Spannungswandler

      Spannungswandler

      Hi,

      verwendet Ihr eigentlich Spannungswandler, oder wie habt Ihr das gelöst? Ist "Günstig" da ausreichend ? ?(

      Danke schon mal
      LG Michl
      :thumbup: Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

      Meine Fahrzeuge:
      Kia Optima GT Line
      Opel Rekord A Bj63
      Kawasaki ZX 10 R Ninja
      Was meinst du jetzt? Das zu schalten?
      Ich habe ein 12 Volt Radio im Handschuhfach also benötige ich 12volt. Da das Radio Strom zieht, wenn es dauerhaft angeschlossen ist, habe ich Angst, das es mir die Batterie leer zieht wenn ich länger stehe. Also habe ich den Dauerplus, der zum Wandler geht mit einem Schalter unterbrochen. So mit ist das Radio auch komplett vom 6v Netz getrennt.
      Der Frank aus 49356 Diepholz 8)
      www.opel-rekord-p1.de
      Ja genau das meinte ich. Ich würde gerne den Zigarettenanzünder anschließen für ein Navi oder Handy eben mehr brauch ich net-
      Das mit dem Schalter werde ich mir aber merken das ist eine gute Idee.
      Danke schon mal
      :thumbup: Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

      Meine Fahrzeuge:
      Kia Optima GT Line
      Opel Rekord A Bj63
      Kawasaki ZX 10 R Ninja
      Jo, so wie mein busenkumpel maverick hab ich es auch gemacht.
      mein originales p1 radio hat kein ukw und mp3 wollte ich halt auch noch hören.
      Von daher hinten im kofferraum ne 12 volt Batterie und im Handschuhfach ein mp3 autoradio.
      Irgendwie sieht es aber cooler aus, wenn im radioschacht ein radio drin ist was leuchtet und auch meine musik spielt.
      frank kam dann auf den spannungswandler von "pollin".
      Den hab ich mir auch gekauft und dazu noch ein blaupunkt Radio mit ukw und den 6 poligen anschluß für ein mp3 player.
      Zusätzlich hab ich mir vorsichtshalber eine 10 Ampere sicherung und ein Kippschalter zwischen geklemmt.
      ich bin von dem Ergebnis total begeistert.
      habe auch keine Probleme mit stromschwankungen an ampeln, stau usw. Selbst wenn der motor aus ist, kann ich das radio problemlos laufen lassen. Ok, sollte man bei einer 6 volt Batterie nicht so lange laufen lassen.
      wie schon erwähnt, ich bin begeistert:)
      27321 Thedinghausen. Opel Rekord P1 (12/57)
      Danke für die schnelle Antworten. Wie gesagt ich werde das mit dem Schalter im Kopf behalten.
      Radio weiß ich noch nicht mir geht´s um das Handy und evtl Navi
      :thumbup: Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

      Meine Fahrzeuge:
      Kia Optima GT Line
      Opel Rekord A Bj63
      Kawasaki ZX 10 R Ninja
      Hi nun eine Spannungswandler brauchst Du für alles was 12V hat / benötigt. Da ja zb mein Rekord nur eine 6V Anlage hat kannst
      nichts anschließen, zb Navi oder Radio da Moderne Geräte alle auf 12V oder 24V laufen. Mir geht es um Navi und Handy deshalb
      möchte ich einen Spannungswandler.

      Hoffe das hat Deine Fragen beantwortet.
      LG Michl
      :thumbup: Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

      Meine Fahrzeuge:
      Kia Optima GT Line
      Opel Rekord A Bj63
      Kawasaki ZX 10 R Ninja
      Stimmt, darüber hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Meiner hat auch eine 6V Anlage, da ich aber eine sehr große Powerbank mit 4 USB Anschlüssen habe, wollte ich mir diese ins Handschuhfach legen über den ich mp3-Player und den keinen FM-Transmitter betreiben kann. Man könnte ja auch sogar das Navi darüber anschließen. Vielleicht auch eine sehr einfache Idee für dich.
      Hi hab auch so eine Powerbank funktioniert auch ganz gut aber wie immer wenn man sie braucht
      ist sie nicht geladen oder vergessen oder was auch immer. Da wäre der Spannungswandler doch
      eine Alternative, die sich ja leicht umsetzen lässt

      LG Michl
      :thumbup: Ihr seid doch alle nur neidisch, dass nur ich die Stimmen höre.

      Meine Fahrzeuge:
      Kia Optima GT Line
      Opel Rekord A Bj63
      Kawasaki ZX 10 R Ninja
      Es gibt Powerbanks, die können gleichzeitig laden und geladen werden. So ein USB-Anschluss hat doch "nur" 5 Volt, da sollte man problemlos eine Powerbank direkt an die 6V-Elektrik anschließen können. Und die Powerbank soll dann bei den empfindlichen Geräten (Handy etc.) die Spannungsspitzen "wegpuffern".

      Schon in den 60ern gab es Radio-Spannungswandler von 6V auf 12V.

      Was sagen die Elektriker / Elektroniker / Elektroingenieure und Computerbastler aus dem Forum dazu?

      Jossi71 schrieb:

      Habe ein Blaupunkt Frankfurt /6V und wollte fragen ob es hier jemanden im Forum gibt der mir das für MP3 bzw für Nutzung Handy umbauen kann

      Die alten Blaupunkt Radios haben an der Rückseite einen (früher sogenannten DIN-Stecker), der normalerweise mit einem Plasikstöpsel und darin eine kleine Drahtbrücke verschlossen ist. Radio König in Haan bietet dazu zum Preis von 20 € einen Stecker, der mit 1,5 m Kabel in einer Standard 3 mm Klinkenbuchse endet. Da hinein kann man dann jede Signalquelle stecken, die sich mit einem 3 mm Stecker erreichen lässt. Dann wird dieses Signal über das Autoradio wiedergegeben.
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119