Moin aus Lohne (Oldb)

      Moin aus Lohne (Oldb)

      Hallo an alle Mitglieder

      Mein Name ist Dennis ,ich bin 29 Jahre jung, und kome aus Lohne (oldb)


      Ich bin auf der Suche,nach einem Forum für den Bereich 50er Jahre Rekord bei euch gelandet und hoffe das ich hier richtig bin.

      Ich spiele nämlich mit dem Gedanken mein 67er Commodore A coupé-projekt ,
      gegen ein Olympia Rekord P1 Projekt zu tauschen,denn irgendwie habe ich mehr und mehr das Gefühl die 50er Jahre reizen mich noch mehr,
      weil ich ja auch den Möbel,Musik und Kleidungsstyle mag.

      Ich würde gerne Folgende komponenten paaren.

      Das Grundgerüst,soll ein 57er P1 darstellen,in folgender Lackierung (fand kein besseres Bild)


      ABER Ich würde 2 Kotflügel und eine neue Motorhaube fertigen (lassen) denn die Scheinwerfer wirken integriert schöner ,und die Haube ist etwas bulliger nach vorn hin wie man sieht,was ihr nicht so niiiiedlich aussehen lässt.


      Und ich möchte unbedingt, und das ist mir sehr wichtig, DIESES Armaturenbrett und Tachoeinheit drinne haben.........und ne durchgehende Sitzbank,wäre auch ein Traum :)


      Alles würde ich so auf den Wagen anpassen wollen ,das man es im Falle eines Verkaufs wieder original zurückschrauben kann....wenn möglich.

      Am Motor würde ich bis auf eine Leistungsoptimierung und Doppelvergaseranlage nichts verändern wollen (es geht mir nur um den Sound )

      Ich hoffe ich habe hier niemandem auf den Schlips getreten und würde mich über nette Gespräche und Kontakte freuen :)


      liebe Grüße Dennis
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Moin Dennis
      Herzlich willkommen
      Mit deiner Suche nach dem Forum bist du hier fündig geworden. Bei deinen konkreten Vorstellungen von einem Fahrzeug wird du sicher Hilfe finden. Ich persönlch bin eher für Original oder nahe dran mit Patina.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo Dennis,

      ein herzliches Wilkommen hier im P2 Forum und viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden P1.

      Ich würde es mir noch einmal gut überlegen, ein altes Auto optisch zu verändern.
      Damit würdest Du den Charakter eines Autos verändern, das doppelt so alt ist, wie Du selbst.
      M.E. bedarf ein P1 keiner optischen Veränderung, insbesondere keines "bulligeren" Aussehens.

      Der P1 ist ein optisch sehr gelungenes Auto, das 100% den Zeitgeist der 50er Jahre repräsentiert,
      dies aber nur ohne optische Veränderungen.

      Wenn Dich die 50er Jahre mehr und mehr reizen und Du die Möbel, die Musik und den Kleidungsstyle magst,
      solltest Du dies auch in einem "unverfälschten" P1 genießen.

      :welcome003:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Hallo Dennis,
      herzlich willkommen im Forum ... und willkommen in der ewigen Diskussion des Geschmacks. Über den sich ja bekanntlich eben nicht streiten lässt.

      Der Orginalo hat es am liebsten bis zur letzten Schraube original und der Custom findet eben das gerade nicht erstrebenswert.
      Irgendwie haben beide Recht. ...

      Deine Vorstellungen sind ja schon sehr konkret. Ich denke auch, dass man mit etwas Geschick die "Ponton"-Front an den P1 bekommt. Vorher auf jeden Fall mit dem TÜV besprechen.
      Das Motortuning ist da wahrscheinlich anspruchsvoller, solange auf dem origanal Motor basieren soll ... ich wüsste niemanden, der den je mit Doppelvergaser ausgestattet hat ... aber vielleicht bekommst du ja hier noch ein anderes Feedback, man weiß ja nie. Du müsstest dann wohl auf einen moderneren Motor (zB. cih) umbauen, da gibt es bestimmt jemand der soetwas (gesehen) hat.

      Also ich würde das Angebot von Maverick annehmen und dann kannst du entscheiden, wie es dir gefällt ... oder wie heißt es so schön in der Werbung "mach dein Ding".

      viele Grüße aus Franken
      Jürgen
      Hallo Dennis,

      herzlich Willkommen hier im Forum. Also mir persönlich gefallen die Ponton Modelle und der P1 so wie sie sind am besten. Auch ist ein Wiederverkauf von einem umgebauten Fahrzeug schwieriger aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
      Ich wünsche Dir viel Spaß hier im Forum !
      Viele Grüße aus dem Westerwald

      Gideon



      Ort: 56203 Höhr-Grenzhausen

      Opel Rekord P2 4 türige Limousine 1700 Bj.1962 GM France
      Opel Rekord P2 Caravan 1700 Bj.1961 GM France

      Wilm schrieb:

      Moin Dennis
      Herzlich willkommen
      Mit deiner Suche nach dem Forum bist du hier fündig geworden. Bei deinen konkreten Vorstellungen von einem Fahrzeug wird du sicher Hilfe finden. Ich persönlch bin eher für Original oder nahe dran mit Patina.

      Danke sehr nett :)
      Ich bin echt speziell,ich weiß das ^^

      RA63 schrieb:

      Hallo Dennis,

      ein herzliches Wilkommen hier im P2 Forum und viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden P1.

      Ich würde es mir noch einmal gut überlegen, ein altes Auto optisch zu verändern.
      Damit würdest Du den Charakter eines Autos verändern, das doppelt so alt ist, wie Du selbst.
      M.E. bedarf ein P1 keiner optischen Veränderung, insbesondere keines "bulligeren" Aussehens.

      Der P1 ist ein optisch sehr gelungenes Auto, das 100% den Zeitgeist der 50er Jahre repräsentiert,
      dies aber nur ohne optische Veränderungen.

      Wenn Dich die 50er Jahre mehr und mehr reizen und Du die Möbel, die Musik und den Kleidungsstyle magst,
      solltest Du dies auch in einem "unverfälschten" P1 genießen.

      :welcome003:

      Danke fürs Wilkommen :)
      Ich werde ja nicht viel verändern,evtl jau auch nichts es ist erstmal nur eine Idee ^^

      Maverick schrieb:

      Moin aus der Nachbarstadt Diepholz u.d herzlich willkommen hier bei uns im Forum.
      Wenn du mal einen P1 in freier Wildbahn sehen möchtest, komm einfach rüber sind ja nur 10 Minuten ;)
      Vllt kann ich dich ja noch davon überzeugen, dass ein P1 auch im original Kleid Sau cool ist ;)


      Oh das ist ja schön,ein Nachbar,ja da würd ich gerne mal vorbeischauen oder wir treffen uns auf dem kommenden Oldtimertreffen in Dinklage zum Vatertag oder Jägerheim.
      Die Schnauze erinnert mich irgendwie an den Trabbi und den mag ich nicht sonderlich gern ,darum will ich das ja evtl ändern.

      zarapp schrieb:

      Hallo Dennis,
      herzlich willkommen im Forum ... und willkommen in der ewigen Diskussion des Geschmacks. Über den sich ja bekanntlich eben nicht streiten lässt.

      Der Orginalo hat es am liebsten bis zur letzten Schraube original und der Custom findet eben das gerade nicht erstrebenswert.
      Irgendwie haben beide Recht. ...

      Deine Vorstellungen sind ja schon sehr konkret. Ich denke auch, dass man mit etwas Geschick die "Ponton"-Front an den P1 bekommt. Vorher auf jeden Fall mit dem TÜV besprechen.
      Das Motortuning ist da wahrscheinlich anspruchsvoller, solange auf dem origanal Motor basieren soll ... ich wüsste niemanden, der den je mit Doppelvergaser ausgestattet hat ... aber vielleicht bekommst du ja hier noch ein anderes Feedback, man weiß ja nie. Du müsstest dann wohl auf einen moderneren Motor (zB. cih) umbauen, da gibt es bestimmt jemand der soetwas (gesehen) hat.

      Also ich würde das Angebot von Maverick annehmen und dann kannst du entscheiden, wie es dir gefällt ... oder wie heißt es so schön in der Werbung "mach dein Ding".

      viele Grüße aus Franken
      Jürgen

      Danke danke :)
      Du hast mich aber villeicht falsch verstanden , ich möchte neue Kotflügel und Haube vom P1 nachbauen lassen die genau diese Form hat, NUR die Lampentöpfe und an der Haube die Steilere Front samt Chromeleiste möchte ich vom Vorgänger übernehmen,so das ich die Originalteile nicht zerstören muss/ will ;)
      Also bei einem Verkauf, dann sagen kann: Hier sind die Oriteile,die kann man plug and play wieder umschrauben fertig.

      Zum Motor
      Ich würde ihn nur so optimieren(lassen) das der Wirkungsgrad besser ist,sprich Verarbeitungsungenauigkeiten ,Gußnasen in den Ströhmungskanälen wegnehmen,Ventile mit besserem Einströmwinkel drehen lassen, und auslitern,feinwuchten ,Doppelvergaser, das alle Pötte gleich viel Sprit bekommen,es soll kein Motorsportler werden,der Originalmotor soll erhalten bleiben. (bis auf den Vergaser)

      50' schrieb:

      Hallo Dennis,

      herzlich Willkommen hier im Forum. Also mir persönlich gefallen die Ponton Modelle und der P1 so wie sie sind am besten. Auch ist ein Wiederverkauf von einem umgebauten Fahrzeug schwieriger aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden.
      Ich wünsche Dir viel Spaß hier im Forum !

      Dankeschön :)
      Wie gesagt es soll ja leicht rückbaubar sein ;)

      Sigi schrieb:

      Hallo Dennis,
      herzlich Willkommen im Forum und viel Erfolg mit deinem Vorhaben.
      Gruß Sigi

      Dankesehr, mal sehen ob das klappt, erstmal informiere ich mich gut .
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Hallo Dennis
      Willkommen im Forum.
      Interessantes Projekt, dein Vorhaben. Wird nach Fertigstellung sehr gut aussehen.
      Wie du schnell bemerkt hast ist der Großteil auf dem "original" Trip. Doch gelegentlich gibt es hier Neuanmeldungen die ähnliche Umbauten vornehmen wollen. Ich kenne hier nur einen der es auch konseqent durchgeführt hat, alle anderen sind nach kurzer Zeit gescheitert und haben die Fahrzeuge in Einzelteilen mit Verlust verkauft. Wenn ich lese das du die Umbauten nicht selber in Angriff nehmen willst kann ich dir jetzt schon sagen wie das Projekt endet. Thema Leistungsoptimierung stimme ich dir voll zu, wie Gratkanten entfernen, auslitern, feinwuchten etv.. Durch einen Doppelvergaser wirst du jedoch keinen besseren Klang bekommen. Am Umbau auf Doppelvergaser ist selbst unser High-Class Schrauber Kurt gescheitert. Wenn du es erst meinst dann besorg dir zuerst einmal eine gute Basis. Der Rest wird schnell am finanziellen scheitern.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      Moin moin

      Danke fürs Wilkommen

      Ich sags mal so, ich habe nicht geschrieben das ich alles alleine machen werde,nur die Kotflügel und Haube,.........Ich selber bin ja gelernter Karosserie und Fahrzeugbauer,nur habe ich keinen Maschienenpark,um diese Arbeiten durchzuführen wie ich es gern hätte.

      Eine Vollrestauration habe ich nach grob 4 Jahren an dem Kadett c City meiner Verlobten schon durchgeführt...hier mal ein paar Bilder
      666kb.com/i/dqoc1m3rcy3ybq58g.jpg
      666kb.com/i/dqoc290vsfz0bcuf4.jpg
      666kb.com/i/dqoc0l1u9zpakyp6o.jpg
      666kb.com/i/dqoc5dh5vkrlt3ojk.jpg
      666kb.com/i/dqoc5pswqn7qjzeo0.jpg
      666kb.com/i/dqoc6bx9ckgr2lp1c.jpg
      666kb.com/i/dqoc8aali47y15tz4.jpg

      Dort musste ich einige komplizierte Bleche von Hand dengeln und einsetzen ,bis aud die Radlaufkanten gab es nicht die passenden Abschnitte zu kaufen.
      Den Motor habe ich auch teilweise alleine teilweise mit einem Freund zusammen gemacht,der Kopf wurde von Readhead Zylinderkopftechnik veredelt.,war auch nicht so teuer.

      Sogar polstern kann ich etwas ,3 x 5 Mark große Löcher...
      666kb.com/i/dqocbefyu4dyoham8.jpg
      abgezogen und Maß genommen...
      666kb.com/i/dqocdud5jyc0gugow.jpg
      Nahtlinien aufgezeichnet ,Nadel und Faden raus....
      666kb.com/i/dqocf2roxvf8v56o0.jpg
      666kb.com/i/dqocgbyidt6wd2dxc.jpg
      Nach 2 Wochen Fertig...
      666kb.com/i/dqocigr6c3489zf28.jpg

      Ich hoffe es entsteht kein falscher Eindruck das ich absolut blauäugig da reinlaufe ;)
      Wie immer sammle ich erstmal Daten,zu Kaufpreis je nach Zustand,
      Schwachstellen,wichtige und seltene Teile wenn etwas fehlt oder defekt ist,
      Reparaturmöglichkeiten,
      Ersatzteilversorgung und natürlich Kontakte wer evtl wen kennt der mir oder ich ihm helfen kann, das evtl. eine die andere Hand wäscht ;)


      Eine Kaufberatung werde ich wenn vorhanden auch mal lesen oder hier erfragen :)
      Und wenn das Projekt wieder Jahre dauert, oookay dann ist das kein Beinbruch,sondern eine Beschäftigung für mein Hobby :)
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Danke für den Link, ich bin um jedes bisschen Hilfe sehr dankbar :)

      Und wie gesagt würde euch beiden gern mal kennen lernen :)
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Hey,das ist ja sehr nett, da würde ich gerne mal zu Besuch kommen, wenn ich das so einfach darf :)
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Moin Dennis!

      Nette, offensive Vorstellung! Ich werde zwar das Gefühl nicht los, dass Du Dir sowas wie nen opeligen 55-57er Chevy Bel Air basteln willst, aber nur zu!

      Am besten fände ich es jedoch, Du nimmst mal neben Maverick oder Marco Platz & geniesst nen ordentlichen P1. Das findest Du sicherlich schon völlig geil. Da braucht es m. E. kein optisches Tuning, der P1 war gestaltungstechnisch an sich schon nen guter Wurf & steht leistungsmäßig passend im Saft.

      Egal, was Du machst, stell es ruhig hier ein. Ich bin sowas von tolerant...und denk an das Forumtreffen im Juni in Vreden - NOCH NÄHER zu Dir wird es NICHT kommen...

      Bis densen,

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      Da war ich mal einen Tag nicht online und dann steht hier so ein seitenlanger Roman von einer Neuvorstellung. Das ist mir erstmal zu textlastig, obwohl ich alles überflogen habe. Und das meiste bezüglich Orischinal ist auch schon gesagt, in meiner Funktionseigenschaft muss ich auch die Orischinalfahne hochhalten. Meine Frage: willst Du fahren oder basteln? Fahren kann man mit einem originalen auch. Ein Bastelprojekt steht erst mal rum. Trotzdem auch von mir ein herzliches
      :welcome003:
      hier in diesem freundlichen Forum.
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119

      Maverick schrieb:

      Klar. Ist für jeden der Benzin im Blut hat. Bist herzlich willkommen.

      Dann halte ich mir den Tag erstmal frei, ist es Freitags,Samstag ?

      DT_OS schrieb:

      Moin Dennis!

      Nette, offensive Vorstellung! Ich werde zwar das Gefühl nicht los, dass Du Dir sowas wie nen opeligen 55-57er Chevy Bel Air basteln willst, aber nur zu!

      Am besten fände ich es jedoch, Du nimmst mal neben Maverick oder Marco Platz & geniesst nen ordentlichen P1. Das findest Du sicherlich schon völlig geil. Da braucht es m. E. kein optisches Tuning, der P1 war gestaltungstechnisch an sich schon nen guter Wurf & steht leistungsmäßig passend im Saft.

      Egal, was Du machst, stell es ruhig hier ein. Ich bin sowas von tolerant...und denk an das Forumtreffen im Juni in Vreden - NOCH NÄHER zu Dir wird es NICHT kommen...

      Bis densen,

      DT


      Du triffst den Nagel fast senkrecht auf den Kopf ;) nur das der Pur men Chevy im Schnitt 15.000 günstiger ist ;)
      Aber wie gesagt, ich trickse so das alles ohne großen Aufwand auf Original getrimmt werden kann ,möchte ihn ja nicht verstümmeln.

      Rennfox schrieb:

      Hallo und :welcome003: hier im Forum!

      Wünsch Dir erst mal viel Erfolg auf der suche nach "Deinem" P-Rekord :daumen1:


      Dankeschön, ich hoffe auf Glück (im Lotto) :)

      Harry B. aus O. schrieb:

      Da war ich mal einen Tag nicht online und dann steht hier so ein seitenlanger Roman von einer Neuvorstellung. Das ist mir erstmal zu textlastig, obwohl ich alles überflogen habe. Und das meiste bezüglich Orischinal ist auch schon gesagt, in meiner Funktionseigenschaft muss ich auch die Orischinalfahne hochhalten. Meine Frage: willst Du fahren oder basteln? Fahren kann man mit einem originalen auch. Ein Bastelprojekt steht erst mal rum. Trotzdem auch von mir ein herzliches
      :welcome003:
      hier in diesem freundlichen Forum.

      Moinsen

      Original she ich jedes mal auf jedem Oldtimertreffen,ein bisschen mehr ,,Pepp´´ der wie gesagt leicht rückbaubar gestaltet werden soll,kann ihm nicht schaden, finde ich.
      Erstmal würde ich ihn komplett original herrichten um auch zu fahren,wenn er fertig ist, würde ich dann alle Teile für den Umbau zusammentragen und es dann montieren.

      Aber wie gesagt, erstmal sammle ich Fakten,Kontakte und ziehe durch oder lasse einen Traum ,Traum bleiben ;)
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      ein kurzes "herzlich willkommen" in der tollen runde hier.
      was deinen geschmack an die opel- front mit integrierten scheinwerfern angeht, muss ich dir zustimmen. ist halt ein grosser aufwand.

      zu deinem zeitgeschmack: ich habe früher auch viele 50er jahre sachen gesammelt und getragen. mal schauen, da findet sich sicher noch das eine oder andere was einem liebhaber wie dir gefallen würde...

      gruss,
      boris