Opel Olympia Rekord A Coupé L6

      Opel Olympia Rekord A Coupé L6

      Hallo geehrte Rekord Gemeinde,
      hab vor gut 2 Wochen einen Rekord A Coupé L6 ergattern dürfen.
      Dieser wurde vor 14 Jahren das letzte Mal gefahren. Dann wurde scheinbar alles auf Vordermann gebracht. Bei dem Hauptbremszylinder und der Lichtmaschine wurde dann aufgehört.
      Da ich nicht genau weiß wie das alles original auszusehen hat und die original Teile scheinbar fehlen wollte ich hier mal nach Fotos von genannten Bauteilen im Einbauzustand fragen.
      Ihr würdet mich um einiges weiterhelfen
      Fahrzeug läuft jetzt wieder, besitzt kein Rost und ist im technisch guten Zustand.

      Vielen Dank im Vorraus
      Gruss Tino
      Hallo Tino,
      willkommen im Rekord-P2-Forum und herzlichen Glückwunsch zu Deinem Neuerwerb! Hauptbremszylinder und Lichtmaschine, das hört sich ja übersichtlich und lösbar an. Hast Du Fotos von Deinem Schätzchen? Wir hier im Forum liiiiiieben Fotos! Und für Deine Instandsetzungsfragen machst Du am besten einen neuen Thread im Kapitel "Technik" auf, dann bleibt alles übersichtlich. Vielen Dank für Deine Vorstellung - wie bist Du denn auf das Auto aufmerksam geworden? Hast Du ihn gefunden oder er Dich? Ein Sechsender-Coupé ist ein ganz tolles Auto, da würden wir alle bestimmt gerne noch mehr drüber lesen! ;)
      Ich wünsche Dir ein glückliches Händchen bei der Reaktivierung und dann allzeit pannen- und unfallfreies Cruisen!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Tino,

      ein herzliches Willkommen hier im P2 Forum.
      :welcome003:
      Gratulation zu dem sehr seltenen Rekord A Coupe L6 auch "Rekortän" genannt wegen seiner Motorleistung.

      Ist schon toll, den schnellsten Rekord A zu fahren, der 170 km/h Spitze läuft (sogar etwas schneller als die 6-Zylinder Limousine mit 165km/h).
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo
      Rekord A LZ 1,5l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      OPEL: feine Marke
      @Tino

      Hallo Tino,

      wegen des Einstellens der Fotos schau einmal hier:

      Anleitung III: Fotos hochladen und verkleinern
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo
      Rekord A LZ 1,5l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      OPEL: feine Marke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RA63“ ()

      Tach Tino,

      na eben erst per Mail kontaktiert und schon hier angemeldet...das ging aber fix. Bin gespannt wie es in deinem Motorraum aussieht,vielleicht hat der Jost ja die richtigen Fotos am Start...ich mache auf jeden Fall heute Abend welche von meinem Sechszylinder dann hast du mehr Auswahl.
      Jetzt aber erstmal herzlich willkommen hier und viel Glück bei der Teilesuche...da ist der Jost ja auch gleich der richtige Ansprechpartner. :)

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Moin & willkommen hier!

      ​Schönes Ding, gerade mit der mächtigen Maschine...auch wenn Du denkst nix zu den Fotos schreiben zu können - die Fragen werden kommen...

      ​Bis dahin einen guten Start in den Tag!
      ​Ich hatte Ihn bereits, musste nikolaustechnisch schon heute früh assistieren.

      Bis dahin, Stiefel sauber halten!

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden