Opel Rekord B Coupe L6

      Opel Rekord B Coupe L6

      Hallo liebe Forum Mitglieder

      Ich bin neu hier und wollte mich mal kurz vorstellen. Ich heisse Armin Kniele und komme aus der Ecke

      von Michelstadt im Odenwald. Ich bedanke mich recht herzlich fuer die Aufnahme I'm Forum den ich brauche unbedingt euren Rat und Hilfe.

      ch habe vor einger Zeit einen Opel Rekord B Coupe L6 ersteigert und wuerde gerne mit eurer

      Hilfe ihn aufbauen. Dieses Fahrzeug ist seit 30 Jahren nicht mehr unterwegs gewesen und es sind in den vorherigen Jahren einige diverse Sachen

      ​sowie Reparaturen nicht ordnungsgemaesse durchgefuehrt worden sowie das Fahrzeug nicht nach Opel Original Farbe lackiert worden.

      Das ganze Fahrzeug muss total zerlegt und neu aufgebaut warden.

      Ich werde einige Bilder vom Zustand des Fahrzeuges senden und hoffe mit eurer Hilfe das Typenschild auslesen zu koennen.

      Nochmals vielen Dank und hoffe auf bald.

      Gruss Armin
      Hallo Armin,

      herzlich Willkommen im Forum. Ein Opel Rekord B Coupe L6 hört sich interessant an und hat es soweit ich weiß nicht oft gegeben als 6 Zylinder. Bin
      auf Bilder gespannt und wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen für dein Vorhaben. Viel Spaß im Forum :wink:
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Wohnort: 58099 Hagen

      Hallo Guenni,

      Vielen Dank fuer die tolle Antwort. Ich versuche gerade die Bilder hochzuladen brauche noch etwas Uebung.

      Bis bald Armin
      Dateien
      Hallo Armin,

      herzlich willkommen hier im P2 Forum.
      :welcome003:
      Die Hessenfraktion wird verstärkt. Klasse :!: :thumbup:
      Viel Erfolg bei der "Wiederbelebung" des sehr seltenen 6-Zylinder B-Rekord Coupes.
      Man liest sich. :wink:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo
      Rekord A LZ 1,5l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      OPEL: feine Marke
      Hallo Armin,
      besten Dank für Deine schöne Vorstellung und herzlich willkommen im Rekord-P2-Forum! So ein B-Sechsender ist ja etwas ganz ganz Seltenes, toll dass Du ihn wieder auf die Straße bringen willst. Ich wünsche Dir bei Deiner Resto viel Erfolg und Spaß und allzeit ein glückliches Händchen!

      P.S.: @rekord59: Da hast Du aber ein gutes Auge gehabt, Stephan!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Armin,
      auch von mir ein freundliches :welcome003: ! Viel Spaß und Durchhaltevermögen bei Deiner Resto.
      Viele Grüße aus dem Westerwald

      Gideon



      Ort: 56203 Höhr-Grenzhausen

      Opel Rekord P2 4 türige Limousine 1700 Bj.1962 GM France
      Opel Rekord P2 Caravan 1700 Bj.1961 GM France
      ja, willkommen hier!
      du bist im richtigen forum gelandet! hier gibt es kompetente hilfe von erfahrenen schraubern und gute unterhaltung!

      und dein wagen hat den schönen steinzeit- 6-zylinder und ebensolchen bremskraftverstärker drin :thumbsup:
      habe auch ein fzg. das ca. 30 jahre stand, mit gleicher motorisierung und ebensolcher bremsanlage-- --und alles wieder in betrieb gebracht.
      speziell der bremskraftverstärker war eine herausforderung. dir steht also einiges bevor.
      hast du schon schraubererfahrung mit altkarren?

      und sind das eingescannte fotos die du hochgeladen hast oder digitalbilder?
      gruss aus unterfranken...
      Hallo an alle die mir geschreiben haben!! Vielen Dank fuer die besten Wuensche.

      ​Danke Stephan fuer die Info dass es sich um das Tunisbeige 424 handelt. Auch hast Du recht

      ​dass ich dieses Fahrzeug bei E. Kleinan. gefunden habe. Kennst Du zufaellig dieses Fahrzeug?

      ​Wie war damals bei den Rekord B mit Tunisbeige das Dach lackiert? War dies mit de gleichen Farbe oder

      ​wurde ein andere Farbe benutzt? Wenn Ihr Info habt wuerde ich mich sehr freuen was fuer Kombinationen

      ​damals existierten.

      Nochmals vielen Dank und hoffe auf bald

      Armin

      Hallo, meinem Wissen nach waren die B Rekord Coupés nie mit farbigen Dach, immer nur in einer Farbe lackiert.
      Tolles Auto.
      Bitte unbedingt wieder in den O-Zustand zurück versetzen.
      Gruß Chris
      Fahrzeug: Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      Wohnord: 41751 Viersen

      Coupe6 schrieb:


      ​Danke Stephan fuer die Info dass es sich um das Tunisbeige 424 handelt.
      ​Wie war damals bei den Rekord B mit Tunisbeige das Dach lackiert? War dies mit de gleichen Farbe oder

      ​wurde ein andere Farbe benutzt? Wenn Ihr Info habt wuerde ich mich sehr freuen was fuer Kombinationen

      ​damals existierten.
      Armin



      4 Seitenmann schrieb:

      Hallo, meinem Wissen nach waren die B Rekord Coupés nie mit farbigen Dach, immer nur in einer Farbe lackiert.
      Tolles Auto.
      Bitte unbedingt wieder in den O-Zustand zurück versetzen.
      Gruß Chris


      Hallo Armin, hallo Chris,

      die Coupes des Rekord B waren ab Werk nur einfarbig lieferbar (vgl. Tabelle in: Das Opel Rekord Buch Eckhart Bartels &
      Frank Thieme 1995 Seite 156 ) , übrigens: Die Farbe tunisbeige war dem Coupe vorbehalten.
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo
      Rekord A LZ 1,5l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      OPEL: feine Marke
      Hallo Ha-Jo,

      ​Vielen Dank fuer die Info. Ich habe eine Inneneinrichtung in Stoff weiss aber nicht ob diese auch noch

      ​Original war. I'm Typenschild taucht eine Nummer 244 auf. Auch habe ich gehoert dass es Stoff Nummer

      ​204/254 und Kundtleder Nr 603/643/653 gab. Kann mir jemand von Euch bitte sagen was dies fuer Farb

      ​kombinationen damals war?

      ​Vielen Dank fuer Eure Hilfe.

      ​Gruss Armin
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von „Coupe6“ ()

      Dieser Beitrag wurde von „Lennecruiser“ aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag vom System doppelt gepostet. ().
      Hallo Dieter,

      ​Vielen Dank fuer die super Info. Einfach genial. Ich habe einige Codes auf dem

      ​Typenschild I'm Motorraum gefunden. Koennen Sie mir auch dort weiterhelfen was die

      ​anderen Nummer Codes bedeuten? es faengt mit code 24-026-8-TT-244. Nun TT= Tunisbeige
      244= Stoff -Rot
      8=?
      026=?
      24=?
      Vielleicht gibt es eine Aussage wuerde mich sehr freuen.

      Mit freundlichen Gruessen

      Armin Kniele