Rekord P1 "Elch-Express"

      Rekord P1 "Elch-Express"

      VERKAUFT

      So, wie angedroht platziere ich mal eine Verkaufsanzeige:

      Rekord P1 1500
      EZ 09.09.1959
      3-Gang Lenkrad-Schaltung
      nachweisbare 133.500 km gelaufen



      Bekannte Historie:
      1959 - 1972 in 1. Hand
      1972 Tausch beider Kotflügel gegen Neuteile
      1981 - 2015 Fahrzeug im Besitz eines älteren Herren, seines Zeichens ehemaliger Opel-Werkstattmeister
      2015 - 2017 letzter Besitzer

      Als Sonderausstattung wäre der Suchscheinwerfer auf dem Dach (funktionsfähig) und ein Elektrik-Hauptschalter mit Schlüssel unter dem Armaturenbrett (Diebstahlsicherung) zu nennen. Außerdem hatte der Rekord mal eine Kühlerjalousie, hier ist aber leider nur noch der Kettenzug und die Umlenkung auf dem Kühler vorhanden.

      Der Rekord ist bis 2015 auf Gotland / Schweden gelaufen, welches durch ein besonders warmes, mediterranes Klima glänzt. Vor diesem Hintergrund und dank seiner Hohlraumkonservierung hat es der Rekord wohl geschafft, seinen guten Originalzustand mitsamt Erstlack in Teilbereichen zu erhalten.

      Bekannte Mängel: bislang keine. Der Motor springt gut an und läuft ruhig, Bremsen ziehen nicht einseitig, Elektrik funktioniert vollständig. Außerdem hat der Rekord bei mir bislang kein einziges Mal sein Revier markiert.

      EDIT: Das hat auch der TÜV so gesehen und ihm eine Vollabnahme "ohne Mängel" zugestanden. Außerdem wurde gleich die H-Abnahme mitgemacht.

      Natürlich hat der Wagen die typische Patina: Steinschläge auf der Motorhaube, 2-3 überpinselte Lackkratzer, ein paar Dellen und hier und da etwas Kantenrost (der aber konserviert ist). Wenn man sich nur ein wenig um die Kotflügel kümmert, gewinnt der Wagen schon ungemein. Der Innenraum ist sehr gepflegt und makellos, lediglich die Gummimatte im oberen Bereich der Fußräume hat sich im wahrsten Sinne verkrümelt.

      Mit dabei sind noch ein paar Ersatzteile (Auspufftopf NOS, 50er Jahre-Campingtisch, alte Werkzeugtasche, neuwertige Gummimatten, Kleinteile). An Papieren ist dabei: TÜV-Gutachten Vollabnahme und H-Zulassung, originale schwedische Fahrzeugpapiere, zahlreiche TÜV-Dokumente, Bedienungsanleitung, "Autofahrer-Fibel" von GM, etc.

      Alle Schlösser funktionieren mit dem selben Schlüssel (ausgenommen natürlich Handschuhfach und Tankdeckel), es sind insgesamt 2 Sätze Schlüssel vorhanden.

      Fragen per PN oder unter 0178 - 40 523 82.


      Gruß Torsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Teerkratzer“ ()

      Also, wenn da keiner der chronischen P1 -Sucher bei Dir zur Besichtigung aufschlägt, verstehe ich die Welt nicht mehr...
      Bei dem Wagen muß ich jedes mal den Sabber von der Tastatur wischen...

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden

      DT_OS schrieb:

      Also, wenn da keiner der chronischen P1 -Sucher bei Dir zur Besichtigung aufschlägt, verstehe ich die Welt nicht mehr...
      Bei dem Wagen muß ich jedes mal den Sabber von der Tastatur wischen...

      DT


      Das mit dem Sabbern hatte ich ja schon bei der Vorstellung des schönen P1. So authentisch sieht man alte Autos gerne.
      Aber das Problem ist nicht das Wollen, sondern wie bei den Meisten, der Platz und das Finanzielle!
      Selbst wenn die Gattin zustimmt, gibt es dummerweise noch diese beiden Hindernisse! :thumbdown: :dash:
      Sonst könnten wir uns bei so einem tollen P noch erweichen lassen, diesem ein gutes Zuhause zu bieten.
      Hoffentlich findet sich hier bei uns jemand der dem 1er ein Zuhause gibt und ihn zu einem der Forentreffen mitbringt, damit wir den mal live sehen! :tapfer002:
      Gruß aus Hagen an der Volme
      Udo :wink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kirsche“ ()

      Danke, Udo, für Deine netten Worte!

      Wie gaaaaaanz oben zu sehen liegt der Verkauf erstmal auf Eis. Es gibt zwar zwei ernsthafte Interessenten, aber noch keinen konkreten Termin. Und ich glaube, in mir reift mehr und mehr die Erkenntnis, was ich da eigentlich wieder hergeben würde. Irgendwie passt alles, was ich an dem Wagen entdecke, ins Konzept. Jetzt habe ich in den alten Unterlagen entdeckt, dass der Rekord sogar mehr als perfekt zu meinem Eicher Diesel passt... der Erstbesitzer war Landwirt! :cool002:

      Ich werde kommende Woche so oder so erstmal Kurzzeitkennzeichen dranschrauben, mich hinter´s Lenkrad falten und zur Vollabnahme fahren. Alles andere muss sich doch irgendwie finden lassen... :love:
      Hallo Torsten,
      ja behalte ihn lieber!
      Du wirst dich sonst sehr bald über den Verkauf ärgern.
      Einige gute Tips die Sitzbank anzupassen hast Du ja hier schon bekommen! Den Vorschlag von Kurt die Sitzschiene mit einer zweiten zu verlängern hört sich doch gut an...
      Sabber....
      Gruß aus Hagen an der Volme
      Udo :wink:
      Moin Torsten,
      eine kurze Anmerkung zu der ständig auftretenen Meinung, dass in Schweden kein Salz gestreut wird.
      In Schweden findet die Verwendung von Salz sehr wohl statt. Auch Gotland gehört zu diesen Bereichen, wo gestreut wird. Je weiter man allerdings in den Norden Schwedens geht um so weniger Sinn macht es Salz zu streuen, da die Temperaturen dann im Winter sehr tief fallen, und der chemische Prozess des Schmelzens nicht mehr stattfindet. Das ist aber erst weit über höhe Stockholm der Fall.
      Auch gibt und gab es Landstriche, die mal gestreut wurden, dann wieder lange nicht, und umgedreht.
      Gruß, shanky.
      Butter bei die Fische!
      oder
      Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des Preises längst verflogen ist...
      Update: Da mir der C-Kadett nicht aus dem Kopf geht und die Elk-Funsel zwar ein wundervolles, aber eben doch nur "dazwischengekommenes" Auto ist, ist der Verkauf nun endgültig aktuell.

      Es gibt einen Interessenten aus dem Forum... sollte der noch abspringen, wäre der P1 wieder zu haben. Den Verkaufstext oben habe ich bzgl. TÜV-Abnahme ergänzt!


      Gruß Torsten
      Was man so sieht, ......guter , fairer Preis, für ein schönes originales Auto. :daumen1:
      Wenn ich nicht als nächstes einen Ponton haben wollen würde, würde ich mich als Interessent hinten anstellen. :elvis:
      Fahrzeug: Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      Wohnord: 41751 Viersen
      Auf jeden Fall Glückwunsch zum superschönem P1 . Möge er sich outen , obwohl ich auch schon einen Verdacht habe und mich riesig mit ihm freue ...

      Gruß
      Marcus
      Rücksichtsvolles Fahren ehrt den Opelfahrer !

      Ort : 42369 WUPPERTAL
      Fahrzeuge : Rekord P2 , Rekord B , Kadett C ...
      Hallo Poliergott
      Herzlichen Glückwunsch.
      Ich habe es mir gedacht, mehrere Tage nicht im Forum aktiv. Da seid ihr wohl mal kucken gewesen. Insgeheim habe ich damit gerechnet ihn heute bei mir vor der Tür zu sehen, aber ich denke da gehen dann erst einmal einige Tage Polierzeit und einige Bund Poliertücher durch bis er für dich zeigetauglich ist.
      Allerbeste Grüße
      Wilm
      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Glückwunsch, bin auf die ersten Bilder gespannt!
      Grüße aus dem Sauerland von Frankie, dem Lennecruiser!


      -------------------------------------------------------------------------------------
      Ort: 58119 Hohenlimburg a. d. Lenne
      Fahrzeug: Olympia Rekord P1, EZ 02/60, 1700 ccm
      -------------------------------------------------------------------------------------
      MOTTO: "LEBE SO, DASS SICH DEINE FREUNDE LANGWEILEN, WENN DU TOT BIST!"