichbar. Im merke grade, dass mein 1er BMW ebenfalls 12 Jahre alt ist. Da gab's grade mal ein Face-lift und jetzt gibt's dann einen neuen...
      Michael mit 1959er Olymat-P1 aus 86971 Peiting

      Wiku schrieb:

      ja, Tausi. 1969 war ein 10 bis 12 Jahre alter Wagen wirklich alt.


      Als ich mein erstes Fahrzeug gekauft habe wurde mir geraten. 10 Jahre alt? Der iss auf, genau wie der Tachostand, 100.000 Finger wech, der machtet nich mehr lange.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Olymat1959 schrieb:

      Ja, dazwischen waren ja schon P1 und P2 sowie Rekord A und B. Auch den C gab's da schon länger. Macht 5 Modelle vorher. Das waren optisch und technisch Welten. Nicht mit heute vergleichbar. Im merke grade, dass mein 1er BMW ebenfalls 12 Jahre alt ist. Da gab's grade mal ein Face-lift und jetzt gibt's dann einen neuen...


      ​Ich bin mir sicher, daß zwischen meinem 57er Ponton Cabrio und dem P1 noch ein Modell war. Der letzte Olympia Ponton war dem P1 optisch schon sehr nahe - wurde meines Wissens nur 1 Jahr, als Zwischenmodell gebaut :denk1: .

      Olymat1959 schrieb:

      Stimmt, es gab das 57er Modell mit den an den Scheinwerfern anderen Kotflügeln.


      Mein 57er hat die Lampen in den Kotflügeln, der 56er noch davor, ebenso ist der 57er Kühlergrill etwas größer und in der Mitte noch mit einer Querrippe verstärkt und der obere Rand sitzt mit an der Motorraumklappe. Ich glaube das er Kühlergrill beim 56er einteilig ist. Der Kotflügeleckschutz ist beim 56er auch größer.
      Das sind meine Eindrücke, aber ist halt Technik und nix für mich.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Was meiner damals für eine Erstzulassung hatte weis ich so spontan nicht mehr ( obwohl ich den Fahrzeugbrief von damals noch irgendwo habe ). Auf jeden Fall war es eine 1957er Erstzulassung. Es war aber nicht das letzte Pontonmodell. Wenn ich so darüber nachdenke, habe ich das letzte Ponton Modell auch nie als Cabrio-Limo gesehen. Wurden die Cabrio`s in der letzten Ponton Form evtl. gar nicht mehr gebaut ?
      ​Meinen habe ich 1969 im Frühjahr mit 3 Monaten TÜV gekauft u. dann bis in den Herbst gefahren ( TÜV überzogen ). Wir waren jung, die Welt gehörte uns und der Sommer 69 mit der Olympia Cabrio - Limo ist unvergessen :alt002: !!!
      Danke Ha-Jo

      Beim 57er Rekord ist der Schriftzug vorne am Kotflügel, beim 56er direkt an der Tür.
      Meiner hat die Erstzulassung am 26. Juli 1957, also ist das dann wohl einer der letzten.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      Olymat1959 schrieb:

      Stimmt, es gab das 57er Modell mit den an den Scheinwerfern anderen Kotflügeln.
      Ist deiner dann später zugelassen worden? Von der Front her ist es ein 56er.
      Hab grade nachgeschaut: auch vom 57er gab es die Cabriolimousine.


      @Wiku
      @Olymat1959

      Hallo Michael,

      vom letzten Ponton-Modell 57, das von 8/56 bis 7/57 gebaut worden ist, gab es von der Cabriolimousine nur drei Vorserienexemplare
      laut Eckhart Bartels und Frank Thieme in Das Opel Rekord Buch 1995 Seite 25.
      Der letzte offene Serien-Opel für lange Zeit war die Ponton-Cabriolimousine (Modell 56),
      die von 8/1955 bis 7/1956 gebaut worden ist (Das Opel Rekord Buch Seite 24).

      Eine der drei Cabriolimousinen des Modells 57 ist auf Seite 141 des Buches Das Opel Rekord Buch abgebildet.
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      In diesem Thread sind die verschiedenen Poton-Modelle und die verschiedenen Cabriolimousinen zu sehen:
      13. Typgruppentreffen Olympia Rekord 53 bis 57 der Alt-Opel-IG
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Wilm schrieb:

      Hallo

      Die Frage eines unbedarften Anfängers. Werden die Modelle mit Faltdach als Cabrio bezeichnet? Und was ist das für einer? Baujahr?
      rekord-p2-forum.de/index.php/A…ef8774db26dd8a73cda496e47


      Lieber Wilm,

      die Modelle werden als Cabriolimousinen bezeichnet.
      Auf dem Foto ist eines der drei oben genannten Vorserienexemplare zu sehen (also absolut selten!!!),
      Modell 57, gebaut von 8/56 bis 7/57.
      Klasse Foto Wilm.
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Danke.

      Nix klasse Foto Wilm. Der steht im Sommer oft bei uns vorm Standesamt herum. Habe ich bei Martin geliehen.Er wird nix dagegen haben, im Netz ist der sehr öffentlich zu erkennen.
      Bei der Besichtigung im Juni kriegen wir alle zu sehen.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1