kotflügel demontieren/karosserie trennen

      kotflügel demontieren/karosserie trennen

      hi; - wäre ganz froh über ein paar tips beim kotflügel-demontage. alle schrauben im motorenraum gelöst, nun ist es eher heikel mit der trennung an der vordertüreanschlag. die kotflügel sind ziemlich verrostet. evt. müssen ganz neue her.

      danach gehts mit der trennung von karosserie und chassis los. hier sind auch ratschläge sehr willkommen; - auch was man NICHT machen soll. :nein:

      merci vielmal im voraus, andreas :sos1:
      Die Hinterkante an der A-Säule ist vom Innenraum aus hinter den seitlichen Pappen im Fußraum erreichbar. Unten am Schwelle fang sitzt außen auch noch eine Schraube (zumindest ein P1)
      Karosserie und Chassis lassen sich nicht trennen, ist ja ein selbsttragender Aufbau. Oder meinst du die Achsen?
      Viele Grüße Michael
      Michael mit 1959er Olymat-P1 aus 86971 Peiting
      Hallo Caravan Totte
      Nicht nur hinter der Fussraumverkleidung sind Schrauben versteckt.
      Eine Schraube sitzt ca. 2cm unter der Frontscheibe hinter dem Armaturenbrett.
      Die untere Schraube am Schweller fehlt oft oder der Kotflügel wurde mit dem Schweller verschweißt.
      Erklär uns mal was du mit Chassis und Karosserie verstehst.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      salisali, danke für die kotflügeltips...wird wohl zur wochenende-unterhaltung.

      also zum karosserie/chassis: weiss schon von selbsttragend-prinzip. meinte aber, dass ich irgendwo gelesen habe, man könnte trotzdem das angeschweisste karosserie (also das "blechkleid" sozusagen) von der chassis (also die eisenträger worauf die achsen montiert sind) trennen. meine absicht war die beiden "korpusteile" zum sandstrahlen einzuliefern, damit man alles sieht wo geschweisst/ersetzt werden muss. dann wieder zusammenschweissen. - auch die trägerbalken für die achsen sind ziemlich von rost angefressen, also brauchts externen fachmann-einsatz. - nanu, sollte diese trennung nicht möglich sein, muss wohl karosserie & chassis zusammenbleiben und so alles sandgestrahlt werden.

      die bodenbleche sind teilweise durchgerostet und hier brauchts auf jedenfall ersatzware.

      was habt ihr so gemacht?
      hoffe ich konnte mein anliegen etwas klarer beschreiben.
      bin dann gespannt auf feedback, shipohoi, andreas
      Gemäß WHB sind es für die vorderen Kotflügel fünf Sechskantblechschrauben im Hohlraum der Türscharniersäule und eine Sechskantblechschraube unterhalb der Armaturentafel - Unterlegscheiben. Empfehlenswert ist ein kleiner Nusskasten mit 10er Nuss und verschiedenen Verlängerungen und dem Kardangelenk und ein Kind mit kleinen flinken Fingern und viel Licht.
      Nicht wahllos alles demontieren! vorher sachkundig machen, wie es wieder zusammenzubauen ist (vornehmlich Vorderachse!).
      Nicht komplett sandstrahlen, nur die verrosteten Stellen, damit man sehen kann, was herausgetrennt werden muss. Es sind schon Blechteile vom Sandstrahlen zurückgekommen, die anschließend nur noch verschrottet werden konnten, weil sie so verzogen waren. Die Hohlräume kann man - sofern die Deckbleche nicht schon verrostet sind - auch mit Kamera begutachten und dann konservieren. Schließlich willst Du ja irgendwann auch mal wieder fahren und nicht wegen Unüberschaubarkeit des Projektes aufgeben müssen.
      Der Senior-Typreferent für P-Rekord in der AltOpelInteressengemeinschaft *119
      habe zu danken werner & harry. - an werner: neh, kenne deine nachfertigungen nicht. welche sind die & welche preisvorstellungen hast du? für den transport sind allenfalls auch dimensionen und gewicht wichtig, falls per versand. oder evt könnte ich sie ja auch abholen. aber zuerst alles die reihe nach. wie gesagt, die bodenbleche sind alle, und die kotflügel haben einiges vor sich. kann ja nach demontage ein paar bilder einstellen.

      an harry: kluge anleitung für das sandstrahlen<, & nur ruhig - mache sorgfältig massenhaft photos unterwegs, und alles wird angeschrieben.

      danke & noch einen ganz schönen sonntag nm.
      andreas
      Hallo Andreas
      Bei mir bekommst du folgende Blechteile:
      Wagenheberaufnahmen vorn und hinten
      A-Säulenblech
      Querträger im Radhaus
      Blattfederaufnahme
      Bilder zu den Teilen findest du hier, oder sende mir deine email und ich sende dir Bilder und Preise.
      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…record/387864025-223-2159
      Transport in die Schweiz ist recht teuer im Vergleich zu den EU-Ländern.
      10KG Paket kostet ca. 35 EUR, bis 20Kg ca.40 EUR.
      Oder man trifft sich auf dem Teilemarkt in Rüsselsheim.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      hallo im p2-djungel,

      von mir war lange nichts zu hören. nach diversen verzögerungen, steht der austausch der bodenbleche und teile von den längsträgern an. türen, motorhaube, kotflügel und hinterklappe stehen schon bereit.

      werner, du fertigst blechteile und teile von träger selbst an, hast du mal erwähnt. gibt's welche z.z. am lager oder nur auf bestellung? auch das a-säulenblech (fahrerseite) wäre erwünscht. - die versandkosten in der ch muss ich wohl schlucken :klo002: , oder das angebot von roland wäre evt. immer noch gültig?

      sollte jemandem von einem grillgitter in gutem zustand wissen, lass's mich gerne wissen.

      an alle, besten dank im voraus, - andreas
      Hallo Andreas
      Ich habe nicht alle Teile vorrätig.
      Die Querträger im Radhaus fertige ich nur auf Anfrage.
      Bis Samstag, Teilemarkt Rüsselsheim, ist das zu kurzfristig sonst hätte ich dem Kurt die Teile mitgegeben.
      Ich sende dir einmal eine PN mit weiteren Info´s.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      salisali, & besten dank für die schnellen antworten.

      rüsselsheim ist für mich leider nicht aktuell dieses jahr.

      werner, melde mich dann später für evt. chassisteile. vielleicht kann ich sie auch ggf selbst abholen.

      kurt, darf ich fragen in welchem zustand den grill ist und welche preisvorstellung du hast?

      i muess leider ränne, schöns wuchenänd rundume

      andreas