P1 - hinten Gurte nachrüsten?

      hallo olymat 1959
      auf deinen bilder sehen die sitze bzw.das graue leder noch sehr gut aus . hast du diese gereinigt oder sind sie noch so original gut erhalten . da ich auch die gleiche farbe habe , aber das graue leder schon verblichen oder schmutzig ist hab ich schon vergebens versucht das graue leder zu reinigen was leider kein erfolg war . mfg klaus
      Hallo Klaus, die Sitze hab ich mit dem Kunstlederpflegeset von Lederzentrum.de gereinigt. Das Kunstleder hat aber auch noch recht gut ausgesehen. Nur an der Rückenlehne oben an der Hutablage sind Flecken, die ich aber auch nicht weg bringe.
      Unterhalb der hinteren Sitzbank ist der Streifen erneuert mit einem gängigen Kunstleder. Die Nummer davon ist 08 x 801. Das kommt von Farbe und Struktur ganz gut hin.

      Viele Grüße Michael
      Michael mit 1959er Olymat-P1 aus 86971 Peiting
      Hallo Klaus, die sind im innern Schwellerstehblech eingeschraubt. Etwas vor der B-Säule. Ob es etwas weiter hinten auch noch passen würde weiß ich nicht, die waren ja schon drin. Sonst vorm Löcherbohren mit einer Sitzprobe die optimale Position ermitteln.
      Viele Grüße Michael
      Michael mit 1959er Olymat-P1 aus 86971 Peiting
      hallo michael ich denke da wurde schon ein blech mit mutter eingeschweißt zum anschrauben . das hätte ich wohl schon eher machen sollen bevor er lackiert wurde . jetzt möchte ich nichts schweißen da auch im schweller alles voll mit fett ist . ja bei dem p1 ist es nicht so einfach einen richtigen haltepunkt zu finden für die gurte unten .
      gruß klaus
      ich denke nein es gibt keine möglichkeit um die halteplatten in den schweller zu bekommen . da müsste man ein schlitz an eine andere stelle machen und dann die platte einführen , aber das ist wohl nicht so gut . meine vorstellung ist eine winkelplatte am boden und an der versteifung die von der b-säule zur anderen b-säule geht zu verschrauben .
      In Autos, die keine Gurte haben müssen, gibt es auch keine Kindersitzpflicht. Trotzdem würde ich nach alternativen Lösungen suchen, die keine Spuren hinterlassen, wenn die Kinder groß sind.

      Wir hatten in den 60ern auch schon Kindersitze im Badewannen-Taunus, die irgendwie hinter der Sitzbank befestigt wurden, aber natürlich ohne Sicherheitsgurte, da damals allenfalls auf den Vordersitzen vohanden. Es gab damals sogar Kindersitze bzw. eher -stühlchen mit einem kleinen Lenkrad!

      Solche Ausführungen habe ich aber noch nie auf Flohmärkten etc. gesehen. Kindersitze, die nur mit Dreipunktgurten zu benutzen sind, müssen schon vor langer Zeit alle älteren Modell verdrängt haben.

      Klaus