Erich ist eingemottet, es kann los gehen: Rekord A Caravan Restaurierung

      DT_OS schrieb:

      Ha, Rolo. Du bist SCHNELL, aber das merkst Du vielleicht nicht immer.


      Moin Stefan
      Schnell ist er wohl, aber hast du mitbekommen das Milli Interesse an einer Hupe zeigt? Das kann wachhalten.
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      DT_OS schrieb:

      Rolo schrieb:

      Langsamer kann ich nicht.

      Ha, Rolo. Du bist SCHNELL, aber das merkst Du vielleicht nicht immer.
      DT

      Wilm schrieb:

      DT_OS schrieb:

      Ha, Rolo. Du bist SCHNELL, aber das merkst Du vielleicht nicht immer.


      Moin Stefan
      Schnell ist er wohl, aber hast du mitbekommen das Milli Interesse an einer Hupe zeigt? Das kann wachhalten.


      Also ich glaube, dass Frollein Susanne der Meinung ist:

      Rolo ist schnell, nämlich schnell müde :zwinker1: .
      Denn sie sieht schon das Rekord A/B Typgruppentreffen 2020 in Rüsselsheim wieder ohne ihren Caravan stattfinden.
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Tach,
      war wohl nix mit, "hinten rechts fertig". Da habe ich probehalber die Tankklappe eingebaut.

      CaraWahn 352.JPG Passt garnicht. Die Rundung am Heck der neuen Seitenwand ist anders gewölbt. :shit:

      Ich glaube so langsam das da mal ein Krupp Titan über die Seitenwand gefahren ist. Eine andere Klappe passt genauso wenig, hat aber weniger Rost.
      Die habe ich dann genommen. Nach etwas biegen und Hammerzuspruch hat die dann gepasst.

      CaraWahn 353.JPG

      Ha, zu früh gefreut. Die untere Ecke der Klappe ist jetzt in der geöffneten Stellung immer an die Seitenwand gestoßen.(kein Bild )
      Die Abkantung für den Endanschlag habe ich dann etwas nachgebogen. Hat nichts gebracht. Alles Doof. Dann habe ich den Radius
      der Klappe etwas geändert und gut ist.

      CaraWahn 351.JPG CaraWahn 354.JPG

      So verbimmelt man seine Zeit. Bin aber zufrieden mit dem Ergebnis. :hammer2:

      Rolo
      Moin Rolo,
      wie immer saubere Arbeit.
      Aber sollte das Ergebnis nicht der Milli gefallen? ;)

      Gruß aus Werl
      Rudi
      =÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷=÷
      Man kann einen Oldtimer nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Oldtimer braucht Zuwendung!
      ÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷÷

      Opel Olympia P1 CarAvan, EZ 06.1960, Koralle/Alabastergrau, 1,7l
      Opel Olympia P1 "nackter Spatz", EZ 18.06.1959, Birkengrau,
      hallo.
      im ersten foto sieht es so aus, als dass oberhalb der tankklappe ein knick ist.
      vielleicht beim einsetzen der inneren schale zu viel des guten bei der herstellung oder so?

      hast du mal mit einem langen schleifer über die fläche gefahren ohne tankklappe? dann würde man sehen ob die seitenwand insgesamt im bereich der tankmuschel ne beule hat.
      gruss
      Angst beflügelt! :D
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"

      Rolo schrieb:

      das mir irgendwann mal der Himmel auf den Kopf fällt.


      Moin Rolo

      Ein Sonnenschutzhuthelm könnte dich da absichern
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Moin

      Für zum TÜV ist es aber wohl noch ne Woche zu früh, oder?
      Bevor Du mit den Kopf durch die Wand rennst, überleg dir was du im Nebenzimmer willst. :hmm:




      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      P II Schnelllieferwagen 1700 Bj 60

      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Stimmt, auch die Knopfleiste im Himmel finde ich komisch.

      Mein Vater hatte mal einen ehemaligen Polizei-Käfer.
      Der hatte einen Reißverschluss im Himmel,
      da wo früher das Blaulicht war.
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Ich glaube nicht das ihr die Bereifung eingetragen bekommt :P

      Spaß beiseite, schön das es so gut wie abgeschlossen scheint :) ...der Termin zum lacken steht schon ?
      BITTE HELFT ALLE MIT bei der ,, Sammlung von Betrieben´


      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      @Milli

      Liebe Susanne,
      es ist immer wieder erstaunlich, wie Rolo es schafft, solche Arbeiten auf so kleinem Raum
      so erfolgreich durchzuführen. :respekt1:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo

      Opel Rekord A LZ 1,5 l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut,
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      Opel: Feine Marke


      Tach CoupeLutzi,
      das ist doch der von mir patentierte Schutzhimmel für den Innenhimmel. Der hilft sogar davor, dass einem der Himmel nicht auf den Kopf fällt.
      Tach Tausi,
      die Knopfleiste brauche ich für die vielen Blumen, die ich immer kriege.
      Tach Wilm,
      ich glaube ein paar Jahre zu früh.
      Tach Dennis,
      ja, hab auch schon überlegt, ob ich die rechte Seite schon mal zum Lacker bringe während ich die linke schweiße. :zwinker1:
      Rolo
      Tach,
      so ist das wenn man zu langsam ist. Eigentlich wollte ich den folgenden Bericht vor Milli hier einstellen. Aber die hat wohl irgendwie Hitze.
      Der rechte Kotflügel ist angebracht und das Luftleitblech an der rechten Seite verschweißt. Das muß sein weil ich da nicht mehr dran komme wenn ich den Wagen umdrehe.

      CaraWahn 356.jpg

      Nach meiner Rechnung habe ich jetzt 50 % Schweißarbeit erledigt. Heckblech,hinteren Querträger und Haubenschliessblech möchte ich nicht halbieren. :grins1:

      Allerdings muß ich vor dem umdrehen noch mal die Tür ausbauen. Im Carport ist es dafür zu eng, und gefegt muß ja auch mal werden.

      Rolo