Erich ist eingemottet, es kann los gehen: Rekord A Caravan Restaurierung

      Aha! Ja dann mal Vielen Dank für die Info. jetzt wo ich mal gegooglet habe, hab ich die Dinger auch gefunden (die hatte ich auch schon vorher schon mal irgendwo gesehen, aber ich hatte die funktion nicht so recht verstanden).
      Allerdings war es nicht so ein, die 2 dicke Drähte dran hat, sondern die die im Blech fortgeführt ist. Die von Rolo wirkt so "selbstkonstruiert".

      Werd mir mal so eine besorgen und ausprobieren. Macht auf jeden Fall Sinn!

      Gruß in die Runde vom Taunus-Frank
      Dateien
      • images.jpg

        (5,88 kB, 177 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66
      Sieht doch gut gemacht aus ;)
      Stell dir dochn Heizstrahler hin, das reicht echt ,das man sich ab und an mal die Beine und Hände wärmen kann ;)
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      WUNSCH = Rekord P1 2 türig ES MUSS Bj 1957 sein !

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      bullpac schrieb:

      In meiner unbeheizten Werkstatt habe ich immer zwei Pullover und ein Schal an :) Zum Valentinstag habe ich von meiner Partnerin ein Heizgebläse bekommen. Nun wird es demnächst kuschelig...


      Mein Opa sagte immer : Min Jong Arbeit is der beste Rollkragenpulli !

      Aber dein Heizgebläse verbrennt viel Sauerstoff,also pass auf dich auf .
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      WUNSCH = Rekord P1 2 türig ES MUSS Bj 1957 sein !

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Weiß nicht, was bei euch "kalt" iss?
      Ich wohn hier auf 500münN und an ein Arbeiten in der Garge ist bei -5° einfach nicht zu denken (leider!)

      Da wäre auch ein Baumarkt-Heizlüfer nicht wirklich hilfreich.

      Sag mal Rolo: Womit machst du denn deine rostigen Bleche sauber? Ich habe schon alle möglichen Aufsätze im Einsatz aber es bleiben bei schonender Bearbeitung meist noch dunkle Rostnarben zurück.
      Geh dann meistens hinterher mit Säure ran (was aber den Nachteil hat, dass man es eigentlich noch mal mit Wasser abspülen muss). Und das ist bei niedrigen Temperaturen eher nicht so gut.
      Letzlich möchte ich so wenig wie nötig Substanz opfern. Die besten erfahrungen habe ich mit den sogenantne Neg..-Keksen gemacht. Allerdings sind die schnell weg, wenn man ausversehen auf eine Kante trifft.
      Sandstrahlen oder Laugebad wäre ja meine erste Wahl – aber iss mir doch eine Kante zu teuer und aufwändig.
      Auf deinen Fotos sieht das so aus, als ob du gar nicht sooo pingelig den Rost auf den Flächen entfernst. Oder täuscht das? Tut ein guter Rostprimer sein übriges? Oder sollte am Ende doch ganz akribisch alles Braune entfernt werden? (wofür ich in unserer Gesellschaft grundsätzlich plädiere ;)
      Deine Expertenmeinung ist mir wichtig.

      Schönen Abend schon mal.

      Gruß aus den hessischen Höhenlagen
      vom Frank
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66
      Tach Rostlaube66,
      kalt ist bei mir -2°im Carport, wenn man auf dem Boden rumkriechen muß. Da nutzen die Bretter auf dem Boden auch nichts mehr. Einen Baumarktlüfter könnte ich gar nicht aufstellen, weil kein Platz dafür da ist.
      Ich bin verdammt pingelig beim Rost entfernen, es kann auf Bildern schon mal täuschen. Ein Schweißpunkt verändert ja schon die Oberflächenfarbe. Ich entferne den Rost mit der Schleifscheibe und Flex.
      Von den Drahtbürstenaufsätzen halte ich nicht so viel.
      Wo es mit der Flex nix wird, nehme ich einen Minischleifer (Dremel oder son Gedöns) und schleife die Narben aus. An manchen Stellen wird gesandstrahlt (ne richtig schöne Stauberei). Da wo gar nix mehr geht, nehme ich Fertan.
      P.S.: Aber ich muß ja -2° warm finden, weil ich so unter Druck gesetzt werde, den Carawahn fertig zu kriegen.
      Duck und wech.
      Gruß Rolo
      Moin Rolo,alles eine Sache der Betrachtung...gemäß den Wettervorhersagen soll es noch kälter werden also kann -2° auch warm sein !! Hihi.

      Aber tröste dich bei mir inne Bude ist das Wasser auch nur noch in fester Form vorhanden und die Arbeit muß ja irgendwie doch gemacht werden!!

      Gruß aus WZ Stephan
      en eschte Hessebub fäärt immer Obbl :modo:
      Carport? ...aufm Boden rumkriechen? Gerne draußen (in der Eiseskälte)? ...unter Druck?
      All die Torturen für die Karre von 'ner Frau?
      Sind da evtl. gewisse Abhängigkeiten oder spezielle Neigungen im Spiel???

      Da sitz ich dann doch lieber drinn im Warmen auf'm Sofa bei einem Glas Rotwein mit meiner entspannten Mietze.



      Gruß in die kalte Laube
      vom Frank
      Bilder
      • Pennkatze.jpg

        554,58 kB, 1.134×850, 28 mal angesehen
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66

      Rostlaube66 schrieb:

      Carport? ...aufm Boden rumkriechen? Gerne draußen (in der Eiseskälte)? ...unter Druck?
      All die Torturen für die Karre von 'ner Frau?
      Sind da evtl. gewisse Abhängigkeiten oder spezielle Neigungen im Spiel???


      Hallooo, nix da. Keine Neigungen...und Abhänigkeit ... nur im Bezug auf Essen. Rolo bekommt mehrmals täglich Leckeres vorgesetzt und im Haushalt muss er auch nix machen (und genau deshalb macht Rolo das bestimmt auch :denk1: ). Na wenn das nicht ausreicht.
      Liebe Grüße
      Milli
      Kannst du das vor meiner Frau nochmal wiederholen?

      Also das mit "er bekommt Futter" und "nix im Haushalt machen müssen"

      Eure sonstigen "Neigungen" sind mir egal... ;)
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Tach,
      ich glaube, Ihr habt alle ein Rad ab :zwinker1:
      Heute gibt es eine Bilderserie von der kalten (R) Ostfront.

      Da hat der Pingel etwas braunes unter dem Rohr gesehen.

      Ratz fatz Rohr wech.

      Und noch etwas mehr.

      Stück Blech geschnippelt.

      Verschweißt,verschliffen,verfärbt.

      Ups, Rohr auch noch drangetüddelt.

      Feierabend, Rolo
      Der Rolo hat n Rohr...
      ...drangetüddelt.


      Aber wer immer lecker Essen kriegt und nich im Haushalt helfen muss,
      kann halt auch an seinem Rohr rumtüddeln. ;)
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      So ist´s gut Lutz. Da kann Rolo wahrscheinlich nur von träumen.

      @'Rolo: Die Schläuche, die auf die beiden Rohrstutzen aufgesteckt werden -
      hast Du ne Idee, durch was die ersetzt werden können?
      Marco & ich sinnieren da etwas drüber. Ich denke an PU Schlauch, mit Fön in Form gebracht.
      Formschlauch von ner Waschmaschine?

      Bis densen,

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden