Alt Opel Fahrer Lahn Dill auf der Grube Fortuna

      Lieber Stephan,

      schon vorgemerkt.
      Renate und ich werden kommen. :unterhaltung002: :trinken1: :unterhaltung002:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Moinsen,

      ich hoffe es sind alle wieder gut nach Hause gekommen gestern Abend. Es war wieder eine sehr schöne gesellige Runde mit netten Gesprächen,ich würde meinen wir haben Potenial...freue mich schon auf den Sommer wenn hoffentlich die Möglichkeit zum draußen sitzen und Benzin quatschen direkt am Auto gegeben ist. :)

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Renate und ich kommen wieder.
      War ein schöner Abend in geselliger Runde. :unterhaltung002: :trinken1: :unterhaltung002:
      Die An- und Abfahrt war bei trockenem Wetter problemlos.

      Bis zur Teilebörse am 3.3.18. :wink:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Hallo ihr Lieben,

      wir sind natürlich auch weiterhin dabei.
      War wieder ein schöner Abend mit euch allen.

      Auch wenn ich irgendwann mal später komme weil ich über Paris gefahren bin....

      Aber zu Hause waren wir schnell und ohne Zwischenfälle :daumen1:

      @ Stephan: Thorsten hat noch eine AHK und bringt sie am 03.03 mit. Und noch andere Kleinigkeiten aus Edelstahl... :floet002:
      Wer mit größtmöglichem Aufwand,
      den geringstmöglichen Nutzen erzielt,
      der hat ein Hobby
      Opel Rekord P2 Bj 1962
      Ford Ranger Bj. 2016
      Opel Adam Bj. 2014
      Da es die letzten Tage hier so ruhig ist (was macht ihr eigentlichalle?,... für Ausfahrten iss doch das Wetter nix)
      und ich damit beschäftigt bin die Unterlagen für die ganzen Treffen fertig zu machen, wollte ich
      nur mitteilen das wir am kommenden Dienstag wieder mit dabei sind. :wink: :beer002:
      Wer mit größtmöglichem Aufwand,
      den geringstmöglichen Nutzen erzielt,
      der hat ein Hobby
      Opel Rekord P2 Bj 1962
      Ford Ranger Bj. 2016
      Opel Adam Bj. 2014
      Alles im Lot Wolfram,wir freuen uns auf den Dienstag Abend...wir waren das WE in Luxemburg auf dem Typreferententreffen der IG.
      Is ja auch witterungsbedingt noch Winterpause...leider !! :( . Was haste denn für Dienstag ??

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Na dan seid ihr hoffentlich wieder gut zu Hause angekommen. ich glaube in Sibirien ist besseres Wetter als hier...

      Ich hab nix Bestimmtes, werd dich aber mal interviewen wegen dem Oly den ich mir Samstag
      ansehen will. Falls er dann noch da ist :D
      Wer mit größtmöglichem Aufwand,
      den geringstmöglichen Nutzen erzielt,
      der hat ein Hobby
      Opel Rekord P2 Bj 1962
      Ford Ranger Bj. 2016
      Opel Adam Bj. 2014
      Die Opel-Freunde Bad Salzuflen haben auch eine "Zweigniederlassung" des OpelStammtisches eingerichtet: Jeden ersten Samstag im Monat um 19.00 in Anröchte-Uelde im alten Bahnhof.Sehr gut und schnell zu erreichen über die A44 - Abfahrt Anröchte/Lippstadt oder auch übr die alte B1 Wer hat Interesse? Ist vielleicht interessant für die Leute aus der näheren Umgebung.(Sauerland, Paderborner Umland, Nordhessen, Ruhrgebiet, Münster/Lipperland) Die Alt-Opel Freunde veranstalten auch am 10.6.18 ihr Jahrestreffen in der Warsteiner Brauerei. Man geht von ca. 500 Opel-Fahrzeugen aller Epochen aus. Nähere Infos gibts bei mir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „opel r 3 cz“ ()

      Guten Tag zusammen,

      bisher habe ich es vermieden mich dazu zu äussern, weil ich das ganze als Kinkerlitzchen betrachtet habe. Da es aber offensichtlich hier zu Verwechslungen aufgrund von Namensgleichheiten kommt, bleibt mir dazu jetzt wohl nichts mehr übrig.

      Die Alt-Opel-Freunde eV. sind ein eingetragener, deutschlandweit tätiger Oldtimerclub speziell für die Marke Opel mit bisher 4 "offiziellen" Stammtischen deutschlandweit. Wir waren auf der Technorama in Kassel vertreten, organisieren das von "Opel r 3 cz" angesprochene und mittlerweile recht bekannte Jahrestreffen, dieses Jahr in Warstein, und unterhalten unter anderem auch einen sog. Alt-Opel-Freunde-Stammtisch Mittelhessen, der seit gut 5 Jahren aktiv ist.

      Da der Club die Namensrechte an der Bezeichnung "Alt-Opel-Freunde" hält, wie mir der Vorstand mitgeteilt hat, wäre es, denke ich, im Sinne aller Beteiligter, wenn der Namensgleiche Stammtisch, den Stefan wohl an der Grube Fortuna organisiert, die Bezeichnung ändert.

      Wir geben uns als Club der Alt-Opel-Freunde alle Mühe, für unser Hobby und die Marke etwas zu "reissen", die Verwechslungen die hier entstehen können, können in niemandes Sinne sein. Ich habe volles Verständnis dafür, wenn jetzt jemand unglücklich ist, weil der Name Alt-Opel-Freunde schon vor Jahren mal verwendet wurde, er war aber definitiv inaktiv als der Club gegründet wurde und nach wie vor liegen die Namensrechte laut Aussage des Vorstandes bei den Alt-Opel-Freunden e.V. und ich habe keine Lust, dass deswegen ein Fass aufgemacht wird. Ich kann aber garantieren, dass das von Seiten des Vorstandes erfolgen wird, wenn der Status quo so erhalten bleibt.

      Um das zu vermeiden habe ich mich als im Club zuständiger für die Region Mittelhessen jetzt mal eingeklinkt.

      Zur Klarstellung : Der von Herrn Dietz organisierte und in diesem Thread beworbene Stammtisch ist zwar Namensgleich mit dem AOF-Stammtisch Mittelhessen der Alt-Opel-Freunde e.V, hat aber absolut rein gar nichts mit dem Club zu tun und ist auch keiner seiner offiziellen oder in Vorbereitung befindlichen inoffiziellen Stammtische.

      Infos dazu sind zu finden unter altopelfreunde.de

      MfG
      Dennis
      Schon geändert !! Da ich und vermutlich der Rest unserer Truppe sicher keine Lust auf Genitalgröße messen hat habe ich die oben zu sehende Änderung vollzogen !!
      Es ist ein Zeichen von Größe und Toleranz mit Maßnahmen zu drohen,ich kann diese Art und Weise des Umgangs in Zeiten schwindender Mitgliederzahlen und Teilnehmer aus demografischen Gründen nicht nachvollziehen. Sollten wir nicht besser alle an einem Strang ziehen um das Oldtimerhobby gerade in den Brot und Butter Klassen weiter am Leben zu halten ??

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Moin

      Ich dachte das dieses Namensgerangel und eingetragene Rechterumreiterei nur was für Fastfoodketten oder Softdrinkhersteller ist, aber jetzt schon unter Freunden der alten Opel? Da werde ich wohl mächtig aufpassen müssen mich nun nicht mehr als Altopelfreund zu bezeichnen, vielleicht nenne ich mch nun Altopelrekordfreund.

      AOF Mittelhessen schrieb:

      die Verwechslungen die hier entstehen können, können in niemandes Sinne sein.


      Welche Verwechselungen sollte es da geben können. Evtl. das jemand zu einem "falschen" Stammtisch fährt? Opelfreund ist Opelfreund

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo zusammen, :)

      Vorab: Auch wir sind sehr daran interessiert, unsere Altblechgemeinschaft mit viel Einsatz und Freude voller Harmonie zu erhalten und uns an schönen Treffen und Veranstaltungen zu erfreuen.
      Dazu gehört neben der Toleranz aber auch die Fairness, ein Thema mit sachlichen Fakten zu füllen, statt mit etwas einseitigen Kommentare um Zuspruch zu werben und für aufgebrachte Diskussionen oder gar Disharmonien oder Meinungsbildungen zu sorgen, die hier niemand möchte - insbesondere wir nicht. Vom Sprachgebrauch der Genitalgrößenvergleiche möchten wir uns übrigens dabei ausdrücklich distanzieren und sehen dieses auch nicht im primären Zusammenhang mit den Themen dieses Forums.

      Denn wir alle möchten doch unsere historischen Fahrzeuge erhalten und gemeinsam Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen und uns mit Gleichgesinnten austauschen und ergänzen. :)

      Um das Thema einmal sachlich darzulegen und abzuschliessen, möchte ich dieses daher um ein paar Fakten ergänzen:

      1. Der Grund für die Irritationen liegt wie folgt und hat seinen Ursprung bereits im Dezember mit folgendem Themenstart:

      Der Ur-Thread wurde begonnen vom Stephan mit folgendem Inhalt - Zitat:
      "Hallo liebe Freunde des alten Blechs und im speziellen der alten Opel, nach einiger Überlegung und Suche nach einer geeigneten Location sind wir nun zum Schluß gekommen den lange Zeit ruhenden Zusammenschluß der "Alt Opel Freunde Mittelhessen" wieder mit neuem Leben zu füllen."

      Diese Aussage führte bei uns zu zahlreichen Anfragen & Irritationen, ob unser vor einigen Jahren gegründete Regionalstammtisch der Alt-Opel-Freunde in Mittelhessen nicht mehr aktiv sei und was es mit der neuen Gruppierung auf sich hätte. Interessierte verwechselten aufgrund der Namensgleichheit sogar Stammtischort / Stammtischtag - mit entsprechenden, enttäuschten und verärgerten Reaktionen.

      Es ist daher nachvollziehbar, dass die identische Namensgebung unglücklich gewählt worden war und zu Missverständnissen bei Interessenten und Anfragen unseres Stammtisches geführt hat, die unserem Verein sicherlich nicht zuträglich waren. Über so eine Reaktion wäre niemand glücklich - sicherlich auch nicht der Stephan.


      2. Kontakt & Anrufversuche durch Dennis beim Stephan zur Klärung der Angelegenheit

      Insbesondere Dennis hatte mehrfach versucht, Stephan zu erreichen und auch um Rückmeldung gebeten, um die Angelegenheit
      untereinander auf kleinem Dienstweg zu lösen. Leider erfolgte keine Rückmeldung.

      Daher ist der Beitrag von Dennis nach der verstrichenen Zeit durchaus nachvollziehbar und eher sachlich als emotional zu betrachten.

      3. Aussagen über Solidarität, Toleranz & Gemeinschaft in der Szene


      In unserer Szene sollte man selbstverständlich solidarisch und freundschaftlich miteinander umgehen. Wir sind dabei tolerant und freuen uns über jeden, der sich für die historischen Modelle von Opel interessiert. Egal, welchem Verein, Gemeinschaften oder Gruppierungen er angehört.

      Diese Aussage hat aber auch nur Bestand, wenn sie auch gelebt wird.

      Ob daher die Aussage zutrifft, "an einem Strang zu ziehen" - ist angesichts der Aktivität aus dem bereits existierenden
      Stammtisch "Lahn Dill" der AOIG-Kollegen in Wetzlar, eine neue Gruppierung anzuwerben, durchaus sensibel zu bewerten.
      Die Aktion hat auf jeden Fall auch auf allen Seiten für viel Diskussionsstoff gesorgt und ist selbst zu uns vorgedrungen.

      Dieses möchte ich aber ganz bewusst unkommentiert lassen und werde zu diesen Angelegenheiten nichts weiter erwähnen, weil es keine in diesem Forum erstrebenswerte Diskussion auslösen würde.


      So hoffe ich, mit dieser kurzen Einlage zur Faktenlage die Diskussion sachlich klären und damit auch schließen zu können und die Gemüter wieder zu beruhigen - damit wir uns solidarisch in einer toleranten Gemeinschaft ohne Vorbehalte wieder dem schönsten Hobby der Welt zuwenden können: Alt-Opel :)

      In diesem Sinne wünsche ich uns einen guten Start in die neue Saison, stets zuverlässige Fahrt in unseren Alt-Opel-Fahrzeugen und viel Spass auf den gemeinsamen Besuchen auf hoffentlich vielen interessanten
      Veranstaltungen.

      Herzliche Alt-Blitz Grüße :thumbup:

      Euer

      Gerd

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „RekordP21700“ ()