Rekord B CarAvan

      Jahresabschlussbericht

      Hallo geschätzes Forum,

      das Jahr geht zu Ende und Günther und ich haben uns heute zum (wahrscheinlich) letzten Mal in der Halle getroffen und noch mal ein paar Kleinigkeiten gemacht. Günther hat sich mit der Reserveradmulde und den 74456 Schweißpunkten am Seitenteil amüsiert, während ich das fehlende Teil am Radhaus/ Längsträger angefertigt habe. Das solls dann wohl für dieses Jahr gewesen sein...

      Wir wünschen allen Projektinterssierten ein extraprimagutes Weihnachtsfest :weihnacht1: und viel Glück und Efolg für 2019!

      Grüße von uns drei! :wink:
      Bilder
      • Frankenstein, Günther und Bernd lassen grüßen!.JPG

        270,16 kB, 1.080×811, 32 mal angesehen
      • grob angepasst.JPG

        347,15 kB, 1.080×810, 31 mal angesehen
      • Lord Helmchen lebt!!.JPG

        474,9 kB, 1.080×1.440, 31 mal angesehen
      • Miliemterarbeit mit 12.000 U:min.JPG

        485,36 kB, 1.080×1.440, 32 mal angesehen

      Winkelschleifer Trennschleifer Drehzahl..

      prima! verfolge eure arbeiten auch immer sehr gespannt :)
      euch auch schöne weihnachten!

      zu den 12.000 U/min noch mein senf:
      ich verwende grundsätzlich einen winkelschleifer mit drehzahlregelung.
      die volle-pulle-leitsung benötigt man allemal für einen fetten stahlträger. über stufe 3 (von 6) komme ich nie hinaus...
      abgesehen davon, dass eine maschine mit hoher drehzahl recht schwer zu führen ist, ist auch die verletzungsgefahr durch die eigendynamik der maschine wesentlich höher,
      auch das arbeiten geht mit geringer drehzahl viel präziser und mit weniger fehlschnitten.
      einmal damit gearbeitet will man keine maschine mehr ohne drehzahlregelung.

      die einzige brauchbare maschine die ich kenne, klein, leicht, handlich, ist die Bosch GWS 7-115 E.
      gibt es für 125er scheiben leider nur mit dem grossen motor.
      alle anderen hersteller sind stets total klobige dinger mit überlangen unhandlichen gehäusen, mit denen man im karosseriebereich nicht viel anfangen kann.

      gruss
      Hallo,

      danke für den Tip!
      Gerade war beim ALDI-Süd ein Winkelschleifer mit Drehzahlvorwahl im Prospekt, allerdings ein großer der sich nicht für`s arbeiten am Auto eignet, weil zu sperrig. Wir haben am Auto einen schönen Makita und einen von Bosch grün und einen No Name, der Bosch macht jetzt Zicken. Die Arretierung für die Schleifscheibe ist abgenudelt und man bekommt die Scheibe nur noch wiederwillig gelöst.

      @Kapi: mit dem No Name Schleifer kann man Flächen bearbeiten, das man meint, da war vorher eine Schweißnaht! Klasse! :D

      Übrigens habe und hatte ich diverse Geräte von Bosch grün: 2x Bohrmaschine, Dreieckschleifer, Stichsäge. Die Dinger sind, obwohl ja Markengerät, Schrott! Wenn man die Geräte regelmäßig nutzt, werden die nicht alt. Beim Hausumbau habe ich mir damals eine Bosch grün Bohrmaschine (600 W) für leichte Arbeiten gekauft. Noch in der Gewährlesitung ging das Ding in die Knie. Die umgetauschte Maschine ist jetzt in der Halle und auch hinüber: das Bohrfutter blässt sich 5 mm hin und her bewegen. Bosch grün kommt mir nicht mehr ins Haus!

      Der hier empfohlene Bosch GWS 7-115 kostet bei Ebay um die 65 €, finde ich jetzt nicht zu teuer und wird dann unsere Wahl bei Neuanschaffung werden.

      Werkzeug ist finde ich, für dieses Forum eigentlich auch ein interessantes Thema: Jeder braucht Werkzeug, hat Erfahrungen damit und andere kennen gute Bezugsquellen. Vielleicht könnte man auch hier im Forum tauschen oder kaufen/ verkaufen...

      HohHoHo, weihnachtliche Grüße ans Forum!
      Bernd
      Werkzeug verkaufen??? Bisse bekloppt?
      Vielleicht wenn mir mal n Tauchkompressor zuläuft,
      oder ne Pistenraupe...

      ...obwohl...

      Nee, die Pistenraupe behalte ich.
      Kann man hier am Niederrhein immer mal brauchen! Ich schwöre.



      Aber mir fällt gerade ein, dass wir noch so'n riesen Opel-Tester haben.
      Ockerfarben, in so nem Rollregal, mehrere Geräte, ich meine das ist alles von Bosch.
      Hat da jemand Interesse dran? Dat Ding nimmt nur Platz weg
      und wir können damit nich um.
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C

      Tausi schrieb:

      die Pistenraupe ...
      Kann man ... immer mal brauchen


      Jawoll. Das denkt sich der Betreiber der Ski und Rodelpiste in unserer Nachbarschaft auch. Hinter Dratum liegt ja Klein-Dratum,
      dahinter gehts in die "Borgloher Schweiz", auf die "Streif". Angeblich die kleinste Skipiste Deutschlands. Die natürlich neben Schneekanonen,
      Sessellift, Glühweinstand etc. natürlich auch ne ordentlichen Pistenraupe hat.* Guggel mal bei nem Bohnenkaffee, Tausi.

      Was ich immer sage: Dratum ist ne Reise wert. Hier gibts Sachen, da kommste nicht drauf.

      *Es ist tatsächlich so: Erst Skipiste, dann Raupenanschaffung. Nicht als Rechtfertigung für den Pistenbulli ne Skipiste angelegt.

      Bis dahin,

      DT
      LK Osnabrück - where the rust never sleeps...

      Rekord A ,1700er 4 Gang, 2T Limo, EZ 05/63 Schweden
      Ich hab da gaaar keine Ahnung von.
      Wir haben den Riesentrümmer vor etlichen Jahren mal ergattert und nicht einmal versucht in Betrieb zu nehmen.
      Am besten mach ich demnächst mal ein paar Fotos...
      Schöne Grüße

      Dirk
      "Tausi" :wink:

      aus Meerbusch am Niederrhein (zwischen Krefeld und Düsseldorf)
      "P2"-Käpt´n seit Studientagen (so sieht er auch aus) und seit Ende 2015 auch Diplo-A-C
      ... der Verkäufer hat auch noch günstige Seitenwände (aber die habt ihr ja bestimmt schon) und andere OPEL-Teile .

      Marl ist übrigens eine Reise wert! (selten so ein verlassenes Einod erlebt - man fühlt sich voll in die 60'er zurückversetzt).
      Von euch aus kann man da hinspucken (will heißen, dass es sich evtl. lohnen könnte vor Ort Teile zu kaufen).

      Gruß, Frank
      61479 Glashütten im Taunus / OPEL Rekord B Coupé 1,7 S, Bj.66

      Neu

      Hi und hallo!

      @Frank: besten Dank für den Tip. Das Ding hatte ich schon gesehen und weil die Blechpartie an jserem Frankenstein in der Tat NICHT ausgetauscht werden muss, habe ich Rolo informiert, weil der ja gerade an genau dieser Stelle zu Gange ist.
      Er meint allerdings (und da bin ich gleicher Meinung), dass das kein Teil für unser Auto ist. Aus Neugierde habe ich den Verkäufer angeschrieben, um da weitere Infos zu bekommen. Mal sehen was dabei herraus kommt...
      Das mit den unterschiedlichen Seitenteilen wussten wir nicht und haben da im Vorfeld auch nicht recherchiert. Unsere Seitenteile haben wir von dem ursprünglichen Besitzer gekauft, der sich die teile schon weit früher besorgt hatte. Zumindest das eine schon eingeschweisste Seitenteil hat die von ex P2 Fahrer beschriebene Wulst.

      Fazit:man lernt nie aius und immer wider gibt es was neues!

      Schönes Wochenende und Gruß vom Bernd :pleasantry:

      Neu

      DT_OS schrieb:

      Egal, wenn man sich aus ner Limo nen Kombi bauen will.
      Kommt sicher nach dem Pelikancoupe dran, oder @Dennis ?
      :thumbsup:

      DT


      Neiiin anders aus einem Caravan ein Pickup ,ich hab da aus Spaß mal was gebastelt ;)
      Fahrzeuge
      Astra H Caravan schwarz 2009

      Kadett C Signalgrün 1979
      Commodore A coupé silber 1967
      Rekord P1 2 türig,Faltdach ,Koralle/weiß Bj 1957

      Simson Schwalbe Rot/weiß 1985
      Kreidler Florett silber/beige1966
      DKW Hummel Standartblau 1957