Rekord B CarAvan

      ah, prima, danke für die erläuterung.
      das hilft mir weiter! dann werde ich mich mal an das ding herantasten.
      ich dachte im erst ihr habt so ein gutes ergebnis durch das winzige loch erreicht :)

      dann weiterhin viel energie.
      eigentlich könnten ihr jetzt doch Rekord- kombis aus einzelteilen wie in einer manufaktur zusammenbrutzeln... übung habt ihr ja.
      ;)
      Moin ,

      kurze allgemeine Frage ..auf der Anwendung steht doch irgendwo,dass man das nach der Behandlung mit Fertan ,die Fläche wieder abwaschen bzw abtupfen soll ...macht Ihr das überhaupt oder dann so den Schutzlack drauf ?

      Für Kollegen die z.B. keinen Kompressor haben oder ähnliches ,habe das auch schon mit einem Druckluftsprüher gemacht ,so einen für Round up oder ähnliches .Das geht auch gut und da ist ja auch immer eine langes Rohrdran mit Düse dran (diese Sprüher für über die Schulter) ..

      Gruss Ralf
      Hallo,
      richtig, Fertan soll so nach 1-2 Tagen abgespült oder abgewaschen werden. Bei den derzeitigen Temperaturen auch einen Tag später.
      Das machen wir dann auch wie bei den vorherigen Arbeitsgängen mit der neu erworbenen Spritzpistole.
      Fertan kann man auch in Hohlräumen wie Längsträger etc. einsetzen, da muss man es auch so machen, bzw. kann man es gar nicht anders machen.
      Die Idee mit dem „Gartensprüher“ ist gar nicht so falsch, der Sprühnebel dürfte sogar noch feiner sein! Man lernt nie aus!



      Gruß
      Bernd
      Mist,
      ich hab meine Gloria-Spritze "verliehen",
      weiß aber nicht mehr an wen...

      Es ist wohl zu viel verlangt, wenn man glaubt,
      dass verliehener Kram von alleine zurück gegeben wird.
      Deswegen jetzt bei jedem Nachbarn klingeln is auch doof.
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      Moin Dirk

      Kenn ich, hatte ich auch verliehen. Neue gekauft, 3 Jahre später beim Nachbarn in der Garage: Watt, du hast die große Gloria gekauft? Näh nich gekauft. Geliehen, ich weiß aber nich mehr wo.

      Wilms Wohnort 48691 Vreden
      Wilms Fuhrpark
      Olympia Rekord 1500 Bj 57
      Volvo B 10 M Knickgelenkbus
      VW Sharan
      Hyundai H1
      Hallo und einen guten Abend,

      heute gab`s keine großen Fortschritte. Klüngelskram könnte man sagen. Der offene Längsträger wurde entsprechend der Gebrauchsanleitung von Fertan "gespült" und dann mit Heissluftfön getrocknet. Dann die Grundierung drauf und rein, siehe Foto.
      Dann haben wir uns noch an eine Schweißübung begeben: der Längsträger muss ja auch irgendwann mal wieder verschlossen werden, das Blech dazu gibt es aber noch nicht. Auf der Fahrerseite haben wir das schon gemacht und es ist uns so mittelprächtig gelungen, heißt, wir mussten relativ viel überschüssigen Schweißauftrag wieder runterschleifen. :wut002:
      Damit das auf dieser Seite jetzt besser im Ergebnis wird, haben wir mal 2 Blech aneinandergefügt und mit verschiedensten Einstellungen am Schweißgerät rumprobiert. Ergebnis:
      Amperezahl auf 1, Schweißdraht auf 5, manueller Schweißbetrieb, Drahtvorschub auf 8, ohne Schweißpausen. :examen002: Zack! jetzt gehts! Aber vor allen Dingen ruhiges Händchen.. :tapfer002:
      Was uns an unseren Fotos stört ist, dass jetzt z.B. das Radhaus aussieht als ob das ganze immer noch verrostet und gammlig ist. dabei ist alles quasi blank poliert und die kleinen Flecken sind Fab- oder Grundierungsreste! Ärgerlich... :evil:

      Grüßerchen vom Günther und vom Bernd
      Bilder
      • Heute Tag des offenen Längsträgers!.JPG

        325,74 kB, 1.080×810, 76 mal angesehen
      Is klar,
      über die Fotos ärgern...
      Geht's noch?

      Am besten engagiert ihr einen Profi.
      Wie könnt ihr uns solche Bilder zumuten?
      SKANDAL

      Man sollte euch sofort aus dem Forum schmeissen.
      Ich werde das direkt mal dem Admin melden...





      Denkt euch hier jetzt noch den "Achtung Ironie - Smiley"
      (bin ich am Tablet zu doof für, krieg ich nicht hin)
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Neu

      Allen einen schönen Abend!

      @Frank: kein Zeitlimit..., der Weg ist das Ziel: Günther und ich wollen zusammen den Rekord wieder auf die Straße bringen und im Vordergrund steht das Machen und nicht das Haben.
      @Tausi: lebt eigentlich David Hamilton noch? Der könnte so mit Weichzeichner richtig geile Fotos machen, so wie in "Bilitis", weisse noch....?

      Heute kleinere Arbeiten: wie angekündigt den Längsträger innen in "alpinweiss" ausgemalt und noch das Längsträgerersatzteilstück angepasst und schon mal die Löcher für`s Schweißen gestanzt. Samstag wird eingeschweißt, dann kann auch das Stück Bodenblech an seinen Platz und die seitliche Spritzwand eingebaut werden. Vor Weihnachten werden also noch (hoffentlich) einige größere Schritte geschafft!
      Ach ja: es Weihnachtet sehr in Liedberg: Frankenstein im Adventslook, oder: Frankenstein unter dem Frankenstern.. :weihnacht1:

      Noch was: unser "Bananenbieger hat sich gemeldet. Er baut sich gerade eine Vorrichtung (?) und will das Blechding aus 2mm (!!) biegen/ dengeln/ formen. =O Die Spannung steigt! :eek002:


      Biss die Tage!
      B&G aus L
      Bilder
      • "Bilitis".jpg

        143,02 kB, 600×598, 44 mal angesehen
      • aneinander.JPG

        297,68 kB, 1.080×1.440, 35 mal angesehen
      • oh du rostige, oh du gammlige.JPG

        387,45 kB, 1.080×1.440, 35 mal angesehen
      • Teilstück auf Stoß.JPG

        262,68 kB, 1.080×810, 37 mal angesehen
      • Weisser Längstraeger.JPG

        247,69 kB, 1.080×810, 48 mal angesehen

      Neu

      Sehr romantisch da in eurer Krippe :)

      Ooh du rostigehe, ooh du gammelige...
      ...Bananen bringende Weihnachtszeit
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Neu

      JaKlaP2 schrieb:

      will das Blechding aus 2mm (!!) biegen/ dengeln/ formen.


      Suuuper! 2 mm, dass ist ja ganz, ganz nah am Gussteil! Nicht, dass die Kiste einseitig zieht...
      Oder ist der evtl. bei Krauss- Maffei oder beim Bund? Leo 2´s ausbeulen?

      Man, ich bin gespannt..

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden

      Neu

      Mahlzeit!
      Nachdem der Längsträger wieder kompletiert wurde, kann dann jetzt auch das Stück Bodenblech an seinen Platz. Am Mittwoch soll die Spritzwand folgen, wenn die Schleifarbeiten im Fußraum
      erledigt sind.

      Allen eine schönen Sonntag!
      Bilder
      • Aussenseite.JPG

        405 kB, 1.080×1.440, 20 mal angesehen
      • neues Bodebblech drin!.JPG

        728,52 kB, 1.080×1.440, 19 mal angesehen
      • von aussen.JPG

        624,05 kB, 1.080×1.440, 39 mal angesehen

      Neu

      Nabend!

      War zwar für heute eigentlich nix geplant, aber es hatte sich ein kleines Zeitfenster ergeben. Und bevor wir Däumchen drehen, drehen wir lieber den Lichschalter in der Halle an und machen ein paar Kleinigkeiten: Die seitliche Spritzwand musste hier und da noch ein weing überredet werden, so das Sie am Bodenblech/ A-Säule/ Oben und vordere Spritzwand überall spack anliegt.
      Hat geklappt! :daumen1:
      Mittwoch wird eingeschweißt und damit ist Frankenstein wieder etwas kompletter und stabiler!

      Fortsetzung folgt.
      Gruß
      Bernd und Günther
      Bilder
      • Bernd oder Günther?.JPG

        563,6 kB, 1.080×1.920, 37 mal angesehen
      • Spritzwand angepasst: passt!.JPG

        428,31 kB, 1.080×1.440, 37 mal angesehen

      Neu

      `nabend...,

      es war sch...kalt heute, darum haben wir uns inder Halle getroffen um uns ein bisschen aufzuwärmen. Und weil wir nun einmal da waren, haben wir gleich auch noch zwei Stündchen am Opel geschweißt. Wieder ein Blech mehr an seinem Platz...
      Bilder
      • neue Spritzwand drin.JPG

        579,99 kB, 1.080×1.440, 11 mal angesehen
      • neue Spritzwand.JPG

        441,99 kB, 1.080×1.440, 14 mal angesehen