Erich ist eingemottet, es kann los gehen: Rekord A Caravan Restaurierung

      Auf die Gefahr hin, dass ich mich (prinzipiell) wiederhole:

      Das mit dem Frühjahr klappt sicher Dschennii,
      man darf sich nur nicht auf's Jahr festlegen...
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-Coupé
      Mädels & Jungs,

      nicht so auf die Gesamtdauer der Resto gucken, sondern auf das Naheliegendste:

      Rolo braucht Support! Der Winter steht vor der Tür, egal wie mild! Da muß was her!
      Neben der moralischen Unterstützung seitens Familie & Forum werfe ich mal ein paar
      praktische Highlights meiner letzten Weihnachtswunschzettel in den Raum:

      Werkstattrollbrett mit Flokati
      Cordjacke mit eingenähter Heizdecke an Kabeltrommel
      Capri-Sonne "Christkindl" mit Schuß
      Zündkerzen Marke "Underberg" nach Verlangen
      "Startpilot" aus der Thermoskanne* in Reichweite
      (*4/5 starker Bohnenkaffee, 1/5 Southern Comfort)

      Ich denke, über die eine oder andere Gabe neben den
      aufmunternden Worten hier wird sich Rolo freuen!

      Bin gespannt, wann er sich zum "CaraWahn" meldet...

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      Tach an alle,
      auf Ansporn von DT_OS melde ich mich mal.
      Heute hatte ich frei vonne Aabeit. Also nix wie raus anne frische Luft. Puh, nur 5 Grad, aber trocken. Ich habe mit der Reserveradmulde angefangen weil die so schön gammelig ist. Allerdings muß dafür auch das Heckabschlußblech raus. Hat natürlich alles vieeeeel länger gedauert als ich dachte. Macht nix ,dafür hab ich heute nur einmal mit dem Kloppek die Griffel getroffen.
      Ach so , Bilderkes , gibbet nich, kann ich immer noch nich.
      Gruss Rolo :hammer2:
      Moin

      Rolo schrieb:

      Macht nix ,dafür hab ich heute nur einmal mit dem Kloppek die Griffel getroffen.

      Zum aufwärmen der Finger? Hammer mit beiden Händen festhalten!!!!!

      DT_OS schrieb:

      Ich denke, über die eine oder andere Gabe neben den
      aufmunternden Worten hier wird sich Rolo freuen!


      Gute Idee, obwohl Rolo schon selber vorgesorgt hat, oder täusche ich mich wenn vorm Carport ein 220 Liter Weinfass steht? Für Bremsflüssigkeit wird das nicht sein.
      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Toll das es jetzt los geht. :daumen1:
      Das einzige was nicht so schön ist : Nun hat der Rolo kaum noch Zeit hier zu schreiben... ;(
      Viele Grüße aus dem Westerwald

      Gideon



      Ort: 56203 Höhr-Grenzhausen

      Opel Rekord P2 4 türige Limousine 1700 Bj.1962 GM France
      Opel Rekord P2 Caravan 1700 Bj.1961 GM France
      Hey Opelleutz,

      war heute mal schauen, bzw. hat Rolo mir an meinem B. ne Dichtung gewechselt. :thumbup:
      Konnte mit den Caravan mal ansehen. Haben die letzte Seitenscheibe noch raus geholt.
      Viel Arbeit hat er da noch zu tun. Rolo macht zudem natürlich gründlich, hat viele Schweißpunkte aufgebohrt und Bleche abgenommen. Andere hätten das bestimmt gelassen, aber das Vorgehen ist gut begründet. Hinter manchen Blechen sind viele dicke Anrostungen, die man sonst nicht erreicht hätte. Diese würden bestimmt später sonst Ärger bereiten.
      Ja der Caravan wird ...... :auto1:

      LG
      Chris
      Bilder
      • 20171101_135530.jpg

        460,63 kB, 1.632×918, 27 mal angesehen
      Fahrzeug: Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      Wohnord: 41751 Viersen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „4 Seitenmann“ ()

      Hallo Milli,

      dass sieht nach verdammt viel Arbeit aus..., wir sprechen da aus Erfahrung. Vielleicht verfolgst du ja auch unser B CarAvan-Projekt. Gut ist ja, dass dein CarAvan keine Geheimnisse hat und nicht zu viel verspricht. Der scheint ja ähnlich marode zu sein wie unserer.
      Vielleicht macht es ja Sinn das man sich mal trifft und ggf. gegenseitig unterstützt. Wir haben uns im im Laufe des Jahres mit einigen Teilen eingedeckt, einige brauchen wir jetzt nicht, wie sich herausstellt. Ich sehe, du bist irgendwo in Viersen, würde also passen....

      Grüße von Günther und Bernd
      Hey Milli

      Milli schrieb:

      und ICH kann auch Fotos einstellen


      Du hast ja auch ne Tochter die alle Tricks kennt. Die kennt meinen PC besser als ich, obwohl sie den noch nie gesehen hat. Die erklärt auch schön den Dummerchen wie mir welche Knöpfe man drehen und drücken muß um Bilder sichtbar zu machen. So Kinder hätte ich auch gerne, aber nä, meiner kann nur kochen
      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1

      JaKlaP2 schrieb:

      Hallo Milli,

      dass sieht nach verdammt viel Arbeit aus..., wir sprechen da aus Erfahrung. Vielleicht verfolgst du ja auch unser B CarAvan-Projekt. Gut ist ja, dass dein CarAvan keine Geheimnisse hat und nicht zu viel verspricht. Der scheint ja ähnlich marode zu sein wie unserer.
      Vielleicht macht es ja Sinn das man sich mal trifft und ggf. gegenseitig unterstützt. Wir haben uns im im Laufe des Jahres mit einigen Teilen eingedeckt, einige brauchen wir jetzt nicht, wie sich herausstellt. Ich sehe, du bist irgendwo in Viersen, würde also passen....

      Grüße von Günther und Bernd


      Hallo Günter und Bernd,
      natürlich weiß ich auch von Eurer Restaurierung, verfolge es aber nicht so genau. Psst, ich habe doch gar keine Ahnung, ich will "nur" ein schönes Auto fahren :grins1: und lese auch gerne Beiträge, aber nicht, wenn diese so sehr ins Detail gehen :pardon:
      Wir können uns gerne mal gegenseitig besuchen, aber wir kommen aus Voerde am Niederrhein (nicht aus Viersen).

      Auch wenn ich nicht mitschraube (ich halte nur mal etwas fest und helfe beim Motoe Aus- und Einbau), unterstütze ich Rolo wo ich nur kann. Er bekommt Handschuhe mit ohne Finger von mir gestrickt, bekommt zwei warme Mahlzeiten am Tag, er braucht sich nicht an der Arbeit im Haushalt beteiligen, muß "sein" Geld nicht selber ausgeben......
      Liebe Grüße
      Milli

      Wilm schrieb:

      Du hast ja auch ne Tochter die alle Tricks kennt. Die kennt meinen PC besser als ich, obwohl sie den noch nie gesehen hat. Die erklärt auch schön den Dummerchen wie mir welche Knöpfe man drehen und drücken muß um Bilder sichtbar zu machen. So Kinder hätte ich auch gerne, aber nä, meiner kann nur kochen


      Auch gut, wenn es denn schmeckt. Und davon gehe ich doch aus.
      Liebe Grüße
      Milli

      Wilm schrieb:

      Du hast ja auch ne Tochter die alle Tricks kennt.


      Lieber Wilm und liebes Forum so ganz allgemein,
      ich möchte mich an dieser Stelle einmal ganz herzlich bei euch allen bedanken. Ich lese oft genug, dass ich für meine Anleitungen gelobt werde und dass ihr diese fleißig an Neumitglieder weiterempfehlt. Es freut mich jedes Mal sehr, auf diese Art und Weise hier etwas beitragen zu können! Und es freut mich, dass sich die Arbeit gelohnt hat!
      Und wie immer gilt: Wenn irgendwas trotzdem nicht klappt, einfach nachfragen :) Manchmal ist wirklich der PC blöd - nicht immer sitzt das Problem davor ;)

      Einen schönen Abend,
      Jenny
      ____
      Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer - Antoine de Saint-Exupéry