....und es geht weiter!!!

      ....und es geht weiter!!!

      Sooooo...

      ...dann lasse ich mal die Katze aus dem Sack. Hier wurde ja der P1 aus Paderborn auch schon kurz im Thread "ne menge P1 im Netz" (oder so) angesprochen. Für 9500,- war das aber für mich garkeine Option. :pillepalle: Darum habe ich ihn gleich bei Seite gelegt. Dann eine Woche später kam die Info, das der P1 um 1000,- im Preis gesunken ist. Hmmmm... :denk1: Ach egal, rufste mal an. Der Verkäufer war sehr nett am Telefon und berichtete, das der Wagen nur rum steht und sehr "Stiefmütterlich" behandelt wird, da er doch lieber mit seinen VWs (T1 und Käfer) unterwegs ist. Aber er hat ihn immer durch den TÜV gebracht und wenn es hoch kam ca 200km im Jahr bewegt :respekt1:
      Also Termin gemacht. Ich habe ja Urlaub also machte ich mal einen Ausflug mit Daniela nach Paderborn (ist von uns aus 1Stunde 45Minuten).
      Der Wagen stand bei einer Oldtimerwerkstatt eines Freundes und dort kam es dann zur ersten Begegnung. Da stand er Comograu, matt, etwas vernachlässigt aber fahrbereit. Der Chef war noch nicht da aber wir durften uns den Wagen schon anschauen. Der Chrom ist noch in gutem Zustand und macht sich gut auf dem stumpfen gleichmäßig patinierten Lack. hier und da kleine Roststellen aber nichts beunruhigendes. Von unten alles top soweit ich das sehen konnte. :search:
      Dann kam der Werkstattmeister und ich konnte die Haube öffnen und auch das Innenleben begutachten. Der 1500 Motor sieht halt aus, wie so ein Motor nach 50 Jahren aussieht aber springt sofort an. Das Lager vom Gasgestänge ist defekt und die Schaltknolle wurde behälfsmässig geflickt. Ist schnell gemacht.
      Innen ist alles original. Gummimatte top, Stoffhimmel vergilbt aber heile, Kunstledersitze top, Lack top, Kokusmatten top....sehr gut :daumen1:
      Mein Grinsen wurde immer breiter...nur nichts anmerken lassen :floet002:
      Dann eine kleine Probefahrt die Straße rauf und runter (keine Nummernschilder) dabei merkte ich, das die Bremsen sehr lange brauchen damit sie wieder lösen (muss gemacht werden).
      Also, alles im Allen ein autentisches Auto, das aber schon mal im Kotflügelberreich bearbeitet wurde (ich schätze es sind nicht mehr die Koties die ursprünglich drauf waren. Daher vermute ich auch, das es nicht der Erstlack ist aber sehr alt ist er trotzdem. Vllt eine resto aus den 70ern oder so. Da am Heck noch ein sehr alter Aufkleber sitzt. Wie dem auch sei, mich stört es nicht.
      Jetzt kam die Sache mit dem Preis.... :cool1:
      Ich fragte wie sie auf den Preis kommen? Die Antwort: Keine Ahnung haben wir uns ausgedacht :totlach002:
      Dann habe ich sie aufgeklärt das der Wagen ja nun nicht wirklich Zusatnd 2 sonder ne 3 währe und dann der Preis doch etwas weit her geholt ist. Also haben wir das ganze noch mal weit unter die 8000,- gedrückt :boxen003: :schläger003: Bis wir uns auf meinen Wunschpreis geeinigt haben. :grins1:
      So kam es, das ich also Heute den P1 nach Hause geholt habe und nun steht er bei mir und ich freue mich schon ihm eine Erfrischungskur zu geben :thumbsup:

      20597271_1617906008242277_2234982526308840200_n.jpg 20621136_1617905984908946_4891708591484664623_n.jpg

      20621115_1617905901575621_2902482012858496455_n.jpg 20431356_1617905864908958_5431247709554253768_n.jpg

      20479508_1617905941575617_1637462879397594510_n.jpg

      P.S. Auch wenn es den ein oder anderen stört. Mein 4 Türer ist zerlegt, und geht nun quasi zu grösten Teils an zwei Forenkolegen. Der eine hat einen 4Türer und bekommt die Typischen 4T Teile der andere einen Caravan der ganz dringend Bodenbläche benötigt. So lebt der kleine Graue doch noch in Teilen weiter. :zwinker1:
      Der Frank aus 49356 Diepholz 8)
      www.opel-rekord-p1.de
      Hallo Frank,
      herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb. :thumbsup: Der P1 macht auf den Fotos doch einen guten Eindruck. :search:
      Aus wirtschaftlicher Sicht durchaus nachvollziehbar, :cool1: dass Du den viertürigen P1 nicht wieder instand gesetzt hast.
      Ich wünsche Dir mit Deinem "neuen" P1 allzeit unfall- und pannenfreie Fahrt und immer eine handbreit Sprit im Tank. :wink:
      Herzliche Alt-Opel-Grüße aus Offenbach am Main
      Ha-Jo
      Rekord A LZ 1,5l von März 1963, Familienbesitz

      nicht: was lange währt, wird endlich gut
      sondern: was lange fährt, ist wirklich gut!
      OPEL: feine Marke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „RA63“ ()

      Hallo Frank,
      schön, dass du einen neuen P1 für dich gefunden hast:lol002:
      Auch wenn du dir mehr Farbe gewünscht hättest, sieht er in grau einfach schön aus!!!
      Wir wünschen dir viel Spaß und viel Erfolg.
      Ana und Tom
      Viele Grüße aus dem Rhein-Neckar-Kreis :elvis:
      Ana und Tom

      Fahrzeug: Opel Rekord P1, Bj. 1959 Belgien, Antwerpen

      Fiat 124 Spider CS0
      Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb.
      Da habe wir uns heute wohl knapp verpasst, normalerweise fahre ich jeden mittag an dieser Werkstatt vorbei.
      Raimund, der blonde Werkstattmeister, ist kompetent und und immer freundlich, komme gut mit ihm klar.
      Ist selber Oldtimerbezitzer. Kanst ja mal erzählen was da sonst noch an Fahrzeugen rumstand.
      Gruß Werner
      P1 mit Olymat & Faltschiebedach / P1 PickUp Rechtslenker aus Kreis Paderborn
      Glückwunsch und nochmal alles Gute zum Neuerwerb! Und wir brauchen hier mehr Photos! ;)
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hi Frank!
      Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb. Irgendwie bleibt es beim Einfarbigen, oder? Ich würde allerdings sagen, dass der rivagrau ist. Comograu ist meiner, den hast du ja in Peiting gesehen und der hat fast deine alte Farbe.
      Schönen Abend,
      Michael
      Michael mit 1959er Olymat-P1 aus 86971 Peiting
      Hallo Frank. Gut dass du so viel Erfahrung hast. Du kennst dich aus und weißt was du tust. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Projekt. Drück dir die Daumen dass alles klappt.
      Ort: 97650 Fladungen/Rhön - Opel Rekord P2 Coupe 04/1962
      Das Leben ist hart, aber ein Opel Rekord P 2 ist härter !!!
      Jürgen mit Diana
      Hallo Frank!
      Glückwunsch zum neuen P1 !
      Der sieht auf den Bildern schon vielversprechend aus, und da du dich als P1 Fachmann titulieren kannst, wird das Live auch nicht anders sein!
      Viel Spaß mit dem Neuen!
      Ich glaub da hat unser 'nen Doppelgänger....oder?
      Gruß aus Hagen an der Volme
      Udo :wink:
      Da könnt Ihr ja auf dem nächsten Forumstreffen heimlich die Autos tauschen und uns alle verwirren! :D
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"
      Hallo Frank,

      meinen Glückwunsch zum neuen alten Auto. Sieht doch super aus und das er nur zwei Türen hat auch Vorteile. So
      kannst Du dich noch weiter lässig zurücklehnen und durch die Gegend cruisen. ;) Ich wünsche Dir viel Spaß beim
      herrichten, man sieht sich :wink:
      Grüße von Günni aus Hagen :wink:

      Opel Rekord P2 4TL 1700ccm EZ 1962
      NSU Fox 125ccm BJ 1951
      NSU Fox 125ccm BJ 1952
      Demm Ping Pong 50ccm BJ 1976
      Wohnort: 58099 Hagen

      p2-Guenter schrieb:

      Hallo Frank,

      meinen Glückwunsch zum neuen alten Auto. Sieht doch super aus und das er nur zwei Türen hat auch Vorteile. So
      kannst Du dich noch weiter lässig zurücklehnen und durch die Gegend cruisen. ;) Ich wünsche Dir viel Spaß beim
      herrichten, man sieht sich :wink:


      Das muss ich echt gestehen, die Bank geht weiter zurück und man hat doch mehr Platz vorne als beim 4Türer
      Der Frank aus 49356 Diepholz 8)
      www.opel-rekord-p1.de