Rekord B CarAvan

      Es geht weiter!

      Hallo uns guten Abend an die Schraubergemeinde!
      Im Grunde ist ja seit Weihnachten an unserem CarAvan nix mehr passiert. Im Wesentlichen, weil es schlicht zu kalt für uns alten Herren war, aber auch weil es diverse andere Arbeiten zu erledigen galt. Ein Wohnungsumzug (die große Tochter von Bernd) war zu bewältigen. Mit dem 1.januar wurde die Totalrenovierung begonnen und tatsächlich haben wir erst letzten Samstag die diversen Überbleibsel und Müllsäcke zur Deponie gefahren. Aber das ist jetzt endlich erledigt! Und da Karneval bei uns beiden nicht soweit oben auf der Prioritätenliste steht...hieß es denn heute zum ersten Mal nach langer Abstinenz: ab in die Halle!

      Wir hatten schon spekuliert, ob uns Kollege Frankenstein überhaupt noch erkennt... Heute schien aber auch für unsere beiden Hallennachbarn der Startschuss gefallen zu sein, denn beide hatten heute auch Ihr Arbeitszeug an.
      Günther hat sich dann heute also mit der Reserveradmulde beschäftigt und das bereits schon mal geflickte Ding rausgetrennt, genauso, wie den Längsträger.
      Wir hatten uns vor 1 1/2 Jahren aus einem Schlachtauto bessere Längsträger besorgt und sandstrahlen lassen. Beim Heraustrennen des Träger stellten wir fest, dass das Ding ab dem Auge für die Blattfederbuchse eigentlich noch sehr gut ist, teilweise ist noch werksseitige Grundierung erhalten und nur Flugrost. Erstaunlich, weil die andere Seite komplett verottet war. Wir werden also vorsichtig vorgehen und müssen vielleicht nicht den Träger auf der ganzern Länge ersetzen.
      Spannend wir der Ersatz der Reseverradmulde, das Ding selber zu bauen wird anspruchsvoll..

      Bernd hat das untere Stück des Radhauses neu gedengelt und Kante auf Kante angepasst. Vorher noch die Grundierung drauf, bevor es morgen eingeschweisst werden soll.

      Ach ja: zu einem früheren Zeitpunkt hatten wir geschrieben, dass sich zwei Blechkünstler an den "Bananen" versuchen wollten... Na ja, der erste hat schon ziemlich früh nichts mehr von sich hören lassen und der zweite, der eigentlich vielversprechend war, hat nun zwischenzeitlich wohl auch die Flinte (Banane) ins Korn geworfen.

      Also: kann weiter gehen....
      Bilder
      • Abstützen muss ein!.JPG

        590,73 kB, 1.080×1.440, 48 mal angesehen
      • Innenseite: viel hilft viel....JPG

        824,47 kB, 1.080×1.440, 33 mal angesehen
      • Längsträger wech, Reserveradmulde auch.JPG

        434,92 kB, 1.080×1.440, 33 mal angesehen
      • Reserveradmulde und Längsträger.JPG

        684,95 kB, 1.080×1.440, 33 mal angesehen
      • Unterseite ohne Längsträger.JPG

        456,5 kB, 1.080×1.440, 48 mal angesehen
      ... von wegen "Banane ins Korn geworfen", lieber Günter (und Bernd)

      Aber da ich nicht in den tropischen Regionen des Niederrheins lebe und über eine großzügige Halle (wahrscheinich mit Fußbodenheizung) verfüge
      musste ich erst einmal das Garagentor enteisen um überhaupt zum Patienten vorzustoßen.
      In der Zwischenzeit habe ich mich in meiner (ebenfalls unbeheizten) Werkstatt im Keller an den "Brocken" gütlich getan. Was man halt so macht.
      Bremskraftverstärker revidieren, Zierleisten polieren, Bremsen überholen, und so'n Zeugs.
      Die 2. Banane ist übrigens auch schon krumm. Hatte sie auch schon mal an die Karosse gehalten (und dann gaaaanz schnell wieder fallen lassen).
      Da muss ich erst noch mal ordentlich dran rum biegen, bevor ich mich mit den Fotos davon vor der Gemeinde lächerlich mache ;)

      Die Fotos vom Anpassen & Dranlöten folgen zeitnah. VERSPROCHEN!

      Liebe Grüße aus 500m Höhe
      vom stürmischen Feldberg,
      vom Frank
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66
      Hallo,

      heute nur ein kurzes Update:

      Günther hat heute den Längsträger vom Innenraum her geöffnet. Grauenhaft! Wir hatten gehofft, das der Träger nicht sarniert werden muss, aber wir sind enttäuscht worden :S ...der Täger, oder genauer im Zwischenstück hatte es sich eine Maus oder sowas hatte sich darin breit gemacht und die kleine Wohnung ist völlig zugemüllt und verwohnt hinterlassen worden! Unverschämtheit!! :dash:

      Siehe Bilder... Längsträger ist fratze, kompletter Rostfraß, Zwischenstück ebenso. Mahlzeit! Jetzt muss erstmal Ersatz beschafft werden...

      Es bleibt einem aber auch nichts erspart...

      Trotzdem schönes Wochenende!
      Bilder
      • Home sweet home.JPG

        683,55 kB, 1.080×1.440, 36 mal angesehen
      • moeblierte Wohnung zu vermieten!.JPG

        581,43 kB, 1.080×1.440, 36 mal angesehen
      • und es war ein Nichts....JPG

        647,19 kB, 1.080×1.440, 36 mal angesehen
      Eine "Besenreine" Wohnungsübergabe ist wirklich was anderes :mecker1: . Würde mich da auch beschweren.
      Oh man, euch bleibt aber auch nix erspart........................ :sad002:
      Gruß Chris
      Fahrzeuge:
      1. Opel Olympia Rekord B / 1,7s , Olymat, Bj. 1965, 2 Tür Limousine , Standard, Erstlack, ungeschwei. , Originalzustand
      2. Opel Olympia Rekord Modell 56 / 1,5 / Bj. 1955, 2 Tür Limosine, Exportmodell für die Schweiz über GM Biel, Erstlack, ungechwei. , Originalzustand
      + 10 Oldtimer 2 Räder (Moped/Motorrad/Roller), + 6 Oldtimer Fahrräder................. und mehr altes unnütz Zeuch .. ;)

      Wohnord: 41751 Viersen

      JaKlaP2 schrieb:

      Hallo,

      heute nur ein kurzes Update:

      Günther hat heute den Längsträger vom Innenraum her geöffnet. Grauenhaft! Wir hatten gehofft, das der Träger nicht sarniert werden muss, aber wir sind enttäuscht worden :S ...der Täger, oder genauer im Zwischenstück hatte es sich eine Maus oder sowas hatte sich darin breit gemacht und die kleine Wohnung ist völlig zugemüllt und verwohnt hinterlassen worden! Unverschämtheit!! :dash:

      Siehe Bilder... Längsträger ist fratze, kompletter Rostfraß, Zwischenstück ebenso. Mahlzeit! Jetzt muss erstmal Ersatz beschafft werden...

      Es bleibt einem aber auch nichts erspart...

      Trotzdem schönes Wochenende!


      Auf einem Schrottplatz in der Nähe sind noch zwei Rekord A. Wenn alles so läuft wie geplant, werden Flo und ich die schlachten. Wenn einer der Längsträger noch okay ist, könnt ihr den natürlich haben.
      1958er P1
      1959er P1
      1960er P1
      1964er Rekord A (Alltagsauto im Sommer)
      Manta A
      Manta B
      Audi 80 (Alltagsauto im Winter)

      JaKlaP2 schrieb:

      Hallo,

      heute nur ein kurzes Update:

      Günther hat heute den Längsträger vom Innenraum her geöffnet. Grauenhaft! Wir hatten gehofft, das der Träger nicht sarniert werden muss, aber wir sind enttäuscht worden :S ...der Täger, oder genauer im Zwischenstück hatte es sich eine Maus oder sowas hatte sich darin breit gemacht und die kleine Wohnung ist völlig zugemüllt und verwohnt hinterlassen worden! Unverschämtheit!! :dash:

      Siehe Bilder... Längsträger ist fratze, kompletter Rostfraß, Zwischenstück ebenso. Mahlzeit! Jetzt muss erstmal Ersatz beschafft werden...

      Es bleibt einem aber auch nichts erspart...

      Trotzdem schönes Wochenende!


      Immerhin hat sie keine weiteren löcher reingeknabbert :P

      Wenn eurer Wagen fertig ist, kann man echt schon sagen das die unteren 30cm TOD waren ! ^^
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957

      mekgyver schrieb:

      und falls mal was schief gehen sollte :

      Habe die Seitenwand noch im Angebot :

      ebay.de/itm/Opel-Rekord-B-CarA…eb501e:g:F3MAAOSwjIVaZNgF

      Gruß mek


      WOW das ist ja quasi geschenkt !!!
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/Alabastergrau Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957
      Hallo,
      @Save old cars:
      wann habt ihr vor, die beiden A-Rexe zu fleddern? Kannst du vielleicht einschätzen, ob einer der beiden Träger überhaupt brauchbar ist?
      Die Rekords sind irgendwie alle an den gleichen Stellen gleich schlecht. Rolos Fotos könnten auch von uns sein...insofern sind wir da skeptisch.

      Besten Dank für euer Angebot!

      Gruß von Günther und Bernd

      JaKlaP2 schrieb:

      Hallo,
      @Save old cars:
      wann habt ihr vor, die beiden A-Rexe zu fleddern? Kannst du vielleicht einschätzen, ob einer der beiden Träger überhaupt brauchbar ist?
      Die Rekords sind irgendwie alle an den gleichen Stellen gleich schlecht. Rolos Fotos könnten auch von uns sein...insofern sind wir da skeptisch.

      Besten Dank für euer Angebot!

      Gruß von Günther und Bernd


      Also, wir hatten vor, das sobald das Wetter ein bisschen besser ist zu machen. Bilder der Autos stelle ich demnächst im Thema "Neues vom Schrottplatz" ein. Einer der Rekorde hat (von außen) noch ganz gute Längsträger gehabt. Wenn ich zu Hause bin, poste ich Bilder!

      DT_OS schrieb:

      SaveOldCars schrieb:

      Wenn alles so läuft wie geplant, werden Flo und ich die schlachten.


      Ups, ich dachte die hättet Ihr schon fest gekauft?!

      Bis densen,

      DT


      Nö, hab der Dame vom Schrottplatz gesagt, dass ich da im Frühling wieder auftauche. Muss nur noch mit Flo abklären, wann genau.
      1958er P1
      1959er P1
      1960er P1
      1964er Rekord A (Alltagsauto im Sommer)
      Manta A
      Manta B
      Audi 80 (Alltagsauto im Winter)
      Mahlzeit!
      @mekgyver: danke für dein Angebot! Beide Seitenteile haben wir schon als Neuteile hier liegen. Dein Preis Ist allerdings spitze.
      Mal sehen, wenn Frankenstein irgendwann eine Braut braucht....
      @'SaveOldCars: ...Frühling..., ja, sagt einfach Bescheid wenn es los geht. Aber möglicherweise haben wir bis dahin schon was finden können. Wir werden sehen, gell!